Gefüllte Hähnchenschnitzel zu Bruschetta-Spinat & Röstkartoffelgratin

Aus kochen & genießen 6/2015
Gefüllte Hähnchenschnitzel zu Bruschetta-Spinat & Röstkartoffelgratin Rezept

Zergeht auf der Zunge: die würzige Füllung aus Ziegenkäse und gerösteten Honigzwiebeln. In der Knusperpanade bleibt das Fleisch saftig

Zutaten

Für Personen
  • 6   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 EL  Honig 
  • 150 Ziegenfrischkäse 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 800 neue Kartoffeln 
  • 2 Zweig/e  Rosmarin 
  •     Meersalz 
  • 10 EL  Olivenöl 
  • 2   Eier 
  • 125 Semmelbrösel 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 junger Blattspinat 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel würfeln und für den Spinat beiseitestellen. Übrige Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin goldbraun anbraten. Honig einrühren. Alles herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Ca. 3⁄4 Zwiebeln und Frischkäse verrühren. Mit Pfeffer und ­wenig Salz abschmecken. Filets waschen, trocken tupfen. In jedes Filet eine tiefe Tasche schneiden, mit je 1 EL Creme füllen. Übrige Creme beiseitestellen.
2.
Kartoffeln gründlich waschen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Dachziegelartig in eine Gratinform legen. Rosmarin waschen, hacken und mit etwas Meersalz über die Kartoffeln streuen. Mit 4 EL Öl beträufeln. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
3.
Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Semmelbrösel in einem Teller verteilen. Filets nacheinander erst in Ei, dann in Semmelbröseln wenden. Vorgang jeweils einmal wiederholen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. In eine Auflaufform setzen, ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit neben die Kartoffeln schieben und zu Ende garen.
4.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen, würfeln. Knoblauch schälen, hacken. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Spinat darin zusammenfallen lassen. Tomaten kurz mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Spinat vom Herd nehmen und Basilikum unterrühren.
5.
Sahne und 1⁄8 l Wasser aufkochen. Rest Frischkäsecreme einrühren und ca. 2 Minuten cremig einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
6.
Taschentrick: Gefüllte Filets an den Rändern gut zusammendrücken, so läuft beim Braten nichts heraus.
7.
Knusperränder: Damit die Kartoffeln gleichmäßig garen, Scheiben dicht an dicht in die Form stellen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved