Nicer Dicer Test - so schneidet das Küchengerät im Vergleich ab

Der Nicer Dicer gehört zu den beliebtesten Küchengeräten, um Zoodles herzustellen, Zwiebeln tränenfrei zu schneiden und Salate innerhalb von Sekunden zu schnibbeln. Aber ist der Hype berechtigt? So schneidet das Tool im Test ab!

Nicer Dicer Test - so schneidet das Küchengerät im Vergleich ab
Der Nicer Dicer im Test und Vergleich mit anderen Gemüseschneidern, Foto: iStock
Inhalt
  1. Nicer Dicer Test - so schneidet er ab
  2. Nicer Dicer im Vergleich - welche Küchengeräte gibt es noch?
  3. Was kann ich mit dem Nicer Dicer machen?

Der Nicer Dicer gehört zu den beliebtesten Küchengeräten überhaupt! Aber ist der Hype gerechtfertigt oder können wir unser Gemüse nicht auch einfach mit einem Messer klein schnibbeln? Wir zeigen dir, wie der Nicer Dicer im Test abschneidet, ob er im Vergleich mit anderen Geräten eine gute Figur macht und für welchen Typ (Hobby-) Koch er geeignet ist. 

 

Nicer Dicer Test - so schneidet er ab

Nicer Dicer Smart mit 6 Teilen

Vergleich.org hat vor Kurzem einen Testbericht von Gemüseschneidern veröffentlicht. Was auffällt: Der Nicer Dicer Smart erhält mit der Note 1,8 eine super Bewertung. Als positiv wurden die vielen mitgelieferten Aufsätze aufgeführt. Einen kleinen Abstrich in der Note gab es für die nicht ganz so ausladende Ablagefläche. Klar, denn der Name lässt schon erahnen, dass der Nicer Dicer Smart nicht nur viel können, sondern dabei auch noch (platz-) sparend sein sollte.

Für wen ist der Nicer Dicer Smart geeignet?

Was verrät uns der Test also, für wen diese Variante geeignet ist? Für alle, die eine kleine Küche haben oder für diejenigen, die schon viel zu viele Küchengeräte haben und deshalb Platz sparen wollen. Das bist du? Dann bekommst du den Nicer Dicer Smart aus dem Testbericht schnell und einfach über Amazon:

Noch ein Plus: Mit unter 25 Euro, gehört dieses Modell zu den günstigeren unter den Nicer Dicern. Und: Der kleine Küchenhelfer schneidet nicht nur im Test gut ab, sondern überzeugt auch die Kunden und wurde somit zum Amazon's Choice-Produkt gekürt.

Welcher Nicer Dicer passt zu mir?

Der Nicer Dicer ist unter Schnibbel-Champions schon längst zum absoluten Must-have geworden. Kein Wunder, dass es da mehr als eine Ausführung gibt, um für jeden Typ das passende Küchenutensil zu bieten. Die Smart-Version hat noch nicht so zu dir gepasst? Dann ist eines dieser drei anderen Modelle vielleicht geeigneter:

Nicer Dicer Chef mit 15 Teilen

Der Nicer Dicer Chef ist mit 15 Teilen etwas umfangreicher als der Nicer Dicer Smart. Auch hierbei handelt es sich um ein Amazon's Choice-Produkt:

Für wen ist der Nicer Dicer Chef geeignet?

Der Nicer Dicer Chef ist für alle geeignet, die gerne sehr vielseitig kochen und ihr Gemüse immer wieder neu und kunstvoll zubereiten möchten. Auch für Pizza- und Pasta-Liebhaber ist er perfekt, denn es gibt sogar einen Aufsatz zum Käsereiben und einen um leckere Gemüse-Pasta wie Zoodles (Zucchini Nudeln) herzustellen.

Nicer Dicer Quick mit 7 oder 14 Teilen

Der Quick ist die kleinste dieser Nicer Dicer Variante und wie der Name schon verrät: super schnell und unkompliziert. Auf Amazon ist er das Bestseller No.1-Produkt in seiner Kategorie und liegt mit unter 25 Euro in einer Preisliga mit dem Nicer Dicer Smart aus dem Test.

Das Interessante hier: Er erinnert optisch etwas an ein Kreppeisen für die Haare und ist auch mindestens genau so handlich. Statt einer neuen Frisur erhalten wir aber in Rekordzeit geschnittenes Gemüse. Einziger Nachteil: Bei der kleinen Version mit sieben Teilen gibt es nur eine ebenso kleine Auswahl an zwei Aufsätzen. Wem das nicht genügt, kann auch die Version mit 14 Teilen wählen, die gleich mit fünf Aufsätzen kommt.

Für wen ist der Nicer Dicer Quick geeignet?

Der Nicer Dicer Quick ist für alle geeignet, die chronisch zu wenig Zeit haben oder einfach immer schon super hungrig bei der Zubereitung der Mahlzeit sind und nicht unnötig lange in der Küche stehen wollen, bevor sie endlich essen können. Außerdem ist der Nicer Dicer Quick praktisch, wenn du per Hand abspülst und dir etwas Arbeit sparen möchtest. Der Abwasch geht hier nämlich super schnell!

Nicer Dicer Fusion mit 34 Teilen

Du hast die bisherigen Nicer Dicer aus diesem Artikel nur müde belächelt, suchst als passionierter Chef aber nach einem Küchengerät, dass mit deinen aufwendigen Gerichten mithalten kann? Dann brauchst du den Nicer Dicer Fusion

Der Nicer Dicer Fusion ist mit 34 Teilen das umfangreichste dieser Sets und perfekt für alle, die einfach nicht genug Vielfalt in ihrer Küche haben können. Hier ist von Gemüse Nudeln, übers Würfeln von Zwiebeln bis hin zum Zubereiten ganzer Salate keine Grenzen gesetzt.

 

Nicer Dicer im Vergleich - welche Küchengeräte gibt es noch?

Neben dem Nicer Dicer, gibt es natürlich noch andere vielversprechende Gemüseschneider. Drei Geräte, die im Vergleich mehr als solide abschneiden, haben wir hier aufgelistet:

Alligator 3093

Der Alligator 3093 kommt mit drei austauschbaren Messerklingen, ist leicht zu reinigen, deshalb super hygienisch und spülmaschinenfest. Einziger Nachteil: Im Vergleich zu den Nicer Dicern, wirkt der Alligator im Verhältnis zum Lieferumfang recht teuer. Stolze 63 Euro kostet der Gemüseschneider aktuell. Aber ist er seinen Preis auch wert?

Das Internet findet: Ja, ist er! Der Alligator wurde nicht nur zum Amazon's Choice-Produkt gekürt, sondern überzeugt auch die Kunden, die ihm eine Bewertung von 4,3 von 5 Sternen geben.

Bestes Schnäppchen: Keynis Gemüse- und Obstzerkleinerer

Einen absoluten Schnapper, stellt der Gemüse- und Obstzerkleinerer von Keynis da. Nicht mal 15 Euro kostet das Teil und ist damit das günstigste Gerät dieser Liste. Aber kann er auch was? Die Kunden bewerten ihn mit soliden 4,1 von 5 Sternen und ein Käufer schreibt in seiner Bewertung:

"Gute Größe für den Ein-Personen-Haushalt, scharfe Messer, guter Seilzug. Der Gummiring am Boden verhindert das Wegrutschen des Behälters. Durch Mehrfachbefüllung lässt sich mit dem Gerät in wenigen Minuten eine komplette Rohkostplatte zaubern. Die Möhren haben das Behältnis natürlich sofort zart rosa gefärbt, was der Funktion keinen Abbruch tut".

Lediglich dickere Stücke härteren Obstes oder Gemüses (Möhren, Kohlrabi) können sich in den Messern verhaken. Das lässt sich aber vermeiden, wenn man nicht sofort 'full Power' gibt und das Gemüse ggf. mit Kräutern mischt. Zwiebeln zu schneiden verläuft tränenlos. Nach gebrauch abspülen, trocknen, weiter geht's".

Sedhoom Schneider

Eine ganz ähnliche, aber etwas größere Variante des Gemüseschneiders gibt es von der Marke Sedhoom. Allerdings erhält dieses Modell immerhin sehr gute 4,5 von 5 Sternen und einen positiven Kundenkommentar nach dem anderen. Wer den Platz hat, sollte hier also lieber in die größere Variante investieren.

 

Was kann ich mit dem Nicer Dicer machen?

Mit dem Nicer Dicer und den anderen Gemüseschneidern kannst du eine Menge leckerer Gerichte vor- und zubereiten. Welche genau, hängt natürlich davon ab, für welches Modell du dich entscheidest. Eines der beliebtesten Gerichte und meisten Gründe, warum Leute sich für so ein Gerät entscheiden: Zoodles - also Nudeln aus Zucchini. Ein traumhaft leckeres Rezept findest du hier >

Rezepte für den Nicer Dicer aus dem Test
Bei diesem Anblick läuft uns das Wasser im Mund zusammen! Mit einem Nicer Dicer oder einem anderen Gemüseschneider gehen Zoodles super einfach, Foto: iStock

Aber natürlich kannst du mit dem Nicer Dicer auch andere leckere Malzeiten, wie Salate zubereiten oder Tomaten für Bruschetta würfeln. Auch das unbeliebte Schneiden von Zwiebeln ist damit kein Problem mehr und von den Tränen, die dir sonst in die Augen kommen, kannst du dich damit endlich verabschieden!

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved