Eierstich selber machen - so geht's

Eierstich selber machen
Eierstich ist eine klassische Suppeneinlage, die sich in dekorative Formen schneiden lässt

Keine Hochzeitssuppe ohne Eierstich: Die klassische Einlage besteht aus gestockter Eiermilch, die sich in dekorative Formen schneiden lässt. Wir zeigen, wie du Eierstich Schritt für Schritt selber machen kannst und verraten weitere clevere Tricks.

Eierstich sieht kompliziert aus, ist aber gar nicht so schwierig. Für das Grundrezept brauchst du nur wenige Zutaten: Eier, Milch und Gewürze - zum Beispiel Salz und geriebene Muskatnuss. Außerdem sind wichtig ein Wasserbad sowie Behältnisse für die angerührte Eiermilch, zum Beispiel Tassen. Weiter unten stehen weitere Empfehlungen für Behältnisse.

 

Eierstich - Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 1/8 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • Fett für die Form
  • Alufolie
 

Eierstich - Schritt 1:

Eiermilch für Eierstich stocken lassen
Eiermilch zugedeckt stocken lassen

Für den Eierstich Eier, Milch, Salz und Muskat mit einem Schneebesen in einer Schüssel verquirlen. Anschließend die Eiermilch bis zu 2/3 hoch in 2 gefettete Tassen gießen. Tassen mit Alufolie verschließen und am Tassenrand gut andrücken.

 

Eierstich - Schritt 2:

Eierstich stürzen
Eierstich vorsichtig aus der Form stürzen

Die gefüllten Tassen in einen Topf stellen und so viel heißes Wasser angießen, bis die Tassen zu ca. 2/3 im Wasser stehen. Wasser aufkochen.  Eiermilch zugedeckt bei schwacher Hitze 30-35 Minuten stocken lassen. Eierstich aus den Tassen stürzen.

 

Eierstich - Schritt 3:

Eierstich in Rauten schneiden
Die beliebteste Form: Eierstich in Rauten schneiden

Fertigen Eierstich mit einem Messer nach Belieben in Form schneiden, zum Beispiel in Rauten.

 

Eierstich - Tipps & Tricks:

  • Statt der Tassen kannst du Eierstich auch in einer Auflaufform oder sogar in einem Gefrierbeutel zubereiten. Wichtig: Immer fest verschließen, zum Beispiel mit einer Alufolie über die Auflaufform oder einem Knoten im Gefrierbeutel.
  • Eierstich lässt sich in viele Formen schneiden oder mit Ausstechformen ausstechen. Toll für die Festtagssuppe: Eierstich in Sternform!
  • Du kannst Eierstich nach Belieben mit Kräutern und Gewürzen variieren. Probiere Eierstich mit gehackter Petersilie, mit Paprika oder mit Curry - einfach im ersten Schritt unseres Grundrezeptes unter die Milch rühren.

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved