Pfälzer Saumagen mit Rahmsauerkraut und Bratkartoffeln (nach Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl)

Pfälzer Saumagen mit Rahmsauerkraut und Bratkartoffeln (nach Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz 
  • 2   Brötchen vom Vortag  
  • 500 g   magerer Schweinebauch  
  • 500 g   Schweineschinken  
  • 500 g   ungebrühte feine Bratwurst  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     getrockneter Majoran 
  • 1   mittelgroßer Schweinemagen (beim Schlachter vorbestellen und säubern lassen) 
  • 5 EL   Butter  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

195 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser einmal aufkochen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Schweinebauch und Schinken waschen, trocken tupfen und fein würfeln.
2.
Bratwurstbrät aus der Haut drücken. Brötchen ausdrücken. Mit Schweinebauch, Schinken, Bratwurstbrät und Eiern gut verkneten. Kartoffeln untermischen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran abschmecken.
3.
Magen mit der Masse füllen (nicht zu prall, aber ohne Lufteinschlüsse!). Mit Küchengarn fest verschließen. Magen fest in ein Geschirrtuch einwickeln, damit er nicht platzt. Wasser in einem großen Topf aufkochen.
4.
Saumagen hineinlegen und ca. 2 1/2 Stunden leicht siedend garen. Saumagen aus dem Topf nehmen, aus dem Geschirrtuch wickeln und mit 2 EL Butter bestreichen. Abkühlen lassen. Saumagen in dicke Scheiben schneiden.
5.
3 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Scheiben von beiden Seiten portionsweise darin kurz braten. Saumagen auf Tellern anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln und Sauerkraut.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1130 kcal
  • 4740 kJ
  • 76g Eiweiß
  • 78g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved