Hasselback-Kartoffeln - so geht's

Nur echt mit Butter und Parmesan! Hasselback-Kartoffeln sind ein einfach gemachtes Schlemmergericht, bei dem der Erdapfel eingeschnitten, gefüllt und im Ofen gebacken wird. Toll als Kartoffelbeilage zu Salat, Kurzgebratenem oder Pfannengemüse.

Hasselback sind auch unter der Bezeichnung "schwedische Fächerkartoffeln" bekannt. Erfunden wurde diese Zubereitungsart im schwedischen Hotel Hasselbacken.

Fürs Backen am besten festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln verwenden. Die Schale dabei dran lassen - sieht nicht nur besser aus, sondern schmeckt auch rustikaler. Und so geht's Schritt für Schritt:

 

Zutaten für Hasselback-Kartoffeln:

  • 8 mittelgroße festkochende Kartoffeln (z. B. Linda)
  • 50 g Butter
  • 60 g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • Ca. 200 ml Sahne
  • 100 g geriebener Gouda
 

Hasselback-Kartoffeln zubereiten:

  1. Kartoffeln gut waschen. Schale dran lassen. Anschließend mit einem Messer dicht an dicht ein-, aber nicht durchschneiden. Butter und Parmesan in dünne Scheiben schneiden.
  2. In jede zweite Spalte der Fächerkartoffel die Butterscheiben stecken. Die restlichen Spalten mit Parmesan füllen.
  3. Hasselback-Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben. Etwas Olivenöl rüber träufeln und bei 200 °C im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen.
  4. Auflaufform aus dem Ofen holen. Sahne rüber gießen und geriebenen Gouda rüberstreuen. Hasselback-Kartoffeln für weitere 10 Minuten im Ofen backen. Fertig! Schmeckt zum Beispiel gut zu Lachs mit Erbsen-Minzsoße.
Hasselback-Kartoffeln mit Lachs
Hasselback-Kartoffeln schmecken toll zu Lachs
 

Pimp your Hasselback-Kartoffeln!

Neben der klassischen Variante können Sie die Hasselback-Kartoffeln beliebig füllen. Statt Parmesan eignen sich auch andere Käsesorten. Im Rezept für schwedische Fächerkartoffeln mit dreierlei Käse verwenden wir zum Beispiel Comté, Raclette und Doppelrahmfrischkäse. 

Frische Küchenkräuter wie ThymianRosmarin und Salbei setzen farbliche wie aromatische Akzente. Wer es herzhaft mag, pimpt seine Hasselback-Kartoffeln mit Schinken, Speckwürfeln oder Wurst ganz einfach auf. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved