• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Feldsalat - nährstoffreicher Wintersalat


Feldsalat - auch Rapunzel genannt - ist ein typischer Wintersalat und hat zarte Blätter mit mild-nussigem Geschmack. Von allen Salatsorten steckt in Feldsalat der höchste Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen.
Feldsalat - nährstoffreicher Wintersalat - feldsalat
Feldsalat wird auch Rapunzel genannt.

Feldsalat - Herkunft:

Feldsalat wird erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts kultiviert. Regional verbreitete Namen für Feldsalat sind auch "Rapunzel" oder "Ackersalat".

Feldsalat - Einkauf/Saison:

Kälte verstärkt das Aroma von Feldsalat, am besten schmeckt Feldsalat deshalb von Oktober bis Januar. Feldsalat ist aber von September bis Mai erhältlich. Achten Sie bei Feldsalat darauf, dass die Blattrosetten knackige Stiele haben und dass die Blätter nicht beschädigt, schlaff oder welk sind.

Feldsalat - Verwendung:

Der nussige Geschmack von Feldsalat passt gut zu Speck, Räucherfisch und Nüssen, aber auch zu Äpfeln und Birnen. Die einzelnen Blattrosetten vom Feldsalat können Sie unzerteilt servieren, die feinen Wurzeln vom Feldsalat sollten Sie aber entfernen. Geben Sie das Dressing am besten erst kurz vor dem Verzehr zum Feldsalat, da die Blätter schnell zusammenfallen.

Feldsalat - Aufbewahrung:

Wickeln Sie Feldsalat zum Aufbewahren in feuchtes Küchenpapier und geben Sie den Feldsalat in eine Plastiktüte. So können Sie den Feldsalat bis zu fünf Tage im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

Feldsalat - Ernährung:

Feldsalat hat von allen Salatsorten den höchsten Gehalt an Vitaminen - vor allem Vitamin C und Provitamin A - sowie Mineralstoffen. Feldsalat ist ein guter Lieferant für Kalium, Phosphor und Eisen.

FOTOGALERIE

Die besten Rezepte mit Feldsalat

Feldsalat-Rezepte - zarte Blätter, nussiges Aroma

Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Feldsalat:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Kalbsragout

Futtern wie auf dem Lande: So gelingt Kalbsragout mit Rösti.

Omelett-Rezept

Das Omelett-Rezept mit frischer Rucola eignet sich bestens als leichtes Abendessen. So geht's.

Hähnchen aus dem Ofen

Lecker mit Orangen glasiert: So geht unser goldbraunes Hähnchen aus dem Ofen.

Backkurse
Gemüsestrudel

Einen Gemüsestrudel mit Lachs ganz einfach selber machen.

Mohntorte

Toll zu Weihnachten: Frosting zaubert eine weiße Schneehaube auf die Mohntorte.

Biscotti

Doppelt gebacken, herrlich knusprig - so gelingen Biscotti mit Aprikosen.