Adventskranz basteln - 5 stimmungsvolle DIY-Ideen

Adventskranz auf einer Etagere
Adventskranz auf dem Präsentierteller

Erst eins, dann zwei dann drei, dann vier - ohne Kerzen-Countdown ist die Vorweihnachtszeit nur halb so schön. Deshalb haben wir kreative Ideen zum Adventskranz basteln zusammengestellt. Da findet jeder einen Arrangement ganz nach seinem Geschmack.

Vom klassischen Kranz mit Tannengrün bis zu neuen Adventskranz-Ideen ist alles dabei. Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie dieses Jahr Ihren Adventskranz basteln, finden Sie hier bestimmt die eine oder andere Inspiration.

 

1. Adventskranz auf einer Etagere

Statt toller Torten präsentieren sich auf der glänzenden Etagere im Dezember die vier Kerzen des Adventskranzes.

Das braucht man zum Adventskranz basteln:
Buchstabenwürfel zum Auffädeln (z. B. von Small Foot Company, über amazon.de), dünne Kordel, weiße Stumpenkerzen, Lärchenzweige, Rosa Pfeffer, Tannenzweige, Schere, Tortenplatte

     

So geht's:

1. Aus den Buchstabenwürfeln die Zahlen „Eins“, „Zwei“, „Drei“ und „Vier“ bilden und jeweils auf dünne Kordeln fädeln. Die Kordeln mehrmals unten um die Kerzen wickeln, hinten verknoten und den überstehenden Rest abschneiden.
2. Die Kerzen zusammen mit Lärchenzweigen, Rosa Pfeffer und Tannenzweigen auf einer Tortenplatte arrangieren.

Tortenplatte: hm.com

Adventskranz im Keksausstecher
Nicht nur zum Plätzchen backen sind Ausstecher äußerst praktisch
 

2. Adventskranz im Keksausstecher

Legen Sie vier ihrer Keksausstecher beiseite, bevor das große Plätzchen backen los geht. Sie können daraus nämlich diesen hübschen Adventskranz basteln.

Das braucht man zum Adventskranz basteln:
Modelliermasse Fimo Air basic 8100 (Bastelladen), 4 Sternausstecher, 4 Stabkerzen in Rosa, Moos, Zapfen, Eicheln usw.

     

So geht's:

1. Vier Sterne aus der Modelliermasse herausstechen.
2. Mit einer Stabkerze Löcher in die Masse drücken.
3. Fimo nach Herstellerangaben an der Luft trocknen lassen.
4. Getrocknetes Fimo wieder in die Ausstechförmchen legen. Kerzen in die Löcher stecken und mit Moos, Zapfen, Eicheln usw. dekorieren.

Holztablett: Depot

Adventskranz ganz klassisch
Klassisches Tannengrün trifft trendy Rosé und Kupfer
 

3. Adventskranz ganz klassisch

Wir können auch klassisch. Für die Dekoration des Tannenkranzes haben wir uns dann aber doch für die Trendfarben Rosé und Kupfer entschieden.

Das braucht man zum Adventskranz basteln:
Tannengrün, Blumenbindedraht in Grün (Bastelladen), Strohkranz 25 cm Ø (Bastelladen), 4 Kerzenhalter, 4 rosa Blockkerzen, Kreisstanzer in verschiedenen Größen (Bastelladen), Prägefolie in Kupfer (Bastelladen), Nähmaschine mit passendem Garn, Rosenschere, Drahtzange, Schere

     

So geht's:

1. Das Grün in etwa 10 cm lange Stücke zerteilen. Jeweils 2-3 Stücke zusammenfassen und die Büschel überlappend schuppenförmig mit Bindedraht um den Strohkranz wickeln, bis der Kreis geschlossen ist.
2. Kerzenhalter in den Kranz stecken. Kerzen auf die Halter stecken.
3. Mit Kreisstanzern in verschiedenen Größen Kreise aus kupferfarbener Prägefolie ausstanzen.
4. Mit der Nähmaschine die Kreise aneinandernähen.
5. Die fertige Girlande um den Kranz wickeln. Tannenbaumanhänger mit Draht am Kranz befestigen.

Kerzen: Depot, Perlenset: Tine K Home über www.geliebtes-zuhause.de, Diamantanhänger grau: Madam Stoltz

Adventskranz aus Kupferrohren
Ein puristischer Adventskranz aus Baumarkt-Materialien
 

4. Adventkranz aus Kupferrohren

Ja, auch in der Sanitärabteilung des Baumarktes findet man tolles Material zum Adventskranz basteln.

Das braucht man zum Adventskranz basteln:
1 Kupferrohr (Baumarkt), 4 Kupferrohr-Winkel (Baumarkt), 2 Kupferrohr-Verbindungen mit 3 Ausgängen (Baumarkt), 4 Stabkerzen, Metallsäge, Lineal, Bleistift

     

So geht's:

1. An dem Kupferrohr je 2 x 6 cm und je 1 x 5, 8 und 10 cm anzeichnen und absägen.
2. Die abgesägten Stücke zwischen die Winkel und Verbindungsstücke stecken, bis man die gewünschte Form erreicht hat, bei der es 4 Öffnungen für Kerzen gibt.
3. Wenn alles gut zusammengesteckt wurde, die Kerzen in die Enden der Rohre stecken.

Lichterkette: Ib Laursen, Teppich: Broste, Glasglocke: House Doctor

Adventskranz aus Sammeltassen
Omas Sammeltassen schön in Szene gesetzt
 

5. Adventskranz im Sammeltässchen

Omas Sammeltassen erstrahlen dank dieser Easy-Peasy-Adventskranz-Idee in neuem Glanz.

Das braucht man zum Adventskranz basteln:
4 Tassen (z. B. alte Tassen vom Flohmarkt/Sammeltassen), Wachsklebeplättchen (Drogeriemarkt), Stabkerzen, Sternanis, Cranberrys, Zimtsterne, Mandeln

     

So geht's:

1. Auf den Boden jeder Tasse ein Wachsplättchen kleben.
2. Die Kerzen auf dem Wachsplättchen festkleben.
3. Jede Tasse mit den jeweiligen Zutaten auffüllen.

Viel Spaß beim Adventskranz basteln und eine stimmungsvolle, gemütliche Vorweihnachtszeit.

 

24 kleine Geschenke kreativ verpackt:

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved