Die Top 5 Knoblauchpressen - welche passt zu dir?

Du liebst Knoblauch über alles. Bist du es aber auch Leid, dass die sonst so aromatische Note in Gerichten einen hartnäckigen Geruch nach dem Schneiden an den Fingern hinterlässt? Dann solltest du dir dringend eine Knoblauchpresse zulegen! Wir zeigen dir, welche Knoblauchpresse für dich die beste ist.

 

Eine Knoblauchpresse liegt zwischen Knoblauch auf einem Brett.
iStock/thodonal, Foto: iStock/thodonal
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Unsere Favoriten und was sie können
  3. GHEART Knoblauchpresse mit Schäler und Reinigungsbürste aus Silikon 
  4. OXO Good Grips Knoblauchpresse aus Edelstahl mit Gummigriffen
  5. PEARL Knoblauchmühle mit Aufbewahrungsbehälter
  6. HB life Knoblauchpresse aus Weltraum-Aluminium inklusive Reinigungsbürste und Schäler
  7. Winload bogenförmige Knoblauchpresse
  8. Wie findest du deine Knoblauchpresse?
  9. Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Knoblauchpressen bestehen meist aus Edelstahl, denn dieser ist leicht zu reinigen und nimmt weniger Gerüche und Farbstoffe an als Plastik. 
  • Einige Knoblauchpressen kommen mit praktischer Silikonbürste für die Reinigung und einem Crusher für ein einfaches Schälen der Zehen.
  • Knoblauchpressen sind in der Regel spülmaschinenfest.
 

Unsere Favoriten und was sie können

Für alle Knoblauch-Liebhaber, die genug von schmerzenden und riechenden Fingern haben, ist eine Knoblauchpresse ein unverzichtbarer Helfer in der Küche. Doch wie bei vielen Küchengeräten ist die Auswahl groß und unüberschaubar. Hier erfährst du, worauf es beim Kauf einer Knoblauchpresse ankommt.

 

GHEART Knoblauchpresse mit Schäler und Reinigungsbürste aus Silikon 

Die Knoblauchpresse von GHEART aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung arbeitet mit dem klassischen Hebelmechanismus, der das gleichzeitige Pressen mehrerer Knoblauchzehen erlaubt. Das spezielle Pressbrett verspricht eine große Ausbeute bei minimalem Verlust durch Rückstände in der Presse. Ergonomische und rutschfeste Griffe schützen auch bei längerer Arbeit vor schmerzenden Händen. Die Reinigung kann in der Spülmaschine oder mithilfe der mitgelieferten Silikonbürste erfolgen. Praktisch ist auch der enthaltene Silikon-Crusher, der durch einfaches Hin- und Herrollen mit leichtem Druck ein müheloses Schälen der einzelnen Zehen ermöglicht.

Ein Amazon-Kunde sagt: "Diese Presse ist sehr praktisch und einfach zu reinigen! Ich finde sie super! Würde sie empfehlen!"

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Material: Hochwertige und rostfreie Aluminiumlegierung
  • Maße: 17,4 x 5,6 x 4 cm
  • Für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet
  • Rutschfeste und ergonomische Griffe
  • Im Lieferumfang enthalten: Schäler und Reinigungsbürste aus Silikon
 

OXO Good Grips Knoblauchpresse aus Edelstahl mit Gummigriffen

Die OXO Good Grips Knoblauchpresse mit Hebelmechanismus ist für maximalen Ertrag konzipiert. Dafür sorgt das effizient gestaltete Gitter mit wenig Zwischenräumen, sodass nur minimale Knoblauchreste in der Presse verbleiben. Diese und die Haut des Knoblauchs lassen sich durch das Umklappen der Griffe mit integriertem Reiniger leicht aus der Presse bergen und entsorgen. Mit der großvolumigen Kammer und den rutschfesten, gummierten Griffen wird auch das Pressen vieler Knoblauchzehen nicht zur Qual, sondern gelingt im Handumdrehen – und das ganz ohne Schmerzen und Hände, die nach Knoblauch riechen.

Eine Amazon-Kundin teilt begeistert mit: "Diese tolle Knoblauchpresse hat eine super Passform für die Hand und der Knoblauch ist ohne größere Anstrengung auch mit Schale zerdrückt! Ich würde sie nicht mehr missen wollen."

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Material: Zinkdruckguss
  • Maße: 5,1 x 2,5 x 17,8 cm
  • Kann in der Spülmaschine gereinigt werden
  • Effektive Knoblauchpresse mit Hebelmechanismus und minimalen Rückständen durch effizientes Gitter
  • Leichtes Reinigen durch Umschlagen der Griffe möglich
 

PEARL Knoblauchmühle mit Aufbewahrungsbehälter

Bei der Knoblauchpresse von PEARL aus lebensmittelechtem Kunststoff musst du die Knoblauchzehe in das vorgesehene Fach füllen und durch das Eindrehen des oberen Teils Druck ausüben. Am unteren Ende erhältst du so feingepressten Knoblauch – und zwar in der Dosis, die du gerade benötigst. Alles, was darüber hinaus im Fach ist, kann problemlos über einige Tage darin aufbewahrt werden und behält so ein frisches Aroma. Auch diese praktische Knoblauchmühle lässt sich nach Gebrauch einfach in der Spülmaschine reinigen.

Ein zufriedener Amazon-Kunde sagt: "Diese Knoblauch-Spindelpresse ist super. Sie presst die Zehen absolut fein durch die Öffnungen und die Handhabung ist denkbar einfach, das Säubern auch."

 Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Material: Lebensmittelechter Kunststoff
  • Maße: 9 x 5,5 cm
  • Spülmaschinengeeignet
  • Mit Aufbewahrungsbehälter für ein frisches Aroma
  • Einfaches Dosieren möglich
 

HB life Knoblauchpresse aus Weltraum-Aluminium inklusive Reinigungsbürste und Schäler

Auch die Knoblauchpresse von HB life funktioniert über einen Hebelmechanismus, der wenig Rückstände übriglässt. Der Vorteil bei dieser Presse ist, dass sie über zwei verschiedene Pressbretter verfügt, die verschieden große Knoblauchstücke herstellen. So kannst du sowohl gehackten Knoblauch als auch Scheiben mit einem einzigen Gerät herstellen. Ein Crusher für unkompliziertes und schnelles Schälen sowie eine Reinigungsbürste für die Presse sind ebenfalls enthalten.

Eine Amazon-Kundin erzählt: "Ich habe diese Knoblauchpresse als Geburtstagsgeschenk gekauft, und kann nur berichten, dass die Beschenkte sehr zufrieden damit ist und diese Presse nun oft in Gebrauch ist. Die Handhabung ist einfach, und man kann den Knoblauch sowohl quetschen als auch in Scheibchen schneiden."

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Material: Robustes Weltraum-Aluminium
  • Maße: 18,5 x 3,2 cm
  • Einfache Reinigung in der Spülmaschine möglich
  • Mit zwei verschiedenen Pressbrettern für gehackten Knoblauch und Knoblauch in Scheiben
  • Im Lieferumfang enthalten: Crusher und Reinigungsbürste 
 

Winload bogenförmige Knoblauchpresse

In ganz anderer Form, deshalb aber nicht minder effektiv, kommt die bogenförmige Knoblauchpresse von Winload. Anstelle des Hebelmechanismus setzt diese Presse ähnlich wie bei einem Wiegemesser auf das Hin- und Herbewegen bei leichtem Druck. Die gelochte Edelstahl-Oberfläche sorgt dann dafür, dass gleichmäßige Knoblauchstückchen entstehen. Der Griff ist extra ergonomisch geformt und mit Kuhlen für die Finger versehen, sodass er beim Pressen nicht davonrutschen kann. Das Säubern gelingt dann einfach unter dem Wasserstrahl unter Zuhilfenahme der mitgelieferten Bürste oder in der Spülmaschine.

Eine glückliche Amazon-Kundin schreibt: "Die Knoblauchpresse ist wirklich gut, aber was mich vor allem beeindruckt hat ist der grüne Plastikschlauch zum schälen, das funktioniert einwandfrei. Zum sauber machen ist eine kleine Bürste dabei. Ich weich sie ein bisschen ein und spül sie mit der Bürste ab. Man kann sie auch in die Spülmaschinen geben."

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Material: Hochwertiger Edelstahl und ABS
  • Maße: ca. 10,5 x 7 cm
  • Spülmaschinenfest
  • Bogenförmige Knoblauchpresse, die durch leichten Druck gepressten Knoblauch herstellt
  • Im Lieferumfang enthalten: Crusher und Reinigungsbürste aus Silikon
 

Wie findest du deine Knoblauchpresse?

Zwischen vielen Knoblauchpressen bestehen nur minimale Unterschiede. Trotzdem gibt es einige Dinge, auf die du beim Kauf achten solltest.

Welcher Mechanismus sagt dir zu?

Während die einen auf den klassischen Hebelmechanismus schwören, sind andere von bogenförmigen Knoblauchpressen, die über die Handbewegung funktionieren, hin und weg. Sicher hast du auch schon selbst Erfahrungen gesammelt. Überlege deshalb vor dem Kauf, welcher Mechanismus dich langfristig glücklich macht.

Aus welchem Material soll die Knoblauchpresse sein?

Nicht umsonst sind viele Knoblauchpressen aus Edelstahl gefertigt. Dieser rostet nicht, lässt sich leicht reinigen und nimmt keine Farben oder Gerüche an. Doch auch gut verarbeitete Helferlein aus Plastik sind nicht zu verachten und durchaus in die Überlegung mit einzubeziehen.

Wie wichtig ist es dir, wenig Rückstände zu haben?

Generell lässt sich sagen, dass teurere Knoblauchpressen weniger Rückstände zurücklassen und so mehr von der Zehe ausnutzen – also weniger Restmüll produzieren. Doch Vorsicht, auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. Achte auf ein dichtes Lochgitter ohne viele Zwischenräume und darauf, welche Erfahrungen andere Käufer mit der Presse gemacht haben.

 

Fazit

Gerade, wenn du auf der Suche nach einer Knoblauchpresse als Teil der Grundausstattung deiner Küche bist, ist eine Knoblauchpresse mit Hebelmechanismus zu empfehlen. Diese Pressen haben sich über viele Jahre hinweg bewährt und helfen dir beim schnellen Zubereiten kleiner Knoblauchstückchen ohne lästigen Geruch und einen Krampf in den Händen. In der GHEART Knoblauchpresse findest du nicht nur eine funktionelle Presse aus hochwertigem Material, sie überzeugt auch durch ein besonders edles Design sowie die mitgelieferte Bürste und den Peeler für ein schnelles Schälen gleich mehrerer Knoblauchzehen.

Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved