Marshmallows selber machen - so geht's

Pfannkuchen  - pfannkuchen
Kinderleicht: Marshmallows selber machen, , Foto: Irina Burakova / Fotolia.com

Ob pur, als Kuchendeko oder Grillsnack: Marshmallows sind beliebter denn je. Die Herstellung ist gar nicht schwer. Sie brauchen nur Öl, Puderzucker und Geliermittel. Wir zeigen, wie Sie Marshmallows selber machen und zaubern aus dem Basisrezept vier süße Varianten.

Von wegen amerikanischer Lagerfeuerklassiker: Die Franzosen waren die ersten, die Schaumzucker herstellten. Ursprünglich verwendete man dafür die Wurzel des Eibischs, im Englischen Marshmallow. Doch diese Zeiten sind längst vorbei...

Das Basisrezept besteht aus Öl, Puderzucker und Geliermittel. Die Zutaten dürfte fast jeder im Haushalt zu stehen haben. Marshmallows selber machen ist damit ein Leichtes. Ob der fluffige Mäusespeck dadurch gesünder ist als aus dem Supermarkt, sei dahingestellt, aber lecker ist er allemal!

Marshmallows selber machen - Zutaten für ca. 25 Stück:

2 Päckchen gemahlene Gelatine, 250 g + 1 EL Puderzucker, 150 ml kaltes Wasser, 1 EL Speisestärke, 1 EL neutrales Öl

Puderzucker-Gelatine-Mischung anrühren

Marshmallow selber machen - Schritt 1:

Gelatine sowie Form (ca. 20 cm x 20 cm) für Marshmallowmasse vorbereiten: Die Form einölen. Je 1 EL Puderzucker und Speisestärke miteinander vermischen. Damit die Form großzügig bestäuben.

2 Päckchen gemahlene Gelatine mit 150 ml kaltem Wasser in einem Topf verrühren. Ca. 2 Minuten quellen lassen. Danach unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen. Sofort verwenden.

250 g Puderzucker in eine große Schüssel sieben. Aufgekochte heiße Gelatine sofort unter Rühren zugießen.

Schaumige Masse schlagen

Marshmallows selber machen - Schritt 2:

Puderzucker-Gelatine-Mischung mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 4 Minuten zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Sie muss am Ende Spitzen bilden.

Farbtupfer leicht gemacht

Marshmallows selber machen - Schritt 3:

Wer mag, kann beim Marshmallows selber machen, Farbe ins Spiel bringen. Nach Belieben 1-2 EL Fruchtaufstrich zügig in die Marshmallowmasse rühren oder in Schlieren unterziehen. Alternativ kann auch Lebensmittelfarbe verwendet werden.

Masse umfüllen

Marshmallows selber machen - Schritt 4:

Egal ob weiß oder eingefärbt, die Marshmallowmasse muss sofort in die vorbereitete Form gefüllt werden. Am besten mit einem geöltem Teigschaber verstreichen, damit die Oberfläsche glatt bleibt. Ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Individuelle Formen zuschneiden

Marshmallows selber machen - Schritt 5:

Schaumzuckerschicht aus der quadratischen Form lösen und in die gewünschte Form schneiden - mit einem Messer oder einer Ausstechform.

Dabei gilt zu beachten: Die Arbeitsfläche mit etwas Zucker-Stärke-Mix zu bestäuben sowie Messer und Ausstecher leicht einzuölen.

Marshmallows selber machen - Tipps & Tricks:

Extrageschmack gewünscht? Kein Problem! Das lässt sich im Schritt 1 des Basisrezepts schnell umsetzen. Anstelle von Wasser können Sie die Gelatine auch mit einem Saft ihrer Wahl auflösen. Unter das Puderzucker können abgeriebene Schalen von Bio-Zitrusfrüchten, Gewürze, Vanillezucker oder Kakao gemischt werden.

Marshmallows selber machen soll sich lohnen. Daher unbedingt auf die richtige Lagerung achten! In Blechdosen hält sich das Naschwerk mindestens zwei Wochen. Wer Mäusespeck supersoft liebt, verpackt ihn am besten in Plastikdosen.

Marshmallow selber machen - und was dann?

Natürlich schmeckt Marshmallow auf die Hand und pur. Aber er lässt sich auch vielseitig abwandeln. Ihre Liebsten werden Augen machen, wenn sie diese vier Varianten unseres Basisrezeptes sehen (Beschreibung im Uhrzeigersinn)!

 
  • Marshmallow-Herzen: Ein Träumchen aus Rosa dank Beigabe von Kirschnektar und Fruchtauftrich in die schaumige Masse.
    >> Zum Rezept
  • Marshmallow-Würfel gestreift: Sommergefühle kommen auf beim fluffigen Doppeldecker mit Mango-Lime-Innenleben und Kokostopping.
    >> Zum Rezept
  • Marshmallow-Törtchen: Kakao im "Grundteig" und Zitronen-Zuckerguss sorgen für süße Abwechslung am Kaffeetisch.
    >> Zum Rezept

Video-Tipp: Milchschnitte selber machen

 
 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved