Honigsüßes Banana Bread mit Buttermilch

Aus LECKER 5/2017
4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Bananenbrot kennen Sie, klar. Aber bestimmt nicht so herrlich saftig … Mit Süßkartoffel, Buttermilch und Honig im Teig, schmatz! Upside down gebacken, stellt es auch die Regeln des Naschens auf den Kopf

Zutaten

Für  Stücke
  • etwas   Öl  
  • + 100 ml   Öl  
  •     Grieß für die Form 
  • 1   Süßkartoffel (ca. 350 g) 
  • 4   Bananen (ca. 600 g) 
  • 125 g   Buttermilch  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • + etwas   flüssiger Honig  
  • 350 g   Mehl  
  • 90 g   brauner Zucker  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 0,5 TL   gemahlene Vanille (Glas) 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Kastenform (28 cm lang; 1,7 l Inhalt) fetten und mit Grieß ausstreuen. Süßkartoffel schälen, grob reiben.
2.
1 Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit 100 ml Öl, Buttermilch, Eiern und 2 EL Honig verrühren. Mehl, Zucker, Backpulver, 1 Prise Salz und Vanille mischen. Bananenmasse zugeben und kurz verrühren. Süßkartoffelraspel unterheben.
3.
3 Bananen schälen und längs halbieren. Dicht an dicht auf den Boden der Form legen. 2 EL Honig darüberträufeln. Teig darauf glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 70 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen, ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf eine Platte stürzen. Auskühlen lassen. Mit etwas Honig beträufelt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved