Pflaumenmuskuchen mit Schmand

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 250 g   + 3 EL Zucker  
  • 4 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/8 l   Sonnenblumenöl  
  • 250 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 150 ml   Orangenlimonade  
  • 1 1/2 (à 450 g)  Gläser/Becher + 12 TL Pflaumenmus  
  • 600 g   Schmand  
  • 750 g   Schlagsahne  
  • 3 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Zimt  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, 250 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5–7 Minuten cremig rühren. Öl unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Limonade unterrühren. Eine Fettpfanne (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl dünn ausstäuben. Teig auf die Fettpfanne geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und in der Fettpfanne auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 1 1/2 Gläser Pflaumenmus gleichmäßig auf den Boden streichen. Schmand glatt rühren. 500 g Sahne steif schlagen, dabei 3 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne vorsichtig unter den Schmand heben. Schmandcreme auf das Pflaumenmus streichen. Zur Verzierung mit einer Gabel Rillen in die Creme ziehen. Zimt und 2 EL Zucker mischen, darüberstäuben. Kuchen in ca. 24 Stücke schneiden. 250 g Sahne halbsteif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Auf jedes Stück einen Klecks Sahne und darauf je 1/2 TL Pflaumenmus verteilen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved