• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Kochen »

Warenkunde

Warenkunde

Warenkunde Foto: Food & Foto

Erfahren Sie alle nützlichen Informationen über Zutaten, Obst- und Gemüsesorten. Bei uns finden Sie vom Apfel bis zur Zwiebel zahlreiche informative Warenkunde-Einträge. Sie würden gerne wissen, woher die Kiwi stammt oder welche Vitamine sie genau enthält? Haben Sie noch nie von Borretsch gehört und würden gerne wissen, was genau das ist?

Ab sofort ist das kein Problem mehr: In der großen Warenkunde von LECKER.de finden Sie bestimmt eine Antwort.

Viel Spaß beim Stöbern in der Warenkunde von LECKER.de!

Klicken Sie auf einen Buchstaben

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Amaranth

    Amaranth gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse, wird einen Meter hoch und hat aufrechte, fleischige Stängel. Amaranth wird wie Getreide genutzt, ist aber kein "echtes Getreide".
    weiter...
  • Ananas

    Die weit über 100 verschiedenen Ananas-Sorten haben einen sehr hohen Fruchtzuckergehalt (über 15 Prozent). Die Ananas schmeckt lecker und ist sehr gesund.
    weiter...
  • Anis

    Anis ist eine birnenförmige Spaltfrucht der Anis-Pflanze, die seitlich schwach zusammengedrückt ist. Das Anis-Pulver ist gelbbraun bis dunkelbraun.
    weiter...
  • Apfel - beliebtes Obst mit Biss

    Wenn im Herbst die Apfel-Saison beginnt, steht das beliebte Obst wieder hoch im Kurs. Dank seiner Lagerfähigkeit ist der Apfel aber bis zum Frühjahr ein gesunder Snack für jeden Tag.
    weiter...
  • Aprikose – samtige Hülle, steinharter Kern

    Samtige Haut umgibt saftig-süße Frucht: Die Aprikose schmeckt sehr aromatisch und kommt auf Kuchen oder als Kompott bestens zur Geltung. Das Steinobst reift von Juni bis August heran.
    weiter...
  • Artischocken

    Artischocken sind die grünen noch nicht völlig entwickelten Blütenköpfe der distelartigen Artischocken-Pflanze. Artischocken erinnern geschmacklich an Sellerie und Haselnuss.
    weiter...
  • Aubergine

    Die Aubergine hat eine rot- bis schwarzviolette, glatte, feste und glänzende Haut. Innen ist sie weiß. Der Geschmack der Aubergine ist leicht nussig. Sie passt gut ins Ratatouille oder in Scheiben gebraten als Vorspeise.
    weiter...
  • Austernpilze – festes Fleisch, kräftiges Aroma

    Austernpilze gehören zu den beliebtesten Speisepilzen. Ihr Aroma ist kräftig und erinnert an Kalbfleisch - Austernpilze werden deshalb auch "Kalbfleischpilze" genannt.
    weiter...
  • Avocado

    Avocado ist eine birnenförmige bis runde Frucht mit glatter oder rauer Schale, die von dunkelgrün bis braunrot variiert. Das wohl bekannteste Avocado-Gericht ist die Guacamole.
    weiter...
  • Ballaststoffe

    Ballaststoffe sind Nahrungsbestandteile, die weitgehend unverdaulich sind. Sie stammen aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Getreide, Obst oder Gemüse.
    weiter...
  • Banane

    Die Banane wächst an einer sechs bis acht Meter hohen Staude. Aus den Blüten entwickeln sich die Bananenhände.
    weiter...
  • Bärlauch – frisch-würziges Wildkraut

    Im April und Mai sprießt er in unseren Wäldern: Bärlauch gehört zu den Wildkräutern des Frühjahrs und sorgt für eine frisch-würzige Note in der Küche. Alle Teile von Blüte bis Wurzel sind essbar.
    weiter...
  • Basilikum

    Griechischer Basilikum ist von kleinem, französischer von mittelgroßem und italienischer von großem Wuchs. Es gibt 40 verschiedene Sorten Basilikum.
    weiter...
  • Bataviasalat - rötlich-brauner Kopfsalat

    Die knackigen Blätter vom Bataviasalat schmecken süßlich-frisch und leicht bitter. Das helle, kompakte Salatherz ist von lockeren, rot-braun gefärbten Blättern umgeben.
    weiter...
  • Birne – saftig-süßes Kernobst

    Die saftig-süße Birne gehört zu den delikatesten Obstsorten und ist dabei gut bekömmlich. Von August bis Januar schmeckt sie roh, als Kuchen, Kompott, zu Fleisch oder Käse.
    weiter...
  • Blumenkohl

    Der Blumenkohl ist in etwa so groß wie ein Fußball. Die Röschen sind weiß und fest geschlossen. Alles über Herkunft, Aufbewahrung, Verwendung und Saison von Blumenkohl.
    weiter...
  • Bohnen

    Grüne Bohnen sind einjährige, frostempfindliche Gewächse, die sehr unterschiedlich in Form und Farbe ausfallen können.
    weiter...
  • Bohnenkraut

    Bohnenkraut passt zu allen Bohnengerichten und Suppen, ganz besonders gut schmeckt es als Gewürz für Erbsensuppe. Auch zu Eierspeisen und zu Fisch- und Fleischgerichten passt es gut.
    weiter...
  • Borretsch

    Die Pflanze benötigt einen sonnigen Platz und bildet bis zu ein Meter lange Triebe, an denen blaue Sternblüten erblühen.
    weiter...
  • Brennessel

    Die Brennessel ist eine krautige Pflanzen, die in Stauden wächst. Es gibt ca. 40 verschiedene Brennessel-Arten.
    weiter...
  • Broccoli

    Der Broccoli ist ein naher Verwandter des Blumenkohls. Die Oberfläche des Kopfes besteht aus dunkelgrünen Blütenknospen.
    weiter...
  • Brombeere - schwarzblaue Sommerbeere

    Die große, runde Brombeere schmeckt süß bis säuerlich. Ihr schwarzblauer Farbstoff kommt nicht nur in Gelees oder Roter Grütze bestens zur Geltung, sondern ist auch noch gesund.
    weiter...
  • Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen

    Willkommen im Brotsorten-Universum: in Deutschland gibt es rund 300 verschiedene Brotsorten! Kräftige Brote mit Vollkorn oder Sauerteig, knuspriges Weißbrot - wer die Wahl hat, hat's gut!
    weiter...
  • Butter - das Milchprodukt für alle Fälle

    Butter verfeinert Gebäck, Gerichte und eine schlichte Scheibe Brot gleichermaßen. Das feine Streichfett holt das Leckerste aus allem heraus und ist auch solo absolut salonfähig.
    weiter...
  • Buttermilch

    Buttermilch entsteht bei der Butterherstellung und ist ein Getränk, das leicht dickflüssig und etwas säuerlich ist.
    weiter...
  • Butterschmalz

    Butterschmalz entsteht durch das Schmelzen von Butter - deshalb heißt es auch Butterschmalz.
    weiter...
  • Calamares

    Calameres gehören bei den Weichtieren zur Familie der Kopffüßler und sind im gesamten Mittelmeer verbreitet.
    weiter...
  • Champignons - die No. 1 unter den Speisepilzen

    Champignons schmecken roh, gebraten, geschmort oder gegrillt. Die ganzjährig im Handel erhältlichen Champignons sind Zuchtpilze mit weißen oder braunen Hüten.
    weiter...
  • Cherimoya

    Die Cherimoya, auch Annone genannt, besitzt eine schuppenartige, höckerige, blassgrüne Haut.
    weiter...
  • Chicorée - süßlich-bitterer Wintersalat

    Der bittere Chicorée bildet lange, ovale Köpfe. Die festen Blätter vom Chicorée schmecken in Wintersalaten, zu cremigen Dips, überbacken, gedünstet und gebraten.
    weiter...
  • Chili – feuriger Scharfmacher

    Kleine, scharfe Schoten: Chili sorgt frisch, getrocknet, als Pulver oder Paste für feurige Schärfe in pikanten Gerichten – vor allem in den Küchen Asiens, Mittel- und Südamerikas.
    weiter...
  • Chinakohl

    Chinakohl ist wohl eine Kreuzung von Pak-Choi und Speiserübe.
    weiter...
  • Cranberries - herbe Beeren aus Nordamerika

    In den USA dürfen Cranberries bei keinem Thanksgiving-Dinner fehlen. Aber auch hierzulande werden die kirschgroßen, roten Beeren mit dem fruchtig-herben Aroma immer beliebter.
    weiter...
  • Crème fraîche

    Bei Crème fraîche handelt es sich um eine besondere saure Sahne. Crème fraîche wird vor allem für Desserts verwendet, aber auch zum Abschmecken von Suppen eignet sie sich sehr gut.
    weiter...
  • Curry - scharfe Gewürzmischungen aus Indien und Thailand

    Die gelb-braune Gewürzmischung Curry kennen viele aus dem Gewürzregal - aber welche Gewürze stecken eigentlich im Curry? Entdecken Sie die häufigsten Curry-Zutaten.
    weiter...
  • Datteln

    Datteln gehören zur Familie der Beerenfrüchte. Datteln wachsen an Dattelpalmen. Datteln haben einen rötlich-braunen Kern, der innen weiß ist. Sie sind länglich-oval und 8 bis 10 Zentimeter lang.
    weiter...
  • Dickmilch

    Dickmilch wird aus pasteurisierter Kuhmilch durch bakterielle Milchsäurebildung aus Milchzucker hergestellt.
    weiter...
  • Dill

    Dill schmeckt frisch-würzig und leicht süßlich. Das stärkste Aroma haben die jungen Blätter und vor allem die Spitzen.
    weiter...
  • Eichblattsalat - nussiger Pflücksalat

    Der Eichblattsalat verdankt seinen Namen seinen aromatischen Blättern, deren Form an Eichenlaub erinnert. Die weichen Blätter haben knackige, saftige Stiele und schmecken leicht nussig.
    weiter...
  • Eier

    Eier lassen sich sehr vielseitig verwenden und viele Gerichte würden ohne sie nicht gelingen. Man kann Eier kochen, braten, pochieren und als Lockerungsmittel verwenden.
    weiter...
  • Eierlikör - Kultgetränk mit Tradition

    Eierlikör, der milde Likör aus Eigelb, Zucker und Schnaps, verfeinert Getränke, Desserts oder Gebäck und ist einfach selbst herzustellen. Auch hübsch als Geschenk, z.B. zu Ostern!
    weiter...
  • Eisbergsalat - knackiger Salatklassiker

    Eisbergsalat ist ein kompakter Kopfsalat mit festen, knackigen Blättern. Die milden Blätter schmecken recht neutral und lassen sich mit beliebigen Salatzutaten kombinieren.
    weiter...
  • Endiviensalat - aromatischer Blattsalat mit Biss

    Endiviensalat hat ein süßlich-bitteres Aroma und knackige Blätter. Der glatte Endiviensalat schmeckt dabei etwas weniger bitter als der krause Endiviensalat - auch Friséesalat genannt.
    weiter...
  • Erbsen

    Erbsen gehören zur Famile der Hülsenfrüchtler. Die eigentlichen Erbsen sind die Samen, die in den Hülsen sitzen. Es gibt sehr viele verschiedene Erbsen-Sorten.
    weiter...
  • Erdbeere - süßes Sommer-Früchtchen

    Süßes Sommer-Früchtchen: Die ersten heimischen Erdbeeren gibt es ab Mitte Mai. Bis Ende Juli hat die Erdbeere dann Saison und schmeckt frisch gepflückt unwiderstehlich gut.
    weiter...
  • Erdnuss

    Die Erdnuss ist botanisch gesehen keine Nuss, sondern eine Bohne. Sie gehört zu den Hülsenfrüchten.
    weiter...
  • Essbare Blüten

    Ob Kapuzinerkresse der Tagetes - essbare Blüten zaubern schnell sommerliche Farbkleckse auf den Teller. Bunte essbare Blüten passen gut in Salate und peppen als Deko Desserts auf.
    weiter...
  • Essig

    Essig ist sehr unterschiedlich im Geschmack, je nach Herstellung und Zugabe von Aromastoffen von leicht süß-säuerlich bis sehr sauer.
    weiter...
  • Estragon

    Estragon wächst in Stauden, zählt zur Familie der Korbblütler und ist verwandt mit Beifuß und Wermut.
    weiter...
  • Feige

    Die ausgewachsene Feige hat die Form einer Birne oder eines dicken Tropfens. Die Feige ist grün bis gelblich oder bläulich-violett.
    weiter...
  • Feldsalat - nährstoffreicher Wintersalat

    Feldsalat ist ein typischer Wintersalat und hat zarte Blätter mit mild-nussigem Geschmack. Von allen Salatsorten steckt in Feldsalat der höchste Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen.
    weiter...
  • Fenchel

    Als Gemüse ist die weiße, knackige Blattknolle des Fenchel eine gesunde Köstlichkeit mit seinem typischen anis-ähnlichen Geschmack.
    weiter...
  • Fenchelsamen

    Fenchelsamen sind die getrockneten Früchte der Fenchelpflanze. Diese besitzt große Ähnlichkeit mit der Kümmelpflanze.
    weiter...
  • Frischkäse – erfrischende Sorten von cremig bis leicht

    Cremiger Brotaufstrich oder feine Backzutat – Frischkäse ist ein richtiges Multitalent. Je nach Fettgehalt und Verarbeitung entstehen Sorten von Doppelrahm-Frischkäse bis Schichtkäse.
    weiter...
  • Friséesalat - würziger Krauskopf

    Der krause Friséesalat hat fransige, aber knackige Blätter, die leicht bitter und herzhaft-würzig schmecken. Friséesalat eignet sich gut für gemischte Blattsalate und fruchtige Dressings.
    weiter...
  • Garam Masala

    Garam Masala ist eine indische Gewürzmischung von tabakbrauner Farbe und steht für "heißes Gewürz".
    weiter...
  • Garnelen

    Garnelen kommen in fast allen größeren Meeren vor. Sie leben über weichem Grund in Tiefen von 200 bis 700 Metern.
    weiter...
  • Getrocknete Tomaten

    Frische Tomaten werden eingesalzen. Dadurch verdampft der austretende Saft in der Sonne.
    weiter...
  • Gewürze

    Gewürze geben Ihrem Essen erst den richtigen Kick. Welches Gewürz sich für welches Gericht besonders gut eignet, erklären wir in unserer großen Gewürze-Warenkunde.
    weiter...
  • Gewürznelken

    Der Gewürznelkenbaum ist eine bis zu 20 Meter hoch wachsende immergrüne Pflanze, die in feucht-heißem Seeklima wächst.
    weiter...
  • Goji-Beeren

    Goji-Beeren stammen vom Goji-Strauch, auch "Gemeiner Bocksdorn" oder "Gemeiner Teufelszwirn" genannt. Der Goji-Strauch gehört zur Familie der Nachtschattengewächse.
    weiter...
  • Granatapfel

    Der Granatapfel ist eine rund 500 Gramm schwere, orangegelbe bis rote Frucht. Seine Schale ist lederartig.
    weiter...
  • Grapefruit

    Die Grapefruit ist rund und hat einen Durchmesser von zehn bis 13 Zentimeter. Sie ist fest und hat eine glatte Schale.
    weiter...
  • Grünkohl - krauses Wintergemüse mit Tradition

    Vor allem in Norddeutschland ist er im Winter ein Muss: Grünkohl! Deftig zubereitet, mit Speck, Wurst und Kasseler, genießt die "Friesenpalme" hier Kultstatus.
    weiter...
  • Gurke – grün und knackig

    Als Salat oder kalte Suppe – Gurke ist besonders in den warmen Monaten eine köstliche Erfrischung. Von April bis September hat das grüne Kürbisgewächs Saison.
    weiter...
  • Hagebutte

    Als Hagebutte bezeichnet man die Früchte verschiedener Rosenarten. Die Hagebutte ist eine Sammelfrucht.
    weiter...
  • Haselnuss

    Die Haselnuss ist die Frucht des Haselnussstrauches. Sie hat eine hell- bis mittelbraune Schale.
    weiter...
  • Hefe

    Hefe ein wichtiges Triebmittel für Gebäck aller Art. Sie sorgt dafür, dass Brot und Gebäck schön aufgehen und locker werden. Frisch- oder Trockenhefe macht die Verwendung einfach.
    weiter...
  • Heidelbeeren - kleine Beeren mit blauer Schale

    Ihrer blauen Farbe wegen werden Heidelbeeren auch Blaubeeren genannt. Die kleinen Beeren mit dunkelrotem Saft schmecken am besten frisch gepflückt oder als Kompott.
    weiter...
  • Himbeeren - saftig-süße Edel-Beeren

    Reife Himbeeren schmecken saftig und süß. Die rosa Beeren sind sehr empfindlich und sollten deshalb nicht lange aufbewahrt werden - am besten schmecken sie frisch gepflückt!
    weiter...
  • Hirschhornsalz

    Hirschhornsalz ist ein Backtriebmittel, das zur Lockerung von Flachgebäck wie z.B. Mürbeteig, Spekulatius, Springerle, Amerikaner oder Lebkuchen benutzt wird.
    weiter...
  • Holunderbeeren - blauschwarze Beeren vom Flieder

    Für Holunderbeeren gilt: Niemals roh essen, sie können Brechreiz hervorrufen! Zu Saft, Gelee oder Fliederbeersuppe verarbeitet sind Holunderbeeren aber sehr bekömmlich.
    weiter...
  • Indische Gewürze

    Die indische Küche ist ein würzige Angelegenheit. Und genau das macht sie auch so einzigartig. Hier eine kleine Übersicht über typisch indische Gewürze ...
    weiter...
  • Ingwer

    Ingwer schmeckt brennend-scharf, leicht süßlich und aromatisch. Die Ingwerpflanze ist eine mehrjährige Staude, wobei der Wurzelstock das Gewürz liefert.
    weiter...
  • Jakobsmuscheln

    Jakobsmuscheln werden bis 14 Zentimeter groß. Die Schalen sind mit strahlenförmig zum Rand verlaufenden Rippen versehen.
    weiter...
  • Johannisbeere - kleine Beere in Rot, Schwarz und Weiß

    Ob rot, schwarz oder weiß - die Johannisbeere schmeckt schön säuerlich und verziert sommerliche Torten und Desserts. Von Juni bis August können Sie die Beeren pflücken.
    weiter...
  • Kamille

    Kamille gehört zur Familie der Korbblütler und ist eine einjährige krautige Pflanze.
    weiter...
  • Kapern

    Je größer Kapern sind, desto kräftiger sind sie im Geschmack; je kleiner, desto feiner. Gute Kapern aller Größen sind fest. Kapern sind scharf bis herbwürzig.
    weiter...
  • Kapuzinerkresse

    Bei der Kapuzinerkresse handelt es sich um kletternde bis kriechende, saftige, ein- bis mehrjährige krautige Pflanzen.
    weiter...
  • Kardamom

    Kardamom ist eine buschig-krautige Pflanze und gehört zur Familie des Ingwer. Die Stängel sind schuppig und saftig-grün.
    weiter...
  • Kartoffel – weltweit beliebter Erdapfel

    Sie gehört zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln und versorgt uns mit leckeren Sattmachern: Wir lieben die Kartoffel aus Pfanne und Ofen, als Salat oder Suppe und als Beilage.
    weiter...
  • Käse – Herstellung und Sorten im Überblick

    Von der Milch zum Käse: So wird Käse hergestellt - vom Dicklegen bis zur Reifung. Plus: die bekanntesten Käse-Sorten im Überblick.
    weiter...
  • Kefir

    Der Begriff Kefir leitet sich vom türkischen Wort keif (gutes Gefühl) ab. Es handelt sich um ein probiotisches Getränk.
    weiter...
  • Kerbel

    Kerbel ist eine bis zu 60 Zentimeter hohe, weißblühende Pflanze. Die Form der Blätter erinnert etwas an Koriander.
    weiter...
  • Kichererbsen - beliebte Hülsenfrucht aus dem Orient

    In der Regel werden Kichererbsen getrocknet und zu Mehl verarbeitet oder zur Herstellung von Pürees, beispielsweise Hummus genutzt.
    weiter...
  • Kirsche - rotes Sommer-Früchtchen

    Die Kirsche ist eine echte Sommerfrucht: Von Juni bis August hat sie Saison - Süßkirschen sind etwas früher reif als Sauerkirschen. Beide eignen sich gut zum Backen und Einmachen.
    weiter...
  • Kiwi

    Die Kiwi eignet sich für Salate, Konfitüren, Torten und auch zu Fleisch. Reif sind die Früchte, wenn sie leichtem Druck der Finger nachgeben.
    weiter...
  • Knoblauch

    Knoblauch ist die Knolle der Knoblauchpflanze. Sie ist in mehrere Segmente (Zehen) geteilt.
    weiter...
  • Knollensellerie

    Wenn Knollensellerie jung ist, besitzt er viele weißliche Wurzelstränge. Die Farbe der Knolle ist sandfarben bis hellbraun.
    weiter...
  • Kohlrabi – knackige Knolle in Weiß und Violett

    Leicht süßlich, mit mildem Kohlgeschmack – Kohlrabi bereichert von April bis Oktober unseren Speiseplan. Die knackige Knolle gibt's in Weiß und Violett und schmeckt roh oder gekocht.
    weiter...
  • Kokosmilch

    Kokosmilch ist eine leckere Zutat und nicht nur für asiatische Gerichte geeignet. Lesen Sie hier was sie alles drauf hat und probieren Sie Rezepte aus.
    weiter...
  • Kokosnuss - harte Schale, köstlicher Kern

    Harte Schale, köstlicher Kern: die tropische Kokosnuss verleiht vielen Gerichten durch ihr unvergleichliches, nussiges Aroma einen ganz besonderen Geschmack.
    weiter...
  • Kopfsalat - grüner Salatklassiker

    Kopfsalat gehört zu den Gartensalaten. Die mild-süßlichen Blätter schmecken mit einem Salatdressing oder auch auf einem Sandwich. Kopfsalat aus dem Freilandanbau hat von Mai bis Oktober Saison.
    weiter...
  • Koriander - feinwürzig mit blumig-süßlicher Note

    In der Küche werden die leicht pfeffrigen Samen des Koriander als Brotgewürz, für Fleisch, Kartoffeln, Möhren oder Hülsfrüchte verwendet. Das frische Grün würzt asiatische Gerichte.
    weiter...
  • Kräuter

    Für alles ist ein Kraut gewachsen! Petersilie, Koriander & Co. strotzen vor wertvollen Inhaltsstoffen, schmecken superaromatisch und geben Gerichten den richtigen Pfiff!
    weiter...
  • Kräuterseitlinge – würziger Pilz mit kleinem Hut

    Ihr Aroma ähnelt dem der Steinpilze, verwandt sind Kräuterseitlinge aber mit den Austernpilzen. Auf dem dicken, weißen Stiel sitzt ein kleiner, hellbrauner Hut.
    weiter...
  • Kreuzkümmel

    Kreuzkümmel, auch Cumin oder Mütterkümmel genannt, wird aus den getrockneten Blüten eines Doldenblütengewächses gewonnen.
    weiter...
  • Kümmel - herb-aromatisch mit einem Hauch von Zitrus

    Als besonders magenfreundliches Gewürz ist der herb-aromatische Kümmel mit leichter Zitrus-Note traditionell in der deftigen Küche und als klassisches Brotgewürz gefragt.
    weiter...
  • Kürbis - Herbstgemüse in Orange

    In der Herbstküche punktet der Kürbis mit Vielseitigkeit und Geschmack. Und dank seiner Lagerfähigkeit ist er bis zum Frühjahr eine leuchtende Zutat für Suppen, Aufläufe und mehr.
    weiter...
  • Kurkuma

    Die Kurkuma-Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist auch bekannt unter dem Namen Gelber Ingwer.
    weiter...
  • Lachs

    Frisch, gebeizt oder geräuchert - Lachs gehört zu den beliebtesten Fischen. Lachs hat rosafarbenes, zartes Fleisch und ist wegen seines hohen Fettgehalts besonders saftig und aromatisch.
    weiter...
  • Lebkuchengewürz

    Lebkuchengewürz ist eine Gewürzmischung mit Zimt, Nelken, Piment, Koriander, Ingwer und einigem mehr, das Kuchen und Gebäck ein weihnachtliches Aroma verleiht.
    weiter...
  • Leinsamen

    Leinsamen sind die Samen des Flachs. Sie haben je nach Sorte eine braune oder gelbe Schale und schmecken leicht nussig.
    weiter...
  • Liebstöckel

    Liebstöckel ist eine bis zu zwei Meter große Pflanze mit oben dunkelgrünen und unten hellgrünen Blättern.
    weiter...
  • Limette

    Bei der Limette handelt es sich um eine Zitrusfrucht, die an Bäumen wächst. Die Schale der Limette ist grün.
    weiter...
  • Linse – kleines, gesundes Kraftpaket

    Linsen an Neujahr bescheren Glück und Reichtum. Wer außerdem Wert auf gesunde Ernährung und kulinarische Vielseitigkeit legt, sollte die Linse aber ruhig häufiger essen.
    weiter...
  • Litschi

    Die Schale der Litschi färbt sich rosa bis tiefrot, wenn sie reif ist. Unter der Schale der Litschi befindet sich das saftige perlmuttartige Fruchtfleisch.
    weiter...
  • Lollo rosso - dekorativer Pflücksalat

    Kraus und knackig: Der dekorative Lollo rosso schmeckt kräftig, leicht bitter und etwas nussig. Milder ist der helle Lollo bianco. Die krausen Blätter schmücken Büffets und Käseplatten.
    weiter...
  • Lorbeer – kräftig-aromatisches Blatt

    Kleines Blatt, kräftiges Aroma: Der olivgrüne Lorbeer schmeckt sehr intensiv, mit herber Note. Lorbeer würzt Suppen, Soßen und Fonds sowie Fleisch- und Fischgerichte. Schon ein Blatt genügt!
    weiter...
  • Löwenzahn

    Löwenzahn ist eine mehrjährige, winterfeste Pflanze, die bis zu 50 Zentimeter groß wird und gezackte Blätter hat.
    weiter...
  • Macadamianuss

    Der Geschmack der Macadamianuss ist leicht buttrig, mandelartig und sehr fein. Die Macadamianuss ist vor allem zum Knabbern gedacht.
    weiter...
  • Mais

    Mais ist eine einjährige, sommergrüne, sehr kräftig gebaute Pflanze, die ein bis drei Meter hoch werden kann.
    weiter...
  • Majoran

    Majoran ist ein bis zu 30 Zentimeter hochwachsendes Kraut mit spatelförmigen, gräulich-grünen und behaarten Blättern.
    weiter...
  • Mandarine

    Die Mandarine ist wesentlich kleiner als die Orange. Sie schmeckt weniger sauer als die Orange und hat ein unverwechselbares intensives, komplexes Aroma.
    weiter...
  • Mandel

    Die Mandel schmeckt leicht bitter, nussig und etwas süß. Die frische Mandel kommt bei uns ab Ende August auf den Markt.
    weiter...
  • Mango

    Die Mango ist eine Steinfrucht und wächst an zehn bis 30 Meter hohen Bäumen. Sie ist von sechs bis 17 Zentimeter groß.
    weiter...
  • Mangold – würzig-pikantes Blattgemüse

    Die kräftigen, grünen Blätter des Mangold erinnern an Spinat, der das Blattgemüse einst verdrängt hatte. Jetzt ist die Staude zurück – mit breiten, dünnen, weißen und bunten Stielen.
    weiter...
  • Maronen – nussig-aromatische Esskastanien

    Esskastanien, Maroni oder Maronen: Die kleinen braunen Schalenfrüchte haben viele Namen – und noch mehr Fans! Ihr süßlich-nussiges Aroma ist vor allem in der Adventszeit beliebt.
    weiter...
  • Marzipan

    Marzipan ist eine Süßware, die hauptsächlich aus blanchierten und geschälten Mandeln unter Zugabe von Zucker hergestellt wird.
    weiter...
  • Mascarpone

    Bei Mascarpone handelt es sich um Frischkäse, der aus Sahne hergestellt wird und eine quarkähnliche Konsistenz hat.
    weiter...
  • Meeresfrüchte

    Meeresfrüchte gibt es wie Sand am Meer. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Vertreter und haben tolle Infos zu Garnele, Krabbe, Muschel, Tintenfisch & Co. Alle Infos in unserer Warenkunde.
    weiter...
  • Meerrettich

    Roh gerieben ist Meerrettich ein beliebtes und pikantes Gewürz zu Salaten, Fisch und Fleisch. Augentränen kann man vermeiden, wenn die Wurzel tiefgefroren geraspelt wird.
    weiter...
  • Mehl – auf die Type kommt es an!

    Für Brot und Brötchen, Kuchen und Torten: Mehl ist zum Backen einfach unentbehrlich. Je nach Verwendungszweck können Sie zwischen verschiedenen Mehl-Typen wählen.
    weiter...
  • Melone

    Melone gehört wie Gurken, Kürbis und Zucchini zu den Kürbisgewächsen, werden aber als Obst gegessen.
    weiter...
  • Miesmuscheln

    Miesmuscheln schmecken vorzüglich, wenn man sie in Weißwein und Olivenöl mit Zwiebeln dünstet, bis sich ihre Schale öffnet, und sie mit fein gehackten Zwiebeln, Sour Cream und frischem Brot serviert.
    weiter...
  • Minze

    Alle Minze-Sorten haben einen stark aromatischen bis brennend-würzigen Geschmack. Mentholhaltige Arten verursachen zudem ein erfrischendes Mundgefühl.
    weiter...
  • Mirabelle - aromatisch-süße Pflaume

    Die orange-gelbe Mirabelle schmeckt sehr süß und aromatisch und wird bevorzugt zum Schnapsbrennen verwendet. Aber auch als Kuchenbelag macht sie sich hervorragend.
    weiter...
  • Möhre - beliebtes Wurzelgemüse

    Das Wurzelgemüse Möhre wird auch Karotte, Mohrrübe oder Gelbe Rübe genannt. Möhre hat einen süßen, kräftigen Geschmack und schmeckt roh, gekocht oder als Saft.
    weiter...
  • Mozzarella

    Die Heimat von Mozzarella ist Italien. Mozzarella findet man ganzjährig im Kühlregal. Der Mozzarella aus dem Supermarkt besteht aus Kuh- oder Büffelmilch und ist geschmacklich neutral bis mild-säuerlich.
    weiter...
  • Muskatnuss – süßlich-warmes Gewürz mit bitterer Note

    Warm und würzig, süßlich-bitter, feurig und pfeffrig – mit ihrem beeindruckenden Spektrum an Aromen bereichert die Muskatnuss schon seit dem Mittelalter unsere Küche.
    weiter...
  • Nashi

    Die Nashi hat eine dünne, hellgelbe, essbare Schale. Sie kann die Form eines Apfels oder einer Birne haben.
    weiter...
  • Nelken

    Vor allem in der Heilkunde sind Nelken ein wichtiger Bestandteil. Bei Zahnschmerzen, Entzündungen oder Blähungen können sie Beschwerden lindern.
    weiter...
  • Nordseekrabben

    Die in Deutschland äußerst beliebten Nordseekrabben heißen korrekt Nordseegarnelen sind allerdings als Nordseekrabben bekannt. In Tiefen bis zu 20 Meter lebend, sind Nordseekrabben ein wichtiges Objekt der Küstenfischerei geworden.
    weiter...
  • Nüsse & Kerne

    Von wegen dumme Nuss! Nüsse und Kerne schmecken super als Solisten ...
    weiter...
  • Obstsorten

    Apfel, Birne, Banane & Co. - wir haben die wichtigsten Infos & Tipps zu Herkunft, Saison und Verwendung der gängisten Obstsorten für Sie zusammengestellt.
    weiter...
  • Okraschote

    Die Okraschote ist sechseckig, fingerlang und fingerdick. Die Haut ist bei jungen Schoten fest und hellgrün.
    weiter...
  • Oktopus

    Der Oktopus hat mageres, festes Fleisch, das mild und leicht süßlich schmeckt. Oktopus kann man grillen, schmoren, braten, pochieren oder dämpfen
    weiter...
  • Olive

    Die Olive ist die Steinfrucht des in Asien beheimateten Ölbaumes.
    weiter...
  • Orange

    Die Orange schmeckt süß-säuerlich, was hauptsächlich auf ihren Gehalt an Fruchtzucker und der Kombination von verschiedenen Fruchtsäuren zurückzuführen ist.
    weiter...
  • Oregano – mediterranes Küchenkraut

    Herb-würzig und leicht pfeffrig: Geschmacklich ähnelt Oregano seinem Verwandten Majoran. Die grünen Blättchen würzen frisch oder getrocknet vor allem Gerichte der Mittelmeerküche.
    weiter...
  • Pak Choi

    Pak Choi, auch Senfkohl oder Blätterkohl genannt, ist ein naher Verwandter des Chinakohls.
    weiter...
  • Papaya

    Die Papaya ähnelt von außen einer Melone. Sie kann bis zu 80 Zentimeter lang und bis neun Kilogramm schwer werden.
    weiter...
  • Paprika

    Die Paprika wird in verschiedene Sorten unterschieden, die alle der Capsicumfamilie zugehörig sind.
    weiter...
  • Paprika-Gewürz – von mild bis rosenscharf

    Mild, edelsüß oder rosenscharf – je mehr Samen und Trennwände der Paprikafrucht mit vermahlen werden, desto schärfer schmeckt das Paprikagewürz.
    weiter...
  • Paranuss

    Die äußere Kapsel der Paranuss ist aus Holz und sehr hart. Auch die Samenschalen der Samen sind stark verholzt.
    weiter...
  • Pasta

    Es gibt zahlreiche Arten von Pasta. Gefüllt oder hohl, kurz, lang, breit oder schmal - für jeden Geschmack ist etwas dabei! Lassen Sie sich von der Pasta-Vielfalt inspirieren.
    weiter...
  • Pastinake – cremeweißes Wurzelgemüse

    Schon fast in Vergessenheit geraten, erlebt die Pastinake heute ein Comeback. Zu Recht! Denn die Wurzel begeistert mit fein-würzigem Geschmack und einer hohen Nährstoffdichte.
    weiter...
  • Pecannuss

    Der Baum der Pecannuss wird etwa 30 Meter hoch und hat eine große Krone. Der Stamm hat tiefe Furchen und ist hellbraun.
    weiter...
  • Petersilie

    Die Petersilie ist eine zweijährige Pflanze aus der Familie der Doldenblütler.
    weiter...
  • Pfeffer - beliebter Scharfmacher

    Pfeffer gehört zu den beliebtesten Gewürzen und ist Scharfmacher Nummer 1. Ob schwarz oder weiß – frisch gemahlen sorgt Pfeffer für einen würzigen, leicht brennenden Geschmack.
    weiter...
  • Pfifferlinge – kleine Pilze, großes Aroma

    Pfifferlinge werden auch Eierschwammerl genannt und haben ein fruchtiges, pfeffriges Aroma, das toll zu Speck und Steaks passt. Im Sommer haben die kleinen Pilze Saison.
    weiter...
  • Pfirsich

    Der Pfirsich wächst an kleinen Bäumen. Er hat eine samtartige Behaarung, das Fruchtfleisch ist weiß bis gelb.
    weiter...
  • Pflaume - saftig-süße Steinfrucht

    So schmeckt der Sommer: Die Pflaume reift in der prallen Sonne heran und erfreut uns dann bis in den Oktober hinein mit ihrem saftig-süßen Aroma - perfekt für Kuchen und Kompott!
    weiter...
  • Physalis

    Die Physalis, auch Kapstachelbeere genannt, ist zwei Zentimeter groß und sitzt in einer papierdünnen, gelblichen Hülle.
    weiter...
  • Piment

    Das intensive Aroma von Piment steckt in der Fruchtschale. Eine andere Bezeichnung für Piment ist Nelkenpfeffer.
    weiter...
  • Pimpinelle

    Die Pimpinelle ist unter sehr vielen verschiedenen Namen bekannt: Kleiner Wiesenknopf, kleines Blutkraut u.v.m.
    weiter...
  • Pinienkerne

    Pinienkerne stammen von der Pinie, sie ist kieferähnlich und erreicht eine Höhe von bis zu 30 Metern.
    weiter...
  • Pistazien

    Pistazien sind eine leckere Knabberei. Mit ihnen lassen sich aber auch Kuchen, Pralinen und Speiseeis verfeinern.
    weiter...
  • Polenta

    Polenta ist vermutlich die älteste Zubereitungsform für Getreide, die heute noch topaktuell ist.
    weiter...
  • Pomelo

    Die Pomelo ist eine Kreuzung von Pampelmuse und Grapefruit. Sie hat eine dicke, süße Schale.
    weiter...
  • Porree – scharf-würziger Lauch

    Würzig, preiswert und vielseitig – Porree, auch Lauch genannt, ist fester Bestandteil vom Suppengrün, schmeckt aber auch solo als Suppe oder in Salaten. Porree gibt es das ganze Jahr über.
    weiter...
  • Portulak

    Am besten verwendet man Portulak frisch als Gemüse oder Salat. Aber auch frisch gepresster Saft schmeckt gut. Als Suppeneinlage ist Portulak ebenso geeignet.
    weiter...
  • Preiselbeeren

    Von Ende August bis Anfang September reifen aus den weißen, manchmal auch rötlichen glockenförmigen Blüten die zunächst weißen, dann leuchtend roten Preiselbeeren.
    weiter...
  • Quark

    Bei der Herstellung von Quark wird pasteurisierte Milch durch Milchsäurebakterien und Lab gesäuert und dickgelegt.
    weiter...
  • Quitte - süß-herbes Früchtchen

    Süß und herb zugleich! Die Quitte ist eine Frucht mit Tradition und liefert jede Menge Vitamine. Je nach Form der Quitte wird zwischen Apfel- und Birnenquitte unterschieden.
    weiter...
  • Radicchio - herber Italiener

    Der rote Radicchio eignet sich nicht nur aufgrund seiner kräftigen Farbe sondern auch wegen seines bitter-herben Geschmacks besonders für Mischungen mit anderen Salatsorten.
    weiter...
  • Radieschen – kleine, scharfe Knollen

    Wenn im Frühjahr die ersten Radieschen geerntet werden, bekommt das Butterbrot wieder einen knackigen Begleiter. Bis zum Oktober haben die kleinen Knollen Saison.
    weiter...
  • Reis

    Lang oder kurz, Vollkorn oder weiß, natur, poliert oder parboiled: Für gut die Hälfte der Menschheit stellt Reis die wichtigste Nahrungsgrundlage überhaupt dar.
    weiter...
  • Rhabarber – saurer Frühlingsklassiker

    Das Gemüse unter den Obstsorten: Trotz seiner botanischen Heimat gehört Rhabarber zum festen Repertoire der süßen Frühlingsküche. Von April bis Juni haben die sauren Stangen Saison.
    weiter...
  • Ricotta

    Ricotta ist der italienische Name für einen Frischkäse aus Schafs- oder Kuhmilch.
    weiter...
  • Riesengarnelen

    Riesengarnelen werden auch als King Prawns bezeichnet. Riesengarnelen werden roh, blanchiert oder gekocht angeboten.
    weiter...
  • Rindfleisch

    Ob als Filet, Gulasch oder Steak – Rindfleisch ist eine typische Zutat für viele verschiedene Fleischgerichte. Je nach Fleischteil eignet sich Rindfleisch zum Kochen, Schmoren oder Braten.
    weiter...
  • Romanesco

    Der Kopf von Romanesco hat maximal die Größe eines Fußballs und hat grüne, türmchenförmige Röschen.
    weiter...
  • Römersalat - kräftiger Blattsalat mit zartem Herz

    Römersalat wird traditionell für den amerikanischen Salat-Klassiker Caesar's Salad verwendet. Die knackigen, würzigen Außenblätter umhüllen ein helleres, mildes Herz.
    weiter...
  • Rosenkohl

    Die Saison von Rosenkohl dauert von Ende September bis April. Besonders geschätzt wird Rosenkohl in den Herbst- und Wintermonaten.
    weiter...
  • Rosinen

    Rosinen sind eine unentbehrliche Zutat für Backwaren aller Art. Aber auch als Naschware (Muskat-Rosinen) sind sie ein guter Ersatz für Süßigkeiten.
    weiter...
  • Rosmarin

    Rosmarin wird sparsam verwendet und mitgekocht. Rosmarin passt ideal zu allen hellen Fleischsorten und zu Gemüse mediterraner Herkunft., wie etwa Tomaten und Auberginen.
    weiter...
  • Rote Bete – gesunde Winter-Rübe

    Rote Bete steckt voller Vitalstoffe, die uns helfen, gesund durch den Winter zu kommen. Ihr leicht süßlicher, erdiger Geschmack passt zu herzhaften Suppen und Eintöpfen oder zu Wintersalaten.
    weiter...
  • Rotkohl

    Rotkohl, besonders wenn er noch jung ist, kann hervorragend als Salat verwendet werden. Meistens wird er jedoch gekocht, geschmort oder gedünstet. Rotkohl findet man im Handel zudem als TK-Ware oder im Glas.
    weiter...
  • Rucola - würzig-scharfe Rauke

    Rucola hat löwenzahnähnliche, feste Blätter. Im Rucola enthaltene Senföle sorgen für den würzig-scharfen, leicht nussigen Geschmack - perfekt für Pasta, Risotto und Pesto!
    weiter...
  • Safran

    Safran sind die Narben eines blauviolett blühenden Krokusses, der zur Familie der Schwertliliengewächse gehört.
    weiter...
  • Sahne

    Sahne ist der fettreiche Anteil der Milch, der sich beim Stehenlassen an deren Oberfläche sammelt.
    weiter...
  • Salat

    Salat strotzt vor wertvollen Inhaltsstoffen, schmeckt lecker frisch und ist super gesund. Wir verraten Ihnen alles über die unterschiedlichen Salatsorten.
    weiter...
  • Salate und Dressings

    Knackig, frisch und gesund - Salate sind aus unserer Küche nicht wegzudenken! Und das ist gut so...
    weiter...
  • Salbei

    Salbei hat kräftige und sehr feste Stängel mit länglichen, samtartigen, grau-grünen, Blättern.
    weiter...
  • Salz - das Kristall für die richtige Würze

    Salz ist als Gewürz aus unseren Kochtöpfen einfch nicht mehr wegzudenken. Alles über Gewinnung, Verbrauch und die verschiedenen Salz-Sorten erfahren Sie in der Warenkunde.
    weiter...
  • Sanddorn - die Beere für den Vitamin-Kick

    Orangegelber Sanddorn ist eine wahre Vitaminbombe. Die kleinen Früchte liefern besonders viel Vitamin C und peppen Wild, Desserts oder Gebäck mit ihrem Frischekick prima auf!
    weiter...
  • Saure Sahne

    Bei saurer Sahne, auch "Sauerrahm" genannt, handelt es sich um Sahne, die mit Milchsäurebakterien versetzt wurde.
    weiter...
  • Scampi

    Scampi schmecken mild und leicht nussig - perfekt für Pasta und zum Grillen. Scampi leben in der Adria und kommen hauptsächlich aus den Mittelmeerländern und Kroatien.
    weiter...
  • Schalotten

    Schalotten sind ein Speise- und Würzgemüse aus der Familie der Lauchgewächse.
    weiter...
  • Schinken – würzig-aromatische Fleischspezialität

    Ob Holsteiner Katenschinken, Prosciutto di Parma oder Serranoschinken – würzig-aromatischer Schinken ist eine besondere Fleischspezialität mit regionalem Charakter.
    weiter...
  • Schlehen

    Schlehen sind die Früchte des Schlehenbusches. Sie ähneln Zwetschen und sind kugelig bis länglich rund.
    weiter...
  • Schmalz

    Schmalz wird aus dem Fett von Schweinen und Gänsen gewonnen und besonders als Brotaufstrich gerne gegessen. Griebenschmalz - für viele eine deftige kulinarische Kindheitserinnerung!
    weiter...
  • Schmand

    Bei Schmand handelt es sich um ein Milchprodukt aus Sahne, das sehr fettreich ist (mindestens 20 Prozent).
    weiter...
  • Schmorgurke – würziges Sommergemüse

    Sie ist kürzer und dicker als ihre Verwandten und nur im Sommer zu haben – dafür begeistert die Schmorgurke mit festem Fruchtfleisch und würzigem Geschmack.
    weiter...
  • Schnittlauch

    Schnittlauch gehört zur Familie der Zwiebelgewächse. Er entwickelt kahle, hohle und grüne Halme von bis zu 20 Zentimeter Länge.
    weiter...
  • Schokolade - süße Versuchung mit zartem Schmelz

    Süße Köstlichkeit mit zartem Schmelz: Schokolade, die geliebte Nascherei aus der Kakaobohne, gibt es in verschiedenen Sorten. Sie schmeckt pur und verfeinert viele süße Speisen.
    weiter...
  • Schwarzwurzel

    Die Schwarzwurzel ist eine ausdauernde, winterharte Pflanze mit lanzettförmigen ganzrandigen Blättern.
    weiter...
  • Schweinefleisch

    Ob als Kotelett, Schnitzel oder Filet - Schweinefleisch ist die in Europa am häufigsten gegessene Fleischsorte. Schweinefleisch eignet sich zum Kochen, Schmoren, Braten und Grillen.
    weiter...
  • Senfkörner

    Weisser Senf ist der reife Samen einer einjährigen in Südeuropa heimischen Staude. Senf blüht in hellgelben Dolden.
    weiter...
  • Shiitake – würzige Pilze aus Fernost

    Auf den Stämmen des Shii-Baumes gedeihen die würzigen Shiitake. Bei uns gibt es die fernöstlichen Pilze frisch und getrocknet. Ihr kräftiges Aroma passt gut zu Wok-Gerichten.
    weiter...
  • Sojabohnen

    Sojabohnen sind einjährige Nutz- und Ölpflanzen und zählen zur Familie der Hülsenfrüchtler.
    weiter...
  • Spargel - beliebtes Stangengemüse in Weiß und Grün

    Das beliebte Stangengemüse Spargel ist ein Klassiker der Frühjahrsküche. Während weißer Spargel unterirdisch wächst, erblickt grüner Spargel noch vor der Ernte das Sonnenlicht.
    weiter...
  • Speck

    peck gibt es in vielen Varianten, von mild bis kräftig und ist Teil eíner typischen Brotzeit. Herzhaft gepökelt oder mild geräuchert schmeckt Speck von Region zu Region anders.
    weiter...
  • Spinat – grünes Blattgemüse von zart bis kräftig

    Der Mythos vom Kraftprotz ist widerlegt, trotzdem stecken im Spinat viele gesunde Vitamine und Mineralstoffe. Von April bis November ist das grüne Blattgemüse auf dem Markt.
    weiter...
  • Spitzkohl – zartes Köpfchen, milder Geschmack

    Der kegelförmige Spitzkohl schmeckt mild, leicht senfartig und ist der zarteste der Kohlfamilie. Von Mai bis November sorgt er für eine Extraportion Vitalstoffe auf dem Teller.
    weiter...
  • Stachelbeere - saftige Beere in Grün und Rot

    Die saftige Stachelbeere hat eine feste, manchmal behaarte Schale und ein säuerlich-herbes Aroma. Sie eignet sich besonders für Stachelbeerkuchen und Kompott.
    weiter...
  • Staudensellerie

    Staudensellerie (Bleichsellerie) hat lange, fleischige Blattstiele und eine kleine Wurzelknolle. In den Handel kommen die Blattstiele, die pro Pflanze bis zu einem Kilogramm wiegen können.
    weiter...
  • Steckrübe

    Die Steckrübe gilt als Kreuzung von Herbstrübe und Kohlrabi. Sie wächst meist über der Erde.
    weiter...
  • Steinpilze – aromatische Waldbewohner

    Ihren Namen verdanken die hell- bis kastanienbraun behüteten Steinpilze ihrem festen, weißen Fleisch. Die beliebten Pilze schmecken aromatisch nussig und duften fein nach Wald.
    weiter...
  • Süßkartoffel - der wärmeliebende Alleskönner

    Beiheimatet ist die wärmeliebende Süßkartoffel in Mittel- und Südamerika. In der deutschen Küche kommt das Gemüse - ob als Zutat in deftigen oder süßen Speisen - zum Einsatz.
    weiter...
  • Süßungsmittel - süße Vielfalt von Agavendicksaft bis Zuckerrübensirup

    Diese Süßungsmittel von A wie Agavendicksaft bis Z wie Zuckerrübensirup sorgen in der Küche für süße Vielfalt in Gebäck, Getränken, kalten und warmen Speisen aller Art.
    weiter...
  • Thymian – aromatisches Würzkraut

    Der herb-pikante Thymian duftet kräftig aromatisch nach Zitrone und Kiefern. Die kleinen Blättchen sind besonders in der mediterranen Küche beliebt – vor allem zu Fleischgerichten.
    weiter...
  • Tintenfisch

    Das in Tintenfisch enthaltene Vitamin B 12 stärkt die Nerven. Vitamin E wirkt gegen freien Radikale, verzögert die Zellalterung und soll sogar Krebs vorbeugen.
    weiter...
  • Tomate - aromatisches Sommergemüse in Rot und Gelb

    Tomaten gibt es in vielen verschiedenen Sorten von der Strauchtomate über die Flaschentomate bis zur Kirschtomate. Bei uns hat die Tomate von Juni bis September Saison.
    weiter...
  • Topinambur

    Die frostharte, im Herbst gelb blühende Pflanze ähnelt der Sonnenblume und bringt ebenfalls dunkelgelbe Blüten hervor.
    weiter...
  • Tortilla-Varianten von Burrito bis Tostada

    Taco, Burrito, Enchilada und Co.: Diese Klassiker der mexikanischen Küche sind Varianten der Tortilla. Wir erklären Merkmale und Unterschiede der köstlichen Snacks.
    weiter...
  • Trüffel

    Trüffel sind nuss- bis apfelgroße, knollige Wildpilze. Die echte schwarze Périgord-Trüffel ist wegen ihres besonderen Aromas und der aufwändigen Ernte der teuerste Speisepilz.
    weiter...
  • Ugli

    Die Ugli ist eine Kreuzung aus Grapefruit, Orange und Tangerine und hat einen Durchmesser von etwa 16 Zentimetern.
    weiter...
  • Vanille - schwarzbraune Schote mit feinem Aroma

    Schon die Azteken wussten die feine, süßliche Würze der Vanille zu schätzen. Heute ist die schwarzbraune Schote aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken.
    weiter...
  • Vanillearoma - da steckt feine Würze drin!

    Vanille ist die Königin der Gewürze. Feines Vanillearoma darf in der Küche beim Backen und Kochen nicht fehlen. Mit diesen Produkten haben Sie die feine Würze jederzeit zur Hand.
    weiter...
  • Venusmuscheln

    Mit über 400 Arten bilden die Venusmuscheln eine sehr große Familie. Eine der bekanntesten ist die Rauhe Venusmuschel.
    weiter...
  • Wacholderbeere

    Die Wacholder hat gelblich-grüne Blüten, die Wacholderbeere wächst an erbsengroßen Beerenzapfen.
    weiter...
  • Waldmeister - das würzige Schattengewächs

    Ob als Zutat in süffiger Bowle oder im Dessert - im Mai und Juni verzaubert uns aromatischer Waldmeister mit seinem ganz besonderen Duft. Alles über das Küchen- und Heilkraut.
    weiter...
  • Walnuss

    Etwa 50 Gramm Walnüsse täglich können das Risiko von Herzerkrankungen senken.
    weiter...
  • Wasabi

    Wasabi ist ein japanischer Meerrettich. Er ist eine zur Familie der Kreuzblütengewächse gehörende Pflanze.
    weiter...
  • Weintrauben

    Weintrauben wachsen an rankenartigen Sträuchern mit handgroßen Blättern. Sie sammeln sich in Gruppen an einem Stiel mit vielen Trieben zusammen.
    weiter...
  • Weißkohl

    Der Weißkohl, auch Weißkraut genannt, ist ein Gemüse, das bei uns vor allem im Herbst und Winter Saison hat.
    weiter...
  • Wirsing - mild-würziger Krauskopf

    Als feiner Verwandter von Rot- und Weißkohl ist der Wirsing mit seinen dunkelgrünen bis hellgelben Blättern zarter und milder im Geschmack, das typische Kohlaroma weniger ausgeprägt.
    weiter...
  • Ysop

    Der Ysop, ein naher Verwandter von Thymian, Salbei und anderen Lippenblütern, ist vorwiegend als Würzkraut bekannt.
    weiter...
  • Zimt

    Zimt ist die abgeschabte Innenrinde des in China und Indien heimischen Zimtstrauches oder Zimtbaumes.
    weiter...
  • Zitrone

    Die Zitrone gehört zur Famile der Zitrusfrüchte. Sie ist von hellgrüner bis hellgelber Farbe.
    weiter...
  • Zitronengras

    Das Gewürz wird auch Zitronellgras oder Lemongrass genannt und ist fester Bestandteil der südostasiatischen Küche.
    weiter...
  • Zitronenmelisse

    Die Pflanze treibt im Frühjahr aus einem mehrjährigen Wurzelstock vierkantige Stängel aus.
    weiter...
  • Zucchini

    Die Zucchini hat eine hell- bis dunkelgrüne Haut, die fein gesprenkelt und leicht glänzend ist. Außerdem hat die Zucchini eine feste Struktur. Ihr Fruchtfleisch ist weiß und fest.
    weiter...
  • Zuckerschoten

    Zuckerschoten unterscheiden sich von anderen Erbsen, weil man ihre Hülse mitessen kann und durch den hohen Zuckergehalt.
    weiter...
  • Zwetschge - kleine, aromatische Pflaume

    Die Zwetschge ist eine Pflaumensorte mit kleinen, länglicheren Früchten und gelbgrünem bis orangefarbenem Fruchtfleisch. Das saftige Steinobst ist ein beliebter Kuchenbelag.
    weiter...
  • Zwiebeln - in der Küche unverzichtbar!

    Zwiebeln sorgen beim Kochen für die richtige Schärfe. Doch Zwiebel ist nicht gleich Zwiebel: Kleine und große, helle und bunte Zwiebeln punkten mit Aromen von mild bis würzig.
    weiter...

Suche in der Warenkunde

Tipps & Tricks zur Suche

Bitte geben Sie den Suchbegriff der Warenkunde in den Suchschlitz ein klicken Sie auf "Suchen". Im Anschluss werden alle Buchstaben gefettet dargestellt, in denen Ihr Suchbegriff enthalten ist. Klicken Sie nun wie gewohnt auf die Buchstaben und Sie gelangen zum Warenkunde-Eintrag.

Grünkohl

Warenkunde

Vor allem in Norddeutschland ist er im Winter ein Muss: Grünkohl!

Zur Warenkunde
Zwiebeln

Warenkunde

Mit ihrer Schärfe sorgen Zwiebeln beim Kochen für den richtigen Geschmack.

Zur Warenkunde
Kokosnuss

Warenkunde

Harte Schale, köstlicher Kern: die Kokosnuss überzeugt mit tollem Aroma.

Zur Warenkunde
Cranberries

Warenkunde

Von Oktober bis Januar sind Cranberries aus Nordamerika bei uns auf dem Markt.

Zur Warenkunde
Wirsing

Warenkunde

Der krause Wirsing gehört hierzulande zu den beliebtesten Kohlsorten.

Zur Warenkunde
Vanille

Warenkunde

Schon die Azteken wussten die feine, süßliche Würze der Vanille zu schätzen.

Zur Warenkunde
Maronen

Warenkunde

Je nach Region werden Maronen zwischen September und November geerntet.

Zur Warenkunde
Kartoffel

Warenkunde

Die Kartoffel gedeiht unterirdisch und wird deshalb auch "Erdapfel" genannt.

Zur Warenkunde

versenden   
bookmarken bei: Twitter Facebook Mister Wong Delicious Yigg Webnews FURL Google Linkarena
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Saté-Spieße

Saté-Spieße mit Erdnuss-Soße ganz einfach selber machen - so geht's!

Gemüsechips

Viel besser als Chips aus der Tüte: So gelingen Gemüsechips mit Kräuter-Dip.

Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry selber machen - so einfach geht's Schritt für Schritt!

Backkurse
Herzhafte Waffeln

Knusprig, lecker, genial: Herzhafte Waffeln sind leicht gemacht. So geht's!

Eistorte

Herrlich sahnig, mit knusprigen Nüssen und Schoki - diese Eistorte ist ein Sommerhit!

Zebrakuchen

Fruchtig gefüllt mit tollem Muster - so gelingt Ihnen ein Zebrakuchen.