Zwiebelkotelett mit Tomaten-Gurken-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 100 g   Salatgurke  
  • 2   Tomaten  
  • 1 EL   Weinessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1 (150 g)  Schweinekotelett  
  • 125 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   dunkler Soßenbinder  
  •     grob geschroteter Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurke und Tomaten waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Öl darunter schlagen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden.
2.
Petersilie zur Vinaigrette geben. Gurken- und Tomatenscheiben darin wenden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und im heißen Fett unter Wenden goldbraun braten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kotelett, Zwiebel und Knoblauch herausnehmen und kurz warm stellen. Bratfond mit 125 Milliliter Gemüsebrühe ablöschen.
4.
Soßenbinder einrühren und aufkochen lassen. Abschmecken, eventuell mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen. Salat mit dem Kotelett, Zwiebeln und Knoblauch auf einem Teller anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreuen.
5.
Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved