Mumien-Pie

0
(0) 0 Sterne von 5
Mumien-Pie Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 175 g   Zucker  
  • 175 g   Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1,5 cm   frische Ingwerknolle  
  • 5 1/2 EL   brauner Zucker  
  • 1 1/2 TL   Zimt  
  • 1/2   Hokkaidokürbis (550 g) 
  • 1   Apfel (ca. 175 g) 
  • 2–3 EL   Aprikosen Konfitüre  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 2   Zuckeraugen  
  • 2   Schokotröpfchen  
  •   Fett und Mehl für die Form 
  •   Mehl für Arbeitsfläche 
  •   Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Mürbeteig Mehl, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter in Flöckchen, Ei und 3–4 EL kaltes Wasser zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Eine Tarteform (26 cm Ø, mit Lift-off-Boden) gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Gut 2/3 des Teiges auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Teigplatte in die Form legen und den Rand andrücken. Ca. 45 Minuten kalt stellen. Restlichen Teig in Folie wickeln und kalt stellen.
3.
Inzwischen Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer, 4 EL braunen Zucker und 1 TL Zimt vermengen. Kürbis entkernen, waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Viertel in sehr feine Spalten schneiden.
4.
Konfitüre durch ein feines Sieb streichen. Kürbis, Apfel und Zucker-Ingwer-Zimtmischung mischen. Boden gleichmäßig mit Paniermehl ausstreuen. Kürbis-Apfelmischung darauf verteilen, so dass eine glatte Oberfläche entsteht. Vorsichtig mit der Konfitüre einpinseln.
5.
Restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 26 cm Ø) ausrollen und in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Die Kürbisschicht damit kreuz und quer belegen, so dass aber im oberen Drittel eine kleine Öffnung bleibt. 1 1/2 EL braunen Zucker und 1/2 TL Zimt mischen. Teigstreifen damit bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf unterer Schiene 45–50 Minuten backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Öffnung zwischen den Teigstreifen mit Zuckeraugen und Schokotröpfchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved