Der perfekte Picknickkorb für deinen nächsten Ausflug

Nils Ingwersen

Du möchtest dich für den anstehenden Sommer wappnen? Dann brauchst du unbedingt einen Picknickkorb. Wir zeigen dir die schönsten Modelle.

Picknickkorb - Picknicktasche - Picknickrucksack - Picknick
Der Sommer steht vor der Tür - und damit auch die Picknick-Saison, Foto: iStock/YakobchukOlena
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Die schönsten Picknickkörbe auf einen Blick
  3. Weidenkorb von HappyPicnic
  4. Blaukarierter Picknickkorb-Klassiker von Schramm
  5. Picknicktasche von ANGGO
  6. Picknick-Rucksack von Anndora
  7. Was gehört in einen Picknickkorb für 2?
  8. Aus welchem Material sollte das Zubehör bestehen?
 

Das Wichtigste in Kürze

  1. Ein guter Picknickkorb sollte neben Geschirr, das heißt Gabeln, Messer, Löffel, Tellern und Tassen auch ein Kellnermesser und einen Flaschenöffner beinhalten
  2. Idealerweise ist auch ein Schneidebrett, eine Picknickdecke und eine Thermoskanne mit dabei
  3. Unverzichtbar ist in jedem Fall eine Kühlvorrichtung für deine Köstlichkeiten - entweder als fest verbaute Kühltasche oder als lose Kühlbox
  4. Neben den klassischen Picknickkörben z.B. aus Weidenholz gibt es auch Picknicktaschen und -Rucksäcke, die leichter transportiert werden können
 

Die schönsten Picknickkörbe auf einen Blick

 

Weidenkorb von HappyPicnic

Der Picknickkorb von HappyPicnic ist ein echter Allrounder in Sachen Komfort. Denn er ist nicht nur Korb, sondern auch Tisch zugleich. Der Deckel des Weidengeflecht-Korbes besteht aus Bambus und dient aufgeklappt als Ablage für Snacks oder Weingläser. Hier fungieren vier Steckplätze für eine sichere Haltung der Gläser. Ein Schulterpolster aus Leder und verstellbare Riemen gestalten das Tragen bequem und die Leinenklappe kann per Drucknopf abgenommen und als Sitzkissen verwendet werden. Im Picknickkorb enthalten ist ein Geschirrset für vier Personen samt Aufbewahrungstasche, ein Flaschenöffner und vier Weingläser sowie eine Picknickdecke.

Die Fakten auf einen Blick:

  • Maße: 49.02 x 31.5 x 30.48 cm
  • Inklusive Messer, Gabeln, Löffel, Gläser, Teller, Korkenzieher, Picknickdecke und herausnehmbare Aufbewahrungstasche sowie integrieter Bambus-Tisch
  • hochwertiger Weidenkorb

 

 

Blaukarierter Picknickkorb-Klassiker von Schramm

Der stilvolle Picknickkorb von Schramm gefällt uns vor allem wegen seines nostalgischen Designs. Der Picknickkoffer besteht aus wunderschönem Wiedenholz und das Innenleben ist mit blaukariertem Stoff gepolster. Mithilfe zweier Lederriemen wird die dazugehörige Picknickdecke im passenden Karolook an der Seite des Korbes verstaut. Der Picknickkorb ist vollständig ausgestattet für ein Picknick zu zweit: Teller, Gläser, Messer, Gabel, Löffel, Salz- und Pfefferstreuer können Dank Ledervorrichtung sicher verstaut werden. Und auch eine kleine Kühltasche findet im Korb ihren Platz.

Der Korb ist auch auf Amazon gut bewertet, so zum Beispiel: "Der Korb sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch sehr wertig. Für zwei Personen ist viel Platz für Essen und Getränke, praktisch auch die mitgelieferte kleine Kühltasche. Sehr zu empfehlen!​".

Die Fakten auf einen Blick:

  • Maße: 44.4 x 43.4 x 32.2 cm
  • Inklusive Messer, Gabeln, Löffel, Gläser, Teller, separate Kühltasche, Picknickdecke
  • romantische Weidenholz-Optik mit Karomuster
 

Picknicktasche von ANGGO

Die Picknicktasche von ANGGO hat vor allem einen Vorteil: sie ist super praktisch! Denn im Gegensatz zu den anderen Modellen handelt es sich hier nicht um einen Picknickkoffer aus Weidenholz, sondern um eine Tragetasche, die ganz easy transportiert werden kann und zudem auch noch echt schick aussieht. Noch dazu ist sie wasserdicht. Die innere Schicht besteht aus einer PEVA-Folie mit Wärmedämmfutter und einer Schaumstoffpolsterung. So bietet die Picknicktasche eine super Wärmebeständigkeit und hält Warmes warm und Kühles kühl. Dank der Vordertasche, eine hintere Netztasche und der maxmimalen Kapazität des großen Faches von ca. 13 Litern findet alles seinen Platz für das Picknick im Grünen.

Auf Amazon findest du unter anderem die folgende positive Rezension: "Die Tasche ist sehr hochwertig verarbeitet, auch der Reisverschluss läuft ohne Probleme und sie bietet genug Stauraum für einen Tagesausflug. Die Tasche ist dicht und hält den Inhalt kühl. Desweiteren kann man sie klein zusammenfalten, wodurch man sie super verstauen kann."

Die Fakten auf einen Blick:

  • Maße: 32.9 x 31.9 x 10.3 cm
  • maximale Füll-Kapazität von ca. 13 Liter
  • gepolsterter Griff und verstellbarer Schultergurt für angenehmen Tragekomfort
  •  Material: wasserdichtes 600D Oxford und EVA-Folie mit Wärmedämmfutter 
 

Picknick-Rucksack von Anndora

Auch dieses Modell fällt in die Kategorie praktisch. Anndora hat hier nämlich einen handlichen Picknick-Rucksack entworfen. Der Rucksack hat eine super Ausstattung - neben Edelstahl-Besteck sind zum Beispiel auch ein Schneidebrett, Baumwollservietten und ein Salz- und Pfefferstreuer enthalten. Der Rucksack bietet mit einem Hauptfach, einem mittleren Fach und einem kleinen Frontfach ausreichend Platz für zahlreiche Leckereien und sieht auch noch echt schick aus. Besonders cool ist aber natürlich, dass du diesen einfach auf den Rücken schnallen und somit ganz gemütlich transportieren kannst und die beiden Flaschenhalter an der Seite je nach Belieben abnehmen kannst.

Ein Rezensent lobt den Picknick-Rucksack auf Amazon: "Sehr gute Qualität, sehr groß, das Wärmefach ist riesig. Er ist perfekt für eine vierköpfige Familie oder mehr, die Picknicks liebt."

Die Fakten auf einen Blick:

  • Maße: 46 x 32 x 20 cm
  • Inklusive Plastikteller, Schneidebrett, Salz- und Pfefferstreuer, Edelstahl-Besteck, Flaschenöffner, Baunwollservietten, abnehmbare Flaschenhalter
  • Zum Tragen auf dem Rücken
 

Was gehört in einen Picknickkorb für 2?

Ein guter Picknickkorb sollte in jedem Fall Besteck - also Gabeln, Messer und Löffel - Teller, Gläser, Servierten und ein Kellnermesser oder Korkenzieher beinhalten. Die Ausstattung muss dabei mindestens für zwei Leute ausreichen. Praktisch sind des Weiteren auch Gewürzstreuer - wie Salz- und Pfefferstreuer - ein Schneidebrett und eine Picknickdecke.

Was in keinem Picknickkorb fehlen darf, ist eine Kühltasche, damit deine Köstlichkeiten bei warmen Temperaturen nicht schlecht werden. Einige Körbe oder Taschen haben fest verbaute Kühltaschen, andere Modelle haben lose Kühlboxen - so oder so ist eine solche Kühlvorrichtung essentiell, da ein Picknick bei schönem Wetter veranstaltet wird und Getränke und frische Lebensmittel gekühlt werden müssen.

 

Aus welchem Material sollte das Zubehör bestehen?

Das Geschirr eines Picknickkorbes besteht meistens aus Porzellan oder Plastik. Während Porzellan schöner und kratzfest ist, sind Teller etc. aus Plastik etwas robuster. Hier kommt es darauf an, was du bevorzugst.

Mega lecker und erfrischend:

 
Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved