Zwiebeln mit Buchweizenfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebeln mit Buchweizenfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Zwiebeln (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 Buchweizengrütze 
  • 250 Möhren 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Ei 
  • 100 Magerquark 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  gemahlener Koriander 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, einen kleinen Deckel abschneiden und, bis auf einen ca. 1/2 cm breiten Rand, mit einem Löffel aushöhlen. Zwiebeln in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten zugedeckt garen.
2.
1/4 Liter Gemüsebrühe aufkochen. Buchweizengrütze einstreuen, ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Weitere 10 Minuten bei abgeschalteter Herdplatte ausquellen lassen. Zwiebeldeckel und Zwiebelinneres fein hacken.
3.
Möhren schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Fett schmelzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten und die Hälfte zur Buchweizengrütze geben. Möhren zu den restlichen Zwiebeln geben und kurz mitdünsten.
4.
Mit übriger Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Petersilie waschen, hacken und die Hälfte mit Ei und Quark zum Buchweizen geben. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.
5.
Masse in die abgetropften Zwiebeln füllen. Möhren pürieren. Restliche Petersilie zur Soße geben. Soße mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form gießen. Zwiebeln in die Soße setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved