Beschwipste Apfeltorte

Aus kochen & genießen 10/2017
5
(2) 5 Sterne von 5

Erst knusprig, dann zart und schließlich fruchtig: Die mit Mandeln und Zimtzucker bestreuten Kuchenböden ­umschließen die luftige Sahne und das weinselige Kompott

Zutaten

Für  Stücke
  • 1,2 kg   säuerliche Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 1 Pck.   Vanillepuddingpulver  
  • 3 EL   Apfelsaft  
  • 250 ml   Weißwein oder Apfelsaft  
  • 125 g   Zucker  
  • + 2 EL   Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Fett für die Form 
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 600 g   Schlagsahne  
  •     evtl. Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

105 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für das Apfelkompott Äpfel schälen, vierteln, ­entkernen und in Scheiben schneiden. Pudding­pulver mit Apfelsaft glatt rühren. Wein und 1 EL Zucker in ­einem Topf aufkochen, Äpfel zufügen und 3–5 Minuten köcheln. Angerührtes Puddingpulver unter Rühren zu den Äpfeln gießen. Weitere ca. 3 Minuten köcheln. Apfelkompott in eine Schüssel füllen, abdecken und ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Tortenböden Butter, 125 g ­Zucker, ­Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schnee­besen des Rührgerätes cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. 1 EL Zucker und 1 TL Zimt mischen.
3.
Hälfte Teig in einer gefetteten Springform (26 cm Ø) verstreichen. Je Hälfte Mandeln und Zimtzucker dar­aufstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Kurz ab­kühlen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Aus übrigem Teig, Mandeln und Zimtzuckermischung ­ebenso einen 2. Tortenboden backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und Torten­boden noch warm in 16 Stücke schneiden. Auskühlen lassen.
4.
Für die Sahnecreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Gelatine aus­drücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst 2–3 EL Sahne unter die Gelatine rühren, dann alles unter die übrige Sahne rühren.
5.
Den ungeschnittenen Tortenboden wieder mit dem Formand umschließen. Hälfte Sahne darauf verstreichen und ca. 10 Minuten kalt stellen. Apfelkompott darauf verteilen. Rest Sahne auf dem Kompott verstreichen und die geschnittenen Torten­böden daraufsetzen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Torte eventuell mit Puder­zucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved