• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Getränke

Holunderblütensirup selber machen - so geht's

Holunderblütensirup - Zutaten für ca. 3,5 Liter:

15-20 Holunderblüten-Dolden, 2 kg Zucker, 2 l Wasser, 50 g Zitronensäure, 1 Bio- Zitrone, Geschirr- oder Passiertuch

Holunderblütensirup - Schritt 1:

Für den Holunderblütensirup zunächst die Holunderblütendolden gut ausschütteln, um kleine Insekten zu entfernen.

Holunderblütensirup - Schritt 2:

Die Dolden für den Holunderblütensirup anschließend evtl. vorsichtig in stehendem Wasser schwenken. Dabei geht aber Blütenstaub und damit Aroma verloren.

Holunderblütensirup - Schritt 3:

Die Dolden für den Holunderblütensirup auf Küchenpapier abtropfen lassen und die groben Stiele mit einer Schere abschneiden, da diese bitter schmecken.

Holunderblütensirup - Schritt 4:

Für den Holunderblütensirup Zucker und 2 Liter Wasser aufkochen. Die Zitrone waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben, -säure und Blüten in eine große Schüssel geben und mit dem Zuckersirup übergießen. Den Ansatz für den Holdunderblütensirup abkühlen lassen und zugedeckt an einem dunklen, kühlen Ort 3-4 Tage ziehen lassen.

Holunderblütensirup - Schritt 5:

Den Holunderblütensirup durch ein Tuch abseihen und in saubere Flaschen füllen. Die Flaschen mit dem Holunderblütensirup gut verschließen und kalt stellen.

Für ein Glas (250 ml) den Holunderblütensirup im Verhältnis 1: 4 mit Mineralwasser mischen. Als Apéritif schmeckt Holunderblütensirup auch mit Sekt oder Prosecco richtig lecker.

Haltbarkeit: Kühl gelagert hält sich der Holunderblütensirup ca. 6 Monate.

Wie gefällt Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für Holunderblütensirup? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Holunderblütensirup Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de