Biergläser – die beliebtesten Becher für Pils, Helles und Co.

Stephanie Meyer

Ob Pils, Helles oder Weißbier. Für jede Biersorte gibt es das passende Bierglas. Wir geben dir einen Überblick zu den Typen und zeigen die besten Modelle zum Kauf.

Biergläser – eine Übersicht
Ein Pils trinken wir am besten aus einer Tulpe, Foto: iStock/monticelllo
 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Untergärige Biere werden am besten in schmalen Gläsern, wie der Tulpe, serviert
  • Obergärige Biersorten, mit viel Kohlensäure, trinkst du aus Biergläsern mit größerer Öffnung
  • Größe und Dicke deines Bierglases beeinflußen den Geschmack 
  • Die beliebteste Biersorte der Deutschen ist das Pils
 

Die besten Biergläser zum Kaufen 

Das Pilsglas-Set – Sieger Preis/Leistung

Du trinkst zuhause gerne ein gepflegtes Bier? Dann ist dieses Pilsglas-Set von Leonardo genau das Richtige für dich. Die Kristallgläser kannst super in die Spülmaschine geben und  – ganz nach Bedarf – immer wieder nachkaufen.

Das sagen andere Kunden dazu: "Sehr schöne Biergläser, die einwandfrei aus der Spülmaschine kommen. Sie passen gut in den oberen Korb, nicht fleckig, keine Glaskorrosion oder milchige Stellen. Dünnwandig aber trotzdem stabil und elegant in der Form. Ich bin rundum zufrieden, tolle Gläser, die hochwertig wirken zu einem sehr guten Preis!"

Die Fakten:

  • Maße: 7,5 cm breit,  7,5 cm tief, 19 cm hoch und ein Durchmesser von 7,5 cm 
  • Umfang: 6er-Set an Gläsern
  • Material: Kristallglas
  • Bewertung: 4,2 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 17 Euro 

Der Pintbecher – bestes Schäppchen

Du probierst gerne ab und an ein gutes Craft-Beer? Und klassische Pilsgläser sind nicht dein Geschmack. Dann gefällt dir vielleicht das 6er-Set an Pintbechern, die durch klare Optik und hochwertige Qualität überzeugen.

Über diese Biergläser sagen andere Kunden: "Größe und Form sind super. Die Gläser sind sehr stabil (können gestapelt werden), genau was ich gesucht habe!"

Die Fakten:

  • Maße: 9 cm Durchmesser, 16 cm Höhe und knapp 500 Gramm Gewicht und einer maximale Füllmenge von 570 Milliliter
  • Umfang: 6er-Set an Pintgläsern
  • Bewertung: 4,8 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 15 Euro

Bierseidel mit Henkel

Deine nächste Sommerparty steht an und du suchst noch nach robusten Biergläsern mit Henkeln? Dann empfehlen wir dieses Biergläserset mit Henkel, mit denen du hervorragend anstoßen kannst.

Die Fakten:

  • Maße: 12 cm Durchmesser und eine Füllmenge von 650 Milliliter
  • Umfang: 6er-Set an Gläsern
  • Bewertung: 5 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 18 Euro

Die klassische Biertulpen – das Premium-Produkt

Zeitlos und formschön sind klassische Biertulpen. Wenn du Bier-Liebhaber ist, dann ist dieses 6er-Set von Stölzle Lausitz eine Anschaffung für's Leben, die dich sich richtig lohnt.

Wie begeistert andere Kunden über diese hochwertigem Gläser sind, zeigt diese Bewertung: "Die Gläser sind die perfekte Mischung aus formschöner Eleganz und Stabilität. Haben schon mehrere Runden in der Spülmaschine unbeschadet überstanden. Das war uns wichtig!"

Die Fakten:

  • Maße: 7,2 cm Durchmesser, Höhe: von 19,8 cm und einem Füllvolumen von 375 Millilitern
  • Umfang: 6er-Set an Biertulpen
  • Bewertung: Amazon's Choice und 4,6 von 5 Amazon-Sternen
  • Besonderheiten: bruchsicher und spülmaschinenfest
  • Kosten: Circa 23 Euro

Die besten Biergläser
ProduktPreisBewertungHändler
Leonardo Bierglasset17,44€Sieger Preis/LeistungAmazon
Arcoroc Ultimate Pint Becher14,99€Bestes SchnäppchenAmazon
Sendez 6 Biergläser Set 0,5L17,99€ Amazon
Stölzle Lausitz 0,3l Biertulpe22,98€Das Premium-ProduktAmazon
 

Welche Formen an Biergläsern gibt es überhaupt?

Grundsätzlich hängt deine Wahl für das passende Bierglas davon ab, welches Bier du gerne trinkst. Alle Biersorten mit vergleichsweise hohem Gehalt an Kohlensäure – sogenannte obergärige Biersorten – genießt du am besten in Biergläsern mit großer Öffnung. Dadurch entfaltet sich der Geschmack am besten. Zudem schäumt das Bier dadurch weniger.

Biersorten mit geringem bis kaum Kohlensäureanteil trinken wir idealerweise aus Biergläsern mit geringerem Durchmesser. Der Prototyp dafür ist die klassische Biertulpe. Die kleinere Öffnung trägt dazu bei, dass sich eine schöne Schaumkrone bildet, die lange bestehen bleibt.

 

Das beliebteste Bierglas der Deutschen – die Tulpe

Klassischerweise ist diese Variante kegelförmig und zeichnet sich durch eine eher schmale Öffnung aus. Ob mit oder ohne Stiel, ob bauchig geformt oder eher schmal – typisch für die Tulpe ist die Verjüngung zur Öffnung. Die Tulpe ist das klassische Pilsglas.

Die Vorteile:

  • Dadurch kann sich eine, für das Pils typische feinporige Schaumkrone bilden, die nicht sofort zerfließt 
  • Die herben Hopfenaromen können sich in einer Tulpenform konzentieren und verfliegen nicht so schnell 
  • Der geringe Durchmesser des Mundrandes und das eher dünnere Glas tragen dazu bei, dass sich die hopfige Note besser entfalten kann, da das Pils direkt zum Gaumen geleitet wird

Eine klassische Biertulpe gibt es bei Amazon zu kaufen.

 

Biergläser mit Gravur

Für jeden Bierliebhaber ist es eine schöne Geschenkidee: Ein Bierglas mit Gravur. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zum Vatertag. Aller Biergläserformen, ob Tulpe, Maßkrug oder Pintbecher lassen sich individuell gravieren.

Wir haben einige Beispiele dafür auf Amazon gefunden, die dich vielleicht inspirieren:

Biergläser – eine Übersicht
Perfekt zum Anstoßen – ein Bierkrug mit Henkel, Foto: iStock/GANNAMARTYSHEVA
 

Biergläser richtig spülen

Wer schon öfters Biergläser mit der Hand gespült hat, kennt dieses Problem vielleicht: Die Schaumkrone fällt sofort in sich zusammen, obwohl das Glas sauber zu sein scheint.

Der Grund dafür, sind kleinste Schmutzrückstände, wie Staub oder fettige Fingerabdrücke, die dafür sorgen, dass sich der Schaum nicht richtig entfalten kann.

So reinigst du deine Biergläser

  1. Am einfachsten reinigst du deine Gläser mit heißem, klarem Wasser. Ohne Spülmittel? Ja, denn das bildet zwangsläufig mit der Zeit einen Film auf dem Glas, der die Bildung einer Schaumkrone unmöglich macht
  2. Du möchtest deine Gläser wirklich hygienisch rein haben? Dann benutzt du am besten einen speziellen Reiniger aus dem Fachhandel
  3. Und was passiert nach dem Spülgang? Bitte nicht mit einem Handtuch reinigen, sondern besser an der Luft trocknen lassen. Gerne auch aufrecht trocknen, damit genügend Sauerstoff zirkuliert und sie nicht zu müffeln beginnen

Und wie lagere ich meine Gläser am besten?

Idealerweise stellst du sie in einen geschlossenen Schrank. So verhinderst du, dass Kochdünste oder Qualm sich auf ihnen absetzt.

Du trinkst dein Bier gerne aus traditionellen Bierkrügen? Eine Übersicht über die verschiedensten Modelle dazu findest du hier:

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved