• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Backen » Gebäck

Frosting - köstliche Cremehaube für Cupcakes & Co.


Frosting ist der englische Begriff für die Butter- oder Frischkäsecrème, die Cupcakes und Muffins als köstliche Haube ziert. Auch Kuchen werden mit Frosting süß und lecker bedeckt. Frosting auf Butterbasis ähnelt unserer Buttercreme, die Frischkäse-Variante ist der amerikanische Frosting-Klassiker. Wie Sie Frosting ganz einfach selber machen können, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Frosting - köstliche Cremehaube für Cupcakes & Co. - frosting-buttercreme
Die schokoladigen Cupcakes ziert ein Frosting aus köstlicher Himbeer-Buttercreme.

Grundrezept für Buttercreme-Frosting:

  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Frosting zubereiten:
Für das Frosting die zimmerwarme Butter und den Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Den Puderzucker nach und nach hinzufügen, bis das Frosting die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Das Frosting kann nun nach Geschmack mit weiteren Zutaten, z. B. Fruchtpürees oder Konfitüre, verfeinert werden.

Frosting-Variante mit Himbeeren:
Für ein Himbeer-Frosting 150 g Himbeeren pürierieren und durch ein Sieb streichen. 100 g Himbeerpüree vorsichtig unter das Frosting rühren. Das Frosting anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in kleinen Tuffs auf die Cupcakes oder Muffins spritzen. Frosting mit restlichem Himbeerpüree und frischen Himbeeren verzieren.

Frosting - köstliche Cremehaube für Cupcakes & Co. - frosting-frischkaese
Frischkäse-Frosting mit Blaubeeren

Grundrezept für Frischkäse-Frosting:

  • 200 g Frischkäse
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker

Frosting zubereiten:
Für das Frosting Frischkäse und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Nun den Puderzucker nach und nach zum Frischkäse-Frosting geben und unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Durch die Zugabe von Konfitüren, Zitronensaft, gemahlenen Pistazien etc. kann das Frosting ganz einfach variiert werden.

Frosting-Variante mit Blaubeeren:
Für ein Blaubeer-Frosting 150 g Blaubeeren vorsichtig unter die Frosting-Masse rühren. Das Frosting anschließend mit Hilfe eines Löffels auf Cupcakes oder Muffins streichen. Frosting mit Blaubeeren verzieren.

FOTOGALERIE

Frosting 7 x anders:

Cupcake-Frosting - 7 Rezepte für cremige Häubchen

Frosting zum Cupcake-Rezept: Limetten-Mascarpone-Creme

Zutaten für 12 Cupcakes:
1 Bio- Limette, 60 g Pistazienkerne, 250 g Mascarpone, 50 g Puderzucker

Für das Frosting zum Cupcake-Rezept die Limettenschale dünn abraspeln, die Frucht halbieren. 1 Hälfte der Limette auspressen, die andere in 12 kleine Spalten schneiden.

Pistazien ohne Fett rösten und hacken. Davon 5-6 Teelöffel zum Bestreuen beiseitelegen. Den Rest mit Mascarpone, Puderzucker, Limettenschale und -saft verrühren.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und als große Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit den gehackten Pistazien bestreuen und mit Limettenspalten verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezept: Johannisbeer-Buttercreme

Zutaten für 12 Cupcakes:
2 Eiweiß (Gr. M), 125 g Zucker, 150 g weiche Butter, 100 g schwarze Johannisbeer-Konfitüre

Für das Frosting zum Cupcake-Rezept Eiweiße und Zucker über einem heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Herunternehmen und weiter rühren, bis die Creme abgekühlt ist und feste Spitzen bildet.

Die Butter nach und nach unterrühren. Die Konfitüre unterheben. Die Creme auf den Küchlein verteilen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezept: Weiße Schoko-Aprikosen-Creme

Zutaten für 12 Cupcakes:
200 g weiße Schokolade, 100 g getrocknete Aprikosen, 40 g weiche Butter, 200 g Doppelrahmfrischkäse

Für das Frosting zum Cupcake-Rezept Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Aprikosen fein würfeln. Butter und Frischkäse mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig schlagen.

Geschmolzene Schokolade und Aprikosen, bis auf ca. 2 EL unterrühren. Die Creme auf den Cupcakes verteilen und mit den gewürfelten Aprikosen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezept: Schoko-Chili-Ganache

Zutaten für 12 Cupcakes:
2 rote Chilischoten, 250 g Zartbitter-Kuvertüre, 250 g Schlagsahne

Cupcake-Frosting zubereiten:
Die Chilischoten entkernen. Eine fein würfeln, die andere in feine Ringe schneiden. Kuvertüre hacken.

Sahne und Chiliwürfel in einem Topf aufkochen. Kuvertüre unterrühren, bis eine glatte Ganache entsteht. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt, fest zu werden.

Mit den Schneebesen des Handrührgerätes 10-20 Sekunden cremig rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und als Tuffs auf die Küchlein spritzen. Mit Chiliringen verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezept: Baiser-Spitzhut

Zutaten für 12 Cupcakes:
3 Eiweiß (Gr. M), 250 g extrafeiner Zucker, 3 EL Zitronensaft, 150 g Zartbitter-Kuvertüre, 30 g Kokosfett

Cupcake-Frosting zubereiten:
Eiweiße, Zucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgeräts über einem heißen Wasserbad aufschlagen. Herunternehmen und 5-10 Minuten weiter schlagen, bis der Eischnee fest und abgekühlt ist.

Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und als große Tuffs auf die Küchlein spritzen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kuvertüre hacken und mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Flüssige Kuvertüre über die Cupcakes verteilen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezep: Nuss-Pudding-Creme

Zutaten für 12 Cupcakes:
1 Päckchen Puddingpulver "Vanille" zum Kochen, 75 g + 1-2 EL Zucker, 400 ml Milch, 50 g ungesalzene Erdnusskerne, 200 g cremige Erdnussbutter

Cupcake-Frosting zubereiten:
Aus Puddingpulver, 75 g Zucker und Milch einen Pudding zubereiten. Mit 1-2 EL Zucker bestreuen, mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Erdnüsse rösten, grob hacken. Pudding kurz durchrühren. Erdnussbuttermit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig-hell aufschlagen. Pudding nach und nach unterrühren.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und als große Tuffs auf die Küchlein spritzen. Mit Nüssen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Frosting zum Cupcake-Rezept: Ingwer-Frischkäse-Creme

Zutaten für 12 Cupcakes:
100 g eingelegter Ingwer, 80 g weiche Butter, 300 g Doppelrahmfrischkäse, 40 g Puderzucker

Cupcake-Frosting zubereiten:
Den Ingwer abtropfen lassen und, bis auf etwas zum Verzieren, fein hacken.

Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig-weiß rühren. Frischkäse, Ingwer und Puderzucker unterrühren. Das Frosting auf den Küchlein verteilen und mit dem übrigen Ingwer verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Frosting:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Stella73
27.07.2011
10:19
Frosting nennt man das - noch nicht gewusst ...
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Butter

Alles in Butter: zart-schmelzend und nicht wegzudenken aus der Küche.

Eier

Eier lassen sich vielseitig verwenden und viele Gerichte würden ohne sie nicht gelingen.

Mehl

Für Brot und Brötchen, Kuchen und Torten: Mehl ist einfach unentbehrlich.

Vanille

Schon die Azteken wussten die feine, süßliche Würze der Vanille zu schätzen.

Frischkäse

Cremiger Brotaufstrich oder feine Backzutat – Frischkäse ist ein richtiges Multitalent.

Marzipan

Marzipan ist eine Süßware, die aus Mandeln hergestellt wird.

Lexikon
Ausfetten

Ausfetten ist das Ausstreichen von Back- oder Auflaufformen mit weichem Fett oder Öl.

Ausbröseln

Durch das Ausbröseln löst sich der Kuchen nach dem Backen leichter aus der Form.

Wasserbad

Das Wasserbad ermöglicht es, Speisen schonend zu erwärmen oder zu schmelzen.

Rezepte
Muffins

Bunt, bunter, Muffins! Wir haben unsere besten Rezepte für Sie gesammelt.

Cupcake-Rezepte

Kleine Kuchen mit Creme-Haube: Probieren Sie unsere Cupcake-Rezepte!

Tassenkuchen

Wir backen klasse Tassenkuchen. Die sollten Sie unbedingt versuchen!

Waffelrezept-Ideen

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Waffelrezept? Hier sind unsere Ideen!

Petit Fours

Wagen Sie sich doch mal an die Stars der Pâtisserie: Petit Fours. Formidable!

Keksrezepte

Knusprig und mit Liebe gemacht: Keksrezepte machen das Leben einfach süßer!

Cookies

Wenn Sie es gerne knusprig mögen, sind unsere Cookies genau das Richtige für Sie.