Fetttrennkanne – die Top-5-Modelle im Vergleich

Du bist noch auf der Suche nach einer guten Fetttrennkanne, um deine Soßen leichter genießen zu können? In unserem Vergleich erfährst du, welches Modell uns besonders überzeugt hat - und wo du dieses schnell und einfach bekommst!

Die besten Fetttrennkannen im Vergleich
Mit einer Fetttrennkanne wird unsere Soße leichter und kalorienärmer - aber unser Essen hat noch genau so viel Aroma wie sonst, Foto: iStock

Wir lieben Soßen. Immerhin bringen sie an Braten und Co. erst so richtig Geschmack und runden das ganze Gericht ab. Auf unnötig viel Fett haben wir dabei aber keine Lust und diese leckeren Soßen können manchmal eine ganz schön fettige Angelegenheit sein – leider. Also, was tun? Zum Glück gibt es einen kleinen Küchenhelfer, der es möglich macht, unser Problem zu lösen. Das Zauberwort lautet Fetttrennkanne.

 

Die besten Fetttrennkannen im Vergleich

Du bist noch auf der Suche nach einer guten Fetttrennkanne, damit du deine kulinarischen Kreationen noch feiner servieren kannst? Wir haben uns auf die Suche nach den besten Modellen gemacht und sind dabei auf ein paar hochwertige Fetttrennkannen gestoßen, die bei Amazon-Kunden besonders beliebt sind – und das zurecht.

1. Der Vergleichssieger

Weil es bei einer Fetttrennkanne in erster Linie um ihre Funktion geht, haben wir diese in unserem Vergleich natürlich besonders intensiv unter die Lupe genommen. Wichtig war für uns aber auch, wie andere, die die Fetttrennkannen bereits getestet haben, ihre Qualität einschätzen. So sind wir insgesamt zu einem Vergleichssieger gekommen: der OXO - Good Grips Fetttrennkanne.

Alle Fakten im Überblick:

  • Material: hitzeresistenter Kunststoff (spülmaschinenfest)
  • Fassungsvermögen: 1 Liter
  • Bewertung: 4,7 von 5 Sternen
  • Preis: etwa 17 Euro

2. Kleine Fetttrennkanne

Du wohnst in einem Ein- bis Zwei-Personen-Haushalt? Dann reicht eine kleine Fetttrennkanne. Auf Qualität musst du hierbei trotzdem nicht verzichten. Denn unseren Vergleichssieger gibt's auch in der Mini-Version:

3. Fetttrennkanne im Saucieren-Stil

Ja, die Fetttrennkanne von OXO ist von ihrer Funktion und Handhabung einwandfrei. Allerdings lässt das Design zu bestimmten Anlässen etwas Spielraum offen. Geben wir die Soße in der Küche auf die Teller, spielt die Optik der Fetttrennkanne zwar nicht so eine große Rolle, soll das Gefäß aber als etwas schönere Sauciere auf dem Tisch stehen, sieht das Ganze schon anders aus.

Eine gute Fetttrennkanne im Saucieren-Stil, ist die von Trendglas Jena. Der Name ist hier Programm: Das Kännchen besteht einfach aus Glas und die Trennung von fettigem Teil der Soße zum Rest, findet über die Form des Glases statt. Das Beste: egal ob du schlichtes, weißes oder doch bunt bemaltes Geschirr hast, die Fetttrennkanne fügt sich in jedem Fall optisch leicht ein.

Übrigens: Die Fetttrennkanne aus Glas gibt es in zwei Versionen, mit 0,8 und mit 1,2 Litern Fassungsvermögen. Preislich nehmen sich beide hier nicht viel, du kannst deine Entscheidung also mehr davon abhängig machen, wie an deinem Esstisch der Bedarf ist.

4. Fettrennkanne in modernem Design

Eine Fetttrennkanne in modernem Design, die optisch eine Mischung aus unserem Vergleichssieger von OXO und der Fetttrennkanne im Saucieren-Stil von Trendglas Jena darstellt, ist die von Cuisipro. Der Griff ist ergonomisch, die Abschöpfung des Fetts ist einfach und trotzdem haben wir unten einen etwas schlichteren, eleganteren Teil, der sich auch auf dem gedeckten Tisch nicht so schlecht macht.

5. Größtes Schnäppchen: Fetttrennkanne von Westmark

Wenn du eine Fetttrennkanne praktisch findest, aber sie nicht so oft verwenden wirst, dass sich die Investition in eine etwas teuere lohnt, kannst du mit dem Modell von Westmark ein richtiges Schnäppchen schlagen, denn die bekommst du schon für unter 10 Euro:

 

Fazit

Möchtest du dich für eine Fetttrennkanne entscheiden, solltest du dir überlegen, wie du sie eigentlich benutzt. Kommt sie oft im Alltag zum Einsatz und die Optik spielt hier nicht so eine Rolle? Oder gibst du die Soße direkt in der Küche auf die Teller und deine Gäste bekommen die Fetttrennkanne nie zu sehen? Dann kannst du das Design ignorieren und die funktionalste, unseren Vergleichssieger von OXO nehmen.

Ist dir die Optik sehr wichtig, hast du oft Gäste an einer elegant gedeckten Tafel sitzen und möchtest deinem Besuch das Dosieren ihrer Soße überlassen, passt die Fetttrennkanne von Trendglas Jena wahrscheinlich besser zu dir. Möchtest du deinen Gästen zwar die Möglichkeit lassen ihre Soße selbst aufzufüllen, aber auch nicht auf Ergonomie und leichtest Befüllen verzichten möchtest, ist die Fetttrennkanne von Cuisipro ein guter Kompromis.

Ist eine Fetttrennkanne eher ein Küchenutensil, das selten zum Einsatz kommt und du möchtest nicht so viel dafür ausgeben, kannst du mit der Fetttrennkanne von Westmark ein Schnäppchen schlagen.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved