Die besten Bierkrüge – Alles was du zum Kauf wissen musst!

Stephanie Meyer

Eine kühle Maß Bier schmecht am besten aus einem Bierkrug. Wir zeigen die besten Modelle, aus allen Materialien, mit und ohne Deckel, mit und ohne Gravur und geben Tipps zum Kauf.

Die besten Bierkrüge
Eine kühle Maß Bier schmeckt in einem Original Bierkrug am besten!, Foto: no_limit_pictures/iStock
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Bierkrüge gibt es aus Ton, Stein oder Glas
  • Ob mit oder ohne Deckel ist Geschmackssache
  • Mit individueller Gravur ist ein Bierkrug ein originelles Geschenk
  • Der Rekord 2019 beim Bierkrugtragen liegt bei 29 gefüllten Maß Bier
 

Die besten Bierkrüge

Der klassische Bierkrug aus Glas

[amazonbundle:2ba3c4b9390cc43edb94e42144729d33:false]

Dieses 6er-Set aus mit klassischen 0,5 Liter Bierkrügen aus Glas ist die ideale Ausstattung für dein nächstes bayerisches Fest. Die Bierkrüge mit Henkel fassen einen halben Liter und lassen sich problemlos in der Spülmaschine reinigen. Auch eine individuelle Gravur lässt sich darauf problemlos eintragen.

Das sagen andere Kunden dazu: "Bisher sind wir sehr zufrieden mit den Gläsern. Sie sehen typisch bayrisch aus, so lässt sich das Bier auch zu Hause mit dem gewissen Flair genießen."

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Kristallglas
  • Umfang: Ein 6er-Set an traditionellen Maßkrügen mit Henkel
  • Volumen: Ein halber Liter mit Eichstrich gekennzeichnet
  • Abmessungen: Ein Durchmesser von 8,6 cm, Höhe 16 cm und 750 Gramm Gewicht
  • Bewertung: 4,9 von 5 Amazon-Sternen 
  • Amazon's Choice
  • Kosten: Circa 27 Euro

Der Bierkrug aus Stein – Sieger Preis/Leistung

Du magst es gerne schlicht? Dann ist dieses 2er-Set Stein-Bierkrüge das Richtige für dich. Der Grenzerauer-Bierkrug aus Steingut ist ohne Schnörkel und Verzierungen und konzentriert sich auf das Wesentliche: das Bier.

Der klassische Bierkrug lässt sich –dank seiner zylindrischen Form– sehr gut in den Händen halten und besitzt die perfekte Öffnung zum Trinken.  Andere zufriedene Kunden sagen dazu: "Habe lange gesucht aber schließlich und endlich diesen Bierkrug (noch dazu) im Doppelpack gefunden. Der Versand erfolgte schnell. Preis/ Leistung passen."

Die Fakten im Überblick:

  • Material: Steingut
  • Umfang: 2er-Set Bierkrüge
  • Farbe: grau/beige
  • Abmessungen: 7,5 cm Öffnung und 14 cm Höhe
  • Kosten: 18 Euro

Der Bierkrug mit Gravur

Du suchst ein Geschenk für einen Bier-Liebhaber? Mit diesem Bierkrug machst du ihm sicherlich eine Freude. Das Besondere: Mit im Preis mit inbegriffen sind die Gravur von Namen und Geburtsjahr.

Das robuste Klarglas in hochwertiger Qualität kommt von Leonardo und überzeugte bereits viele zufriedene Kunden: "Schnelle Bearbeitung, schöne und saubere Gravur. Uns war auch wichtig dass der Krug einen "wertigen" Eindruck macht und nicht zu dünne Glaswände hat - sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und der Beschenkte hat sich riesig gefreut! Verpackt wurde er zur Lieferung auch sicher."

Die Fakten:

  • Material: Klarglas
  • Umfang: Ein Bierkrug mit Henkel
  • Volumen: 0,5 Liter
  • Besonderheit: Individuelle Gravur mit Namen und Geburtsjahr
  • Abmessung: 9 cm Durchmesser und 15 cm Höhe
  • Bewertung: 4,8 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 13 Euro

Schlichter Steinkrug – Das beste Schnäppchen

Wer nur ab und an ein Bier im Bierkrug genießen möchte und nicht gleich ein umfangreiches Set für eine größere Gesellschaft braucht, dem empfehlen wir dieses schlichte Modell für seinen Biergenuss.

Dazu sagt eine anderer Kunde: "Ein ganz simpeler Krug ohne Schnick-schnack zu einem prima Preis."

Die Fakten:

  • Material: Steingut
  • Umfang: Ein Bierkrug mit Henkel
  • Bewertung: 4 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 8 Euro

Die besten Bierkrüge
ProduktPreisBewertungHändler
Stölzle Oberglas26,98€4,9/5Amazon
Grenzauer-Bierkrug 2er-Set17,90€Sieger Preis/LeistungAmazon
Leonardo Bierkrug mit Gravur12,99€4,8/5Amazon
Keramik Bierkrug 0,5 Liter  7,79€Das beste SchnäppchenAmazon
Steinkrug mit Zinndeckel58,90€Das Premium-ProduktAmazon

Der Bierkrug mit Deckel – Das Premium-Produkt

Dieser Bierkrug aus Keramik ist wirklich etwas Besonderes. In traditioneller Handarbeit in Deutschland hergestellt fasst er einen halben Liter und wird mit hochwertigem Flachzinndeckel geliefert. Die Vorderseite ziert ein stilvolles, klassisches bayerisches Wappen und auf der Rückseite kannst du eine Gravur nach deinem persönlichen Geschmack anbringen lassen.

Das sagen andere Kunden dazu: "Das Produkt war innerhalb kurzer Zeit bei uns, auf jeden Fall in weniger als den angegebenen 2 Wochen. Der Krug sieht schön aus und mein Mann ist von seinem Geschenk begeistert!"

Die Fakten:

  • Material: Steingut/Keramik mit einem hochwertigen Überzug aus Salzglasur
  • Besonderheiten: Individuelle Gravur im Preis enthalten, Flachzinndeckel
  • Bewertung: 5 von 5 Amazon-Sternen
  • Kosten: Circa 59 Euro

 

Bierkrüge aus Glas

Wie auch beim Wein, schmeckt das Bier aus einem dafür passenden Bierkrug am besten. Beliebt und nicht auf dem Münchner Oktoberfet populär sind Bierkrüge aus Glas.

Die Vorteile

  • Ob Helles oder Dunkles – das Bier kommt optisch am besten zu Geltung
  • Ein Bierkrug aus Glas eignet sich – genau wie sein Pendant aus Stein -ideal zum Anstoßen
 

Bierkrüge aus Stein

Der Steinkrug ist der 'Urvater' aller Bierkrüge und wird heutzutage gerne auch als Dekoobjekt genutzt. 

Die Vorteile

  • Bierkrüge aus Stein halten das Bier länger kühl
  • Die raue Glasur lässt eine schöne, üppige Schaumkrone entstehen
  • Wie auch die Modelle aus Glas, haben Steinkrüge eine hohe Standfestigkeit und weisen eine hohe Stabilität auf
  • Steinkrüge lassen sich zudem sehr gut individuell bedrucken 
 

Bierkrüge mit Deckel

Ein Bierkrug mit Deckel ist für viele Liebhaber ein Muss. Genau wie auch bei Bierkrügen, gibt es auch bei den Deckeln die untschiedlichsten Formen und Materialien zu kaufen. 

Darunter gibt besonders wertvolle Modelle, die so manche Sammlerherzen höher schlagen lassen. Wie beispielsweise dieser Krug mit zylindrischem Deckel. Dabei hatte der Bierdeckel ganz ursprünglich einen ganz praktischen Grund: Ein Deckel diente dazu, das Bier vor unliebsamen Insekten zu schützen.

Die Geschichte des Bierkrugdeckels

Im Mittelalter sollte der Deckel in erster Linie vor todbringenden Moskitos schützen – Mücken waren als Überträger des Pestvirus bekannt und ein Deckel schützte das Getränk und die Menschen so vor Ansteckung.

Auch heutzutage dient ein Deckel dazu, sein Bier vor Insekten und anderen unliebsamen Fremdkörpern, wie beispielsweise Blättern oder Kastanien, zu schützen. Gerade wenn man seine Maß Bier zur Sommerzeit im Freien, wie einem Biergarten, genießt.

Welche Materialien gibt es?

Zinn und Silber sind die bekanntesten Materialien. Im Mittelalter waren sie einst Symbol der Oberschicht, da sie – im Gegensatz zu Filz – keinen Nährboden für Bakterien bieten. Auch heute noch sind Bierkrüge mit Deckeln aus Zinn und Silber besonders wertvoll und beliebte Sammlerobjekte.

Die besten Bierkrüge
Bierkrüge mit Deckel sind traditionell und wahre Liebhaberobjekte, Foto: MauVintage/iStock
 

Bierkrüge bayersich

In Bayern hat das Biertrinken eine lange Tradition und ist Kulturgut. Klar, dass es auf dem Markt nicht wenige Bierkrüge mit bayerischen Wappen und Symbolen zu kaufen gibt. Wir stellen euch zwei klassische Modelle vor, die zeitlos sind und jeden Bayern-Liebhaber glücklich machen:

Der Bierkrug aus Stein mit bayerischem Wappen

Der Hobräuhaus-Bierkrug aus Stein mit Flachzinndeckel

Du trinkst gerne Pilsbier und suchst passende Biergläser? Hier gibt es Inspiration:

 

Bierkrug tragen – der Rekord

Im München Hofbräuhaus knackte Matthias Völkel aus Allach bei München den Weltrekord im Maßkrugstemmen. Dafür schleppte er 29 Maßkrüge über 40 Meter weit und sicherte sich damit einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde.

 

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved