Spargel in Strudelteig auf Senfsoße

Spargel in Strudelteig auf Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 g   Mehl  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz 
  • 300 g   weißer Spargel  
  • 300 g   grüner Spargel  
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 TL   Zucker  
  • 5 Scheiben   Toastbrot  
  • 500 g   Speiesequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Bund   Estragon  
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 EL   Essig (z. B. Estragonessig) 
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Räucherlachs  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 1/2 EL   Speisestärke  
  • 1 EL   Senf (z. B. Dijon) 
  •     Backpapier 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Mehl, Öl, Eigelb, Salz und 60 ml Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 45 Minuten ruhen lassen. Inzwischen weißen Spargel schälen und grünen Spargel waschen. Holzige Enden abschneiden. Weißen Spargel in kochendem Salzwasser, abgeschmeckt mit Muskat und Zucker, ca. 10 Minuten garen. Grünen Spargel die letzten 4 Minuten mitgaren. Spargel herausnehmen und abtropfen lassen. 100 ml Spargelfond abmessen. Toastrinde entfernen. Brot in einem Universalzerkleinerer fein mahlen. Quark mit Toastkrümeln und Ei glatt rühren. Estragon waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Fein hacken und unter die Quarkmasse heben. Mit Salz, Cayennepfeffer und 1/2 Esslöffel Essig würzen. Strudelteig auf einem bemehlten Küchentuch dünn ausrollen und hauchdünn ausziehen. Fett schmelzen und, bis auf etwas zum Bestreichen des Strudels, gleichmäßig mit einem Pinsel auf dem Strudelteig verteilen. Von der Schmalseite ca. 1/5 des Strudelteigs mit Räucherlachs belegen. Ca. die Hälfte der Quarkmasse daraufstreichen. Spargel darauf verteilen und die restliche Quarkmasse daraufstreichen. Restlichen Räucherlachs daraufgeben und den Strudel zusammenrollen. Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit dem restlichem Fett bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Inzwischen 100 ml Spargelfond und Sahne aufkochen lassen. Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und Sud damit binden. Senf einrühren und mit Salz, Cayennepfeffer und dem restlichen Essig abschmecken. Strudel in 4 Stücke schneiden und mit Soße auf Tellern anrichten. Mit Estragon garnieren
2.
Geschirr: Pech & Kunte
3.
eigene Requiste: Sauciere

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2690 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved