Fliederbeersuppe mit Grießklößchen

Aus LECKER 9/2009
Fliederbeersuppe mit Grießklößchen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

¼ l Milch

2 EL Butter

8 EL Zucker

Salz

120 g Weichweizengrieß

2 Eier (Gr. M)

¼ l Apfelsaft

1 Zimtstange

1 EL (ca. 20 g) Speisestärke

2 feinsäuerliche Äpfel (z.B. Gloster)

300 ml Fliederbeersaft

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Grießklößchen Milch, Butter, 1 EL Zucker und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen und bei sehr schwacher Hitze solange Rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst.

2

Vom Herd nehmen, erst 1 Ei, dann das zweite Ei unterrühren.

3

Aus dem Grieß mit 2 angefeuchteten Esslöffeln Nocken formen. In siedendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze 8–10 Minuten gar ziehen lassen, bis sie hochsteigen.

4

Inzwischen Fliederbeersaft, Apfelsaft, 7 EL Zucker und Zimtstange in einen Topf geben, aufkochen. Stärke und 2 EL kaltes Wasser glatt rühren. In die kochende Suppe rühren und 2–3 Minuten köcheln.

5

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Apfelstücke in der Suppe 3–4 Minute dünsten. Grießklößchen herausheben, abtropfen lassen und in die Fliederbeersuppe geben.

Nährwerte

Pro Person

  • 450 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate