Honigsüßes Banana Bread mit Buttermilch

Aus LECKER 5/2017
4.2
(10) 4.2 Sterne von 5

Bananenbrot kennst du, klar. Aber bestimmt nicht so herrlich saftig… Mit Süßkartoffel, Buttermilch und Honig im Teig, schmatz! Upside down gebacken stellt es auch die Regeln des Naschens auf den Kopf.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • etwas   Öl  
  • + 100 ml   Öl  
  •     Grieß für die Form 
  • 1   Süßkartoffel (ca. 350 g) 
  • 4   Bananen (ca. 600 g) 
  • 125 g   Buttermilch  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • + etwas   flüssiger Honig  
  • 350 g   Mehl  
  • 90 g   brauner Zucker  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 0,5 TL   gemahlene Vanille (Glas) 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Kastenform (28 cm lang; 1,7 l Inhalt) fetten und mit Grieß ausstreuen. Süßkartoffel schälen, grob reiben.
2.
1 Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit 100 ml Öl, Buttermilch, Eiern und 2 EL Honig verrühren. Mehl, Zucker, Backpulver, 1 Prise Salz und Vanille mischen. Bananenmasse zugeben und kurz verrühren. Süßkartoffelraspel unterheben.
3.
3 Bananen schälen und längs halbieren. Dicht an dicht auf den Boden der Form legen. 2 EL Honig darüberträufeln. Teig darauf glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 70 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen, ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf eine Platte stürzen. Auskühlen lassen. Mit etwas Honig beträufelt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved