Churros - das Rezept zum Selbermachen

Churros mit Schokosoße
Knusprige Churros - ein Rezept für süße Glücksmomente

Knuspriges  Spritzgebäck, das in dickflüssige Schokolade getaucht wird - die Spanier wissen, was gut ist und genießen Churros zu jeder Tageszeit. Am liebsten verspeist man sie dort allerdings zum Frühstück. Mit unserem Churros-Rezept können Sie das iberische Traditionsgebäck zuhause ganz einfach selber machen.

Churros werden aus Brandteig zubereitet, in heißem Öl ausgebacken und anschließend in Zucker, gerne gemischt mit Zimt, gewälzt. Typisch ist ihre längliche Form mit sternförmigem Querschnitt. Die bekommen die Churros ganz einfach dadurch, dass man den Teig mithilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle ins heiße Fett spritzt.

 

Churros-Rezept - die Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz  
  • 110 g Mehl  
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1,5 l Öl zum Frittieren
  • 225 g Zucker
  • 2 TL Zimt
Brandteig zubereiten
Der Brandteig für die Churros ist fertig, wenn er sich als Kloß vom Topfboden löst
 

Churros-Rezept - Schritt 1:

Butter, 250 ml Wasser (1 cup) und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl daraufsieben und mit einem Lochlöffel unterrühren. Herdplatte ausschalten und unter Rühren so lange darauf stehen lassen, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst und sich auf dem Topfboden ein weißer Film bildet. Von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen.

 

Churros-Rezept - Schritt 2:

Den Teig abkühlen lassen und dabei aber mehrmals umrühren. Eier zufügen und mit dem Lochlöffel unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Churros in Öl ausbacken
In heißem Öl werden die Churros lecker knusprig ausgebacken
 

Churros-Rezept - Schritt 3:

Öl in einem weiten Topf auf 175–180 ° C erhitzen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Je 3 Streifen (à ca. 13 cm Länge) vorsichtig direkt in das heiße Öl spritzen, Den Teig dabei mit einem Messer abtrennen. Die Churros unter Wenden 4–5 Minuten goldbraun frittieren.

 

Churros-Rezept - Schritt 4:

Churros mit einer Schöpfkelle herausnehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Churros in Zucker wenden
Die heißen Churros in Zucker, z. B. gemischt mit Zimt oder Kakao, wenden
 

Churros-Rezept - Schritt 5:

In der Zwischenzeit Zucker und Zimt mischen. Die noch heißten, abgetropften Churros  in der Zucker-Zimt-Mischung wenden und sofort genießen.

Extra-Tipp: Es muss nicht immer Zimt sein. Besonders schokoladig werden die Churros, wenn Sie stattdessen 2 TL Kakao unter den Zucker mischen.

Selbst gemachte Schokoladensoße
Selbst gemachte Schokosoße zu den Churros servieren und genießen
 

Aber bitte mit Schokoladensoße!

Schon pur schmecken Churros unwiderstehlich gut. Das kann nur noch getoppt werden, indem man das Spritzgebäck in dickflüssige Schokosoße tunkt.

Dafür 125 ml Wasser, 125 g Zucker und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. 100 g Kakao mit dem Schneebesen einrühren. Alles unter Rühren 3-4 Minuten köchen. Die Schokoladensoße bis zum Servieren beiseitestellen und ab und zu umrühren.

 

Nützliche Handgriffe Schritt für Schritt erklärt:

 

Video-Tipp

 
 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved