Gaskühlschrank – die besten Modelle im Vergleich

Ein Gaskühlschrank kann einen durch Strom betriebenen Kühlschrank ersetzen. Wir erklären, welche Vorteile ein Kühlschrank mit Gasbetrieb hat und zeigen dir die besten Modelle.

Gaskuehlschrank Hand Eier
Den Kühlschrank mit Gas zu betreiben ist günstiger als mit Strom, Foto: iStock / lovro77
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze:
  2. Gaskühlschrank: Die günstige Alternative zu Elektrokühlschränken
  3. Die Vorteile eines Gaskühlschranks
  4. Gaskühlschrank: Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Gaskühlschank ist nahezu lautlos
  • Die Geräte sind unabhängig von einem Elektrizitätsanschluss
  • Ein Gas-Modell ist günstiger als eines, das durch Strom betrieben wird
 

Gaskühlschrank: Die günstige Alternative zu Elektrokühlschränken

Ein Gaskühlschrank oder eine Kühlbox mit Gasbetrieb ist vor allem bei Campern und Festival-Besuchern beliebt. Aber auch in der Gartenkolonie oder überall sonst, wo kein Stromanschluss vorhanden ist, ist diese Art von Kühlschrank sinnvoll. Denn du bist mit dieser Art der Kühlung vollkommen unabhängig von einem Stromanschluss. Noch dazu ist Gas im Vergleich zu Strom deutlich günstiger. Wir zeigen dir die Modelle, die bei den Amazon-Kunden am beliebtesten sind.

1. Dometic CombiCool freistehender Absorber-Kühlschrank mit Gefrierfach

Mit 54 Litern Gesamtfassungsvermögen bietet der Gaskühlschrank von Dometic ausreichend Platz für einen ausgedehnten Trip in die Natur. Ein tolles Plus: Das Gefrierfach mit fünf Litern Fassungsvermögen! Durch den leisen Betrieb gibt es keinerlei Störgeräusche – das Gerät kann also bestens mit im Schlafraum stehen.

Zwei Türablagefächer gewährleisten Stauraum für 1,5 Liter-Flaschen. Verstellbare Einlegeböden sorgen für Flexibilität, das Sicherheitstürschloss ist mit einer Belüftungsoption ausgestattet.

Der Käufer lobt sowohl die Leistung als auch die Größe des Gaskühlschranks: “Das Gerät hat eine super Kühlleistung. Durch die oben angebrachte Armatur muss man sich nicht bücken, alles ist bequem zu erreichen und zu bedienen.”

Die Fakten:

  • Material: Kunststoff
  • Umfang/Volumen: 49 l Kühlteil, 5 l Gefrierteil, 20 kg
  • Abmessungen: 49,5 x 61,7 x 48,6 cm (BxHxT)
  • Besonderheiten: 3-Wege-Betrieb: 230V Wechselstrom, 12V Gleichstrom und Gas, geräuschlos, 2 Türablagefächer, Kühlleistungen bis 30°C unter Umgebungstemperatur
  • Bewertung: 3,9 von 5 Sternen

2. Bluefin Mini-Absorber-Kühlschrank mit Gefrierfach

Der schlanke, kompakte, vielseitige und energieeffiziente Kühlschrank mit Gasbetrieb von Bluefin kühlt Softdrinks, Wasser, Bier, Essen oder Snacks. Du hast hier die Wahl zwischen drei verschiedenen Betriebsarten: Dieses Modell kann mit Wechselstrom (230V), Gleichstrom (12V) und mit Flüssiggas (Gas: Butan und Propan) betrieben werden. So kannst du den Gaskühlschrank so verwenden, wie er deinen spezifischen Anforderungen schnell und einfach gerecht wird.

Ein Käufer freut sich über seine Anschaffung: “Wir sind auf einen Kühlschrank mit Gas gekommen. Es gibt mehrere Anbieter. Wir haben uns für diesen entschieden und es überhaupt nicht bereut".

Die Fakten:

  • Material: Kunststoff
  • Umfang/Volumen: 60 l Gesamtfassungsvermögen, 16,9 kg
  • Abmessungen: 48,2 x 64,2 x 48 cm (BxHxT)
  • Besonderheiten: 3-Wege-Betrieb, Kühlung bis -18 ° C unter Umgebungstemperatur
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

3. Tristar Kühlbox

Die Kühlbox mit Gas von Tristar hat ein Gesamtfassungsvermögen von 39 Litern und läuft dabei völlig geräuschlos. Mit einem Gewicht von nur 17 Kilo eignet sie sich prima als Reiseutensil. Die Kühlbox kühlt bis zu 25 Grad unter Umgebungstemperatur.

Dieser Kunde hat Gaskühlschränke verglichen und freut sich nun über seine Kaufentscheidung: “Ich bin begeistert. Die Kühlbox hat alles, was eine Kühlbox haben sollte! Der Deckel schließt mit einer super Dichtung und sitzt dicht mit zwei Magnetverschlüssen. In den Kühlraum passen auch 1,5-Liter-Flaschen, was bei dem Mitbewerber nicht der Fall war".

Die Fakten:

  • Material: Edelstahl-Frontplatte
  • Umfang/Volumen: 39 l Gesamtfassungsvermögen, 17 kg
  • Abmessungen: 53 x 58 x 51,5 cm (BxHxT)
  • Besonderheiten: 3-Wege-Betrieb: 230V Wechselstrom, 12V Gleichstrom und Gas, geräuschlos, Kühlung bis 25°C unter Umgebungstemperatur, integrierte Handgriffe
  • Bewertung: 3,4 von 5 Sternen

4. Dometic CombiCool elektrische Absorber-Kühlbox

Der kompakte Mini-Gaskühlschrank von Dometic eignet sich perfekt für Camping-Trips, Festivals oder andere Outdoor-Aktivitäten. Das robuste Gehäuse und seine 40 Liter Nutzinhalt machen ihn zu einem praktischen Begleiter an heißen Tagen. Dank seiner Maße passen sogar Zwei-Liter-Flaschen stehend in den Gaskühlschrank. Im Lieferumfang mit enthalten ist auch eine kleine Eiswürfelschale.

Das Gerät schafft es auf eine Kühlung bis 30 Grad unter Umgebungstemperatur.

Ein Kunde ist äußerst zufrieden mit seinem Kauf: “Wir haben ihn bei über 30 Grad Außentemperatur für eine Woche in unserem Zelt im Einsatz gehabt. [...] Die Kühlbox kann ich nur ‘wärmstens’ empfehlen".

Die Fakten:

  • Material: Aluminium
  • Umfang/Volumen: 40 l Gesamtfassungsvermögen, 14 kg
  • Abmessungen: 50 x 50,8 x 44,4 cm (BxHxT)
  • Besonderheiten: 3-Wege-Betrieb: 230V Wechselstrom, 12V Gleichstrom und Gas, sehr leise, robustes Gehäuse, Stehhöhe für 2-Liter-Flaschen, Eiswürfelschale, Kühlung bis 30°C unter Umgebungstemperatur
  • Bewertung: 3,9 von 5 Sternen

Gaskühlschrank: So funktioniert’s!

Ein Gaskühlschrank gehört zu der Gruppe der Absorberkühlschränke. Der Kühlungsprozess erfolgt bei diesen Geräten auf andere Art und Weise: In Wasser gebundenes Ammoniak wird mit der Energie einer Gasflamme erhitzt. So wird die Lösung aufgespalten und die Bestandteile werden gasförmig. Der entstandene Ammoniakdampf wird anschließend in den sogenannten Kondensator weitergeleitet, wo sich das Ammoniak wieder verflüssigt, indem es Wärme an die Umgebung abgibt.

 

Die Vorteile eines Gaskühlschranks

Gegenüber den herkömmlichen Modellen mit Strombetrieb bietet ein Kühlschrank mit Gas einige Vorteile: Da keine mechanischen Teile verbaut sind, ist er nahezu lautlos, vor allem, weil im Gerät keine Vibrationen entstehen. Daher eignen sich Gaskühlschränke auch bestens dafür, im selben Raum zu stehen, wo geschlafen wird – ob im Zelt, im Wohnmobil oder aber im heimischen Schlafzimmer. Das Beste ist: Du bist mit einem solchen Kühlschrank komplett unabhängig von einem Elektrizitätsanschluss. Auch ist Gas als Betriebsform günstiger als Strom.

 

Gaskühlschrank: Fazit

Ob beim Camping oder Festival – soll der Kühlschrank zwei Tage oder länger ohne Strom laufen können, ist ein Gaskühlschrank oder eine Kühlbox mit Gasbetrieb die richtige Wahl. Welches Modell dich am Ende überzeugen kann, hängt von deinen persönlichen Vorstellungen ab, was das Modell mitbringen soll: Brauchst du beispielsweise einen integrierten Gefrierschrank und wie viel Fassungsvermögen soll der Gaskühlschrank haben?

Auch die Platzfrage spielt eine große Rolle. Wenn du den für dich passenden Kühlschrank gefunden hast, steht auch einem längeren Ausflug nichts mehr im Weg!

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved