Pizza selber machen

Pizza selber machen - Zutaten für 2 Pizzen:

Pizza selber machen - Zutaten für 2 Pizzen:

½ Würfel Hefe (21 g), 300 g Mehl, 1 Ei, Salz, 5 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Stiele Basilikum, 1 TL Tomatenmark, 1 Dose Tomaten (425 ml), Pfeffer, Zucker, 1 rote Zwiebel, 1-2 Feigen, 80 g Artischocken (Dose), ½ 81-g-Dose (Abtropfgewicht) Thunfisch, 2 Sardellenfilets, 50 g Pecorino, 50 g Gouda, 50 g Ziegenfrischkäse, 30 g Rauke, 4 Stiele Thymian, 10 dünne Scheiben Coppa-Schinken, 4 Peperoni, 10–12 Kapernäpfel

Pizza selber machen - Schritt 1:

Pizza selber machen - Schritt 1:

Hefe zum Pizza selber machen in 125 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Ei, 1 Prise Salz, 4 EL Öl in eine Schüssel geben. Hefe-Mix zugeben und zum Pizza selber machen zu einem glatten Teig verkneten. Vorm Pizza selber machen zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

Zwiebel zum Pizza selber machen schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen, Blättchen hacken. 1 EL Öl zum Pizza selber machen im Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten. Tomatenmark einrühren, kurz mitdünsten. Tomaten zum Pizza selber machen zugeben, 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Basilikum zugeben, abkühlen lassen.

Pizza selber machen - Schritt 2:

Pizza selber machen - Schritt 2:

Rote Zwiebel zum Pizza selber machen schälen, in Ringe schneiden. Feigen waschen, in Scheiben schneiden. Artischocken in Spalten schneiden. Thunfisch zum Pizza selber machen abtropfen lassen. Sardellenfilets klein schneiden. Pecorino hobeln. Gouda zum Pizza selber machen raspeln. Ziegenkäse klein bröckeln. Rauke und Thymian waschen.

Teig zum Pizza selber machen halbieren. Teigkugeln auf bemehlter Arbeitsfläche zum Pizza selber machen rund ausrollen (27 cm Ø), auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Zugedeckt nochmals 20 Min. gehen lassen. Dann die Tomatensoße zum Pizza selber machen auf den Pizzen verteilen.

Pizza selber machen - Schritt 3:

Pizza selber machen - Schritt 3:

Zum Pizza selber machen je 1/3 der Pizzen mit Artischocken, Schinken, Sardellen, Peperoni und 2/3 des Pecorino belegen. 1/3 mit Thunfisch, Kapern, Zwiebelringen und Gouda belegen, das letzte 1/3 mit Feigen und Ziegenkäse.

Pizzen zum Pizza selber machen nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25 Min. goldbraun backen. Zuletzt Rauke zum Pizza selber machen auf das 1/3 mit den Feigen geben, Thymian auf dem 1/3 mit Kapern verteilen, Rest Pecorino auf den Peperoni verteilen.

Pizza selber machen

Pizza selber machen

Hier finden Sie weitere Rezeptideen zum Pizza selber machen:

Pizza, per favore!

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs zum Pizza selber machen?

Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf Facebook.

 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved