Zwiebelkotelett mit Rosenkohl

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 160 g   geschälte Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 200 g   geputzter Rosenkohl  
  • 1   kleine geschälte Zwiebel  
  • 1 (150 g)  Schweinekotelett  
  • 1 TL   Öl  
  • 1 EL (10 g)  magere Schinkenwürfel  
  • 5-6 EL   fettarme Milch  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Rosenkohl waschen und in wenig Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Zwiebel in Ringe schneiden. Kotelett waschen und trocken tupfen
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kotelett darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel kurz vor Ende der Bratzeit zum Kotelett geben und mitbraten. Alles herausnehmen und warm stellen
3.
Schinken im heißen Bratfett knusprig braten. Rosenkohl abgießen und unter den Schinken mischen
4.
Kartoffeln abgießen, Milch zufügen und alles fein zerstampfen. Püree mit Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved