Türkische Teekanne – warum türkischer Tee so lecker ist

Orientalische Teekultur für dein Zuhause! Wir lieben den leckeren türkischen Tee und stellen dir die besten türkischen Teekannen vor. Das Geschmacks-Geheimniss liegt in der Aufgussart des Tees.

Türkische Teekanne – warum türkischer Tee so lecker ist
Türkische Teekannen garantieren ein tolles Tee-Aroma, Foto: iStock
Inhalt
  1. Farbenfrohe Tradition in Rot
  2. Traditionelle türkische Teekanne aus Kupfer
  3. Türkische Teekanne aus Edelstahl
  4. Praktische türkische Teekanne aus Kunststoff
  5. Türkische Teegläser für den perfekten Teegenuss
  6. Zubereitung in der türkischen Teekanne
  7. Teekultur in der Türkei

Die türkische Teekanne besteht aus zwei voneinander getrennten, aber übereinanderstehenden und unterschiedlich großen Kannen. Auf diese Weise entfaltet sich das spezielle Aroma von türkischem Tee optimal.

Hier findest du unsere Favoriten unter den türkischen Teekannen

 

Farbenfrohe Tradition in Rot

Die schöne türkische Teekanne von Ertex erstrahlt in Rot und hochwertigem Edelstahl. Darin gelingt dir dein türkischer Tee immer optimal.

Das ist wichtig:

  • Spülmaschinengeeignet 
  • Material: Edelstahl
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Circa 25 Euro
  • 4,7 von 5 Sternen auf Amazon

 

Traditionelle türkische Teekanne aus Kupfer

Wenn du türkische Teekannen denkst, dann hast du wahrscheinlich oft die Kupfer-Variante im Kopf. Die Teekanne von KuVav Kups überzeugt mit tollem Design und die Kannen sind von innen vergoldet.

Das ist wichtig:

  • Material: Kupfer
  • Circa 68 Euro
  • 5 von 5 Sternen auf Amazon

 

Türkische Teekanne aus Edelstahl

Die Edelstahl Teekanne von Korkmaz ist ideal für das Aufbrühen von türkischem Tee. Die klassische Aufteilung in zwei übereinanderstehenden Kannen macht den Tee so wunderbar aromatisch.

Das ist wichtig:

  • Spülmaschinengeeignet 
  • Material: Edelstahl
  • Circa 48 Euro
  • 4,7 von 5 Sternen auf Amazon

 

Praktische türkische Teekanne aus Kunststoff

Bei dieser Teekanne von Bosch bleiben keine Wünsche offen. Das Material aus Kunststoff ist besonders pflegeleicht. Der eingebaute Kalkfilter aus hochwertigem Edelstahl sorgt für ein tolles Geschmackserlebnis.

Das ist wichtig:

  • Spülmaschinengeeignet 
  • Material: Kunststoff
  • Kalkfilter im Ausguss
  • Circa 55 Euro
  • 4,1 von 5 Sternen auf Amazon

Türkische Teezeremonie

Zu einer typisch türkischen Teezeremonie gehören immer traditionelle Teekannen, aber ebenso auch kleine, hübsche Teegläser. Der Tee wird mit ordentlich Zucker gesüßt. Niemals passiert das allerdings direkt in der Teekanne, sondern jeder zuckert seinen Tee im eigenen Glas.

 

Türkische Teegläser für den perfekten Teegenuss

Passend zu deiner neuen türkischen Teekanne gibt es von Pasabahce türkische Teegläser. Die schönen Gläser sind ein echter Blickfang und eine tolle Ergänzung zur Kanne.

 

Zubereitung in der türkischen Teekanne

  • Der lose Tee kommt in die obere kleinere Teekanne und wird mit einem Deckel verschlossen.
  • Anschließend füllst du die untere Kanne zu zwei Dritteln mit Wasser auf und verschließt sie mit der oberen Teekanne.
  • Die Teekanne wird nun auf den Herd gestellt und das Wasser in der unteren Kanne zum Kochen gebracht.
  • Ist das Wasser heiß genug, gießt du die heißen Teeblätter in der oberen Kanne mit dem heißen Wasser von unten auf.
  • Während der Tee in der oberen Kanne zieht, wird die untere Kanne erneut zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt.
  • Dann wiederholt sich der Vorgang und beide Kannen werden übereinanderstehend erneut aufgekocht.
  • Sobald das Wasser heiß ist, kannst du den türkischen Tee servieren.                                                                                                                                                                                                                                            
 

Teekultur in der Türkei

Beim türkischen Tee wird nicht gegeizt. Es ist Brauch jedem Gast einen Tee anzubieten und das zu jeder Tageszeit und zu sämtlichen Mahlzeiten. Dabei handelt es sich fast immer um schwarzen Tee. Je nach Stärke des Tees reicht die Farbe von einem kräftigen Mahagonibraun, bis hin zu einem satten Rotton.

Da die türkischen Teegläser keinen Henkel haben, empfiehlt es sich, die Gläser am oberen Rand zu greifen, da man sich sonst die Finger verbrennen könnte.

Wer braucht eine türkische Teekanne?

Jeder, der gerne traditionellen türkischen Tee zu Hause genießen möchte. Das besondere Aroma von türkischem Tee gelingt tatsächlich nur in einer bestimmten Art von Teekanne, deshalb lohnt sich die Anschaffung und garantiert das optimale Gelingen deines türkischen Tees.

Kategorie & Tags
LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Winter
Im Frühling
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved