Würzige Crostini mit Ricottacreme

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
Würzige Crostini mit Ricottacreme

Knusperbrot und Käsecreme lassen sich am Vortag zubereiten. Am Partyabend haben sie dann gemeinsam ihren Auftritt auf dem Buffet.

Zutaten

Für Stück(e)
  • 1   Baguettebrot (ca. 300 g) 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 80 Parmesan (Stück) 
  • 30 Kalamata-Oliven (ohne Stein) 
  • 70 Softtomaten 
  • 5 Stiel/e  Basilikum 
  • 250 Ricotta 
  • 1 Kästchen  Kresse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. ­Baguette in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Auf das Backblech legen und 5–6 EL Öl darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen ca. 6 Minuten rösten, vorsichtig wenden und ca. 6 Minuten weiterbacken. Herausnehmen, auskühlen lassen und bis zur Verwendung in einer gut schließenden Dose aufbewahren.
2.
Inzwischen Parmesan fein reiben. Oliven in Scheiben schneiden. Tomaten grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Alle Zutaten mit Ricotta mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zum Servieren Ricottacreme auf die gerösteten Baguettescheiben locker verstreichen. Nach Belieben mit etwas Öl beträufeln und mit Kresse bestreuen.

Ernährungsinfo

30 Stück(e) ca. :
  • 60 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved