Spitzbuben backen - so geht das Originalrezept

Spitzbuben

Knuspriger Doppelkeks gefüllt mit Himbeer-Konfitüre - Spitzbuben sind ein echter Plätzchen-Klassiker und gehören zu Weihnachten in jede Keksdose. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie sie garantiert gelingen.

Ein Rezept, viele Namen: Spitzbuben sind nämlich auch als Linzer Plätzchen oder Linzer Augen bekannt. Unterscheiden tun sie sich meist nur durch ihr Äußeres. Allen gemein sind der Teig, ein Mürbeteig mit gemahlenen Mandeln und die fruchtige Füllung.

 

Spitzbuben - Zutaten für ca. 30 Stück:

  • 125 g kalte Butter
  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Salz
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Himbeer-Konfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
Teig kneten
Alle Zutaten mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten
 

Spitzbuben backen - Schritt 1:

Butter in Stückchen schneiden. Mehl, Mandeln, Salz und Puderzucker in eine Schüssel geben. Butter und Ei zugeben und zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Teig ausrollen
Den Teig vor dem Ausstechen dünn ausrollen
 

Spitzbuben backen - Schritt 2:

Die Himbeer-Konfitüre für die Füllung in einem kleinen Topf aufkochen, dann abkühlen lassen. Den gekühlten Plätzchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dick ausrollen.

Kreise ausstechen
Plätzchenteig für die Spitzbuben kreisförmig ausstechen
 

Spitzbuben backen - Schritt 3:

Mit Hilfe eines Ausstechers kleine Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen. Von der Hälfte der Kreise in der Mitte einen kleinen Kreis (ca. 3 cm) ausstechen. Reste verkneten und ebenso verarbeiten.

 

Spitzbuben backen - Schritt 4:

Kreise und Ringe auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Spitzbuben backen - Schritt 5:

Die Kreise mit Konfitüre bestreichen, dabei 2–3 mm Rand frei lassen. Die Ringe mit Puderzucker bestäuben und vorsichtig die mit Konfitüre bestrichenen Kreise setzen.

Gut zu wissen: In Keksdosen verpackt halten sich die Spitzbuben 2-3 Wochen.

 

Spitzbuben backen - nützliche Handgriffe:

Mehr zum Thema Plätzchen

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
 
 
 
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved