Kirschen einkochen - so einfach geht's

Wohin im Sommer mit all den köstlich-knackigen Kischen? Kirschen einkochen lautet die Devise! So kannst du auch im Winter die leckeren roten Früchte genießen. Sowohl mit Sauerkirschen als auch Süßkischen herrlich.

Kirschen einkochen
Kirschen kann man im Topf oder Backofen einkochen, Foto: Food & Foto Experts

Der Klassiker beim Kirschen einkochen ist das Einlegen in einer Zuckerlösung. Du möchtest zu ersten Mal Kirschen einkochen? Kein Problem, bei diesem Rezept kann wirklich nichts schief gehen und der Aufwand hält sich auch in Grenzen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie’s geht.

 

Kirschen einkochen – Zutaten für ca. 4 Gläser:

 

Kirschen einkochen  - Schritt 1:

Kirschen entsteinen
Mit einem Kirschentsteiner geht das Entfernen des Kerns einfach von der Hand, Foto: Food & Foto Experts

Die Gläser und Deckel mit heißem Wasser ausspülen und umgedreht auf einem Küchentuch trocknen lassen. Die Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Kirschen in die vorbereiteten Gläser geben.

 

Kirschen einkochen – Schritt 2:

Für die Zuckerlösung das Wasser erhitzen, Zucker hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Anschließend die heiße, nicht mehr kochende Flüssigkeit vorsichtig über die Kirschen in die Gläser gießen. Die Kirschen sollten vollständig bedeckt sein, außerdem zum Glasrand ca. 1 cm frei lassen. Glasrand mit einem sauberen Tuch abwischen und sofort sehr fest verschließen.

 

Kirschen einkochen – Schritt 3:

Zum Einkochen brauchst du jetzt einen großen Topf. Setze ein Gitter oder ähnliches hinein, das als Abstandshalter dient, damit die Kirschgläser, die du nun hineinstellst nicht direkt mit dem Topfboden in Berührung kommen. Fülle Wasser in den Topf, sodass die Gläser zu ¾ damit bedeckt werden. Anschließend auf ca. 80° C erhitzen, ab jetzt für etwa 30 Minuten kochen lassen, danach langsam auskühlen.

Die eingekochten Kirschen sind jetzt mindestens 6 Monate haltbar und runden Desserts wie Eis und Pudding optimal ab. Auch auf Waffeln, Pfannkuchen oder im Kirschkuchen sind sie köstlich.

 

Kirschen im Backofen einkochen

Kirschen im Ofen einmachen
Im Backofen ist das Einkochen ebenfalls ein Kinderspiel, Foto: Food & Foto Experts

Nicht jeder besitzt einen großen Einkochtopf. Welch ein Glück, dass sich Kirschen auch Prima im Backofen einkochen lassen! Dafür werden die mit Sirup übergossenen Kirschen im Glas in eine Fettpfanne oder Auflaufform gegeben. Im Anschluss diese etwa 2 cm hoch mit Wasser füllen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 150° C) eine halbe Stunde einkochen. Danach vorsichtig entnehmen und abkühlen lassen.

 

Kirschen beim Einkochen aromatisieren 

Warum den Kirschen nicht mal einen ganz besonderen Kick geben? Dazu kannst du beim Kochen der Zuckerlösung einfach Anis, Zimtstangen oder Nelken hinzugeben oder auch Amarenakirschen kochen. Besonders lecker: Kirschen kannst du auch für herzhafte Gerichte einlegen! Unsere Spicy Kirschen passen hervorragen zu Steak, Geflügel oder Käse!

 

Noch mehr Ideen zum Kirschen einkochen:

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved