Eierlikör 3 x anders

Aus kochen & genießen 4/2014
Eierlikör 3 x anders Rezept

Zutaten

Für l
  • 8   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 Dose(n) (340 ml)  Kondensmilch (7,5 % Fett) 
  • 1⁄4 Rum (z. B. ­weißer) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eigelb und Bourbon-Vanillezucker in einer Metallschüssel ­verrühren. Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unter­rühren. Mit den ­Schneebesen des Rühr­gerätes im heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen.
2.
Eierlikör in weite ­Flaschen füllen. Der Likör hält sich gut ver­schlossen im Kühlschrank ca. 4 Wochen.
3.
Kokos-­Eierlikör: Vom Grundrezept die Kondensmilch durch 1 Dose (400 ml) ungesüßte ­Kokosmilch ersetzen. Der Kokoseierlikör ist dickflüssiger als das Grundrezept. Füllen Sie ihn des­halb unbedingt in eine Flasche mit weitem Hals.
4.
Vor dem Servieren kurz in heißes Wasser tauchen oder 1–2 EL Rum bzw. Milch hinzugießen, dann kräftig schütteln.
5.
Schokoladen-Eierlikör: Für den Schokosirup 200 ml Wasser und 200 g Zucker aufkochen. 80 g Ka­kao einrühren und ca. 5 Mi­nuten köcheln. Mit je 1 Msp. Kardamom und Zimt würzen und lauwarm abkühlen lassen.
6.
Vom Grundrezept den Puderzucker durch Schoko­sirup und die Kondensmilch durch 300 g Schlagsahne ersetzen.

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved