Gemüsespaghetti-Kichererbsen-Salat

Gemüsespaghetti-Kichererbsen-Salat Rezept

Nudelsalat mal anders: Wir vermischen heute Gemüsespaghetti mit Kichererbsen und einem würzigen Sößchen zum Sattmachersalat.

Zutaten

Für Personen
  • 400 Zucchini 
  • 400 Möhren 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 500 Tofu natur 
  • 2 EL  Kokosöl 
  • 125 ml  Sojasoße 
  • 3 EL  Agavendicksaft 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette 
  •     ausgepresster Saft von 2 Limetten 
  •     Limettenspalten 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen und putzen. Möhren putzen und schälen. Zucchini und Möhren mit einem Spiralschneider zu Gemüsespaghetti schneiden. In eine Schüssel geben, mit je 1 TL Salz und Zucker bestreuen, vermengen und beiseitestellen.
2.
Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken tupfen. Oberes Drittel des Korianders abschneiden und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Kichererbsen und gehackten Koriander unter das Gemüse mengen.
3.
Tofu in Scheiben schneiden, Scheiben diagonal halbieren. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin unter Wenden goldbraun anbraten. Mit Sojasoße ablöschen. Agavendicksaft und Limettenschale zufügen, ca. 1 Minute köcheln lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
4.
Tofu herausnehmen, Limettensaft unter den Sud mischen, abschmecken. Tofu und Soja-Limetten-Sud mit Gemüsespagetti vermengen, mit Salz und Zucker abschmecken. Salat anrichten, mit Limettenspalten und Koriander garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved