Pommesschneider - Knusprige Pommes einfach selber machen

Du liebst knusprige Pommes, am besten frisch zubereitet und selbstgemacht? Dann ist ein Pommesschneider das perfekte kleine Helferlein für deine Koch- und Backabenteuer in der Küche. Er hilft dir dabei, Pommes in die mundgerechte und typische Form zu bringen, ohne das mühselige Schneiden per Hand! 

Gebackene Pommes auf einem Blech
Knsuprige Pommes lassen einfach jedes Herz höher schlagen! , Foto: iStock/Zi3000
 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Pommesschneider werden in der Regel manuell betrieben. Es gibt aber auch Pommesschneider mit elektrischem Betrieb, welche Kartoffeln automatisch per Knopfdruck schneiden.
  • Die Schneider sind als Gitter angeordnet, wobei eine Presse die Kartoffel so ‚hindurchpresst‘, dass die charakteristische Pommesform entsteht.
  • Du kannst sowohl zu reinen Schneidgeräten greifen, oder aber zu Modellen inklusive Auffangbehälter. Oft findest du auch multifunktionale Gemüseschneider, die nicht nur Kartoffeln portionsgerecht zubereiten.
 

Unsere drei Favoriten für selbstgemachte Pommes

Auf dem Markt findest du zum einen reine Pommesschneider, die ausschließlich zum Zerteilen von Kartoffeln konzipiert sind, als auch Kombi-Modelle für alle möglichen Arten von Gemüse. Dabei spielt vor allem die Festigkeit des Gemüses eine Rolle – immerhin soll es nicht zerquetscht werden. Geräte mit langem Hebel sind besonders einfach zu bedienen, denn durch die Hebelwirkung vereinfacht sich der Pressvorgang. Willst du einen Pommesschneider elektrisch bedienen, suchst du am besten unter multifunktionalen Küchenmaschinen – die meisten einfachen Pommes- oder Gemüseschneider lassen sich bequem manuell betätigen.

 

Unser Favorit: Laxus Pommesschneider Edelstahl

Der Pommesschneider von Laxus glänzt in einer hochwertigen Edelstahl-Qualität, die besonders langlebig und robust ist. Edelstahl rostet nicht und das Design sieht zudem sehr stilvoll aus. Die Kartoffeln lassen sich einzeln in zwei verschiedenen Größen schneiden und anschließend weiterverarbeiten. Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt damit optimal in der Hand – für ein spielend leichtes Herstellen von leckeren Pommes. Und nicht nur Kartoffeln lassen sich hier verarbeiten. Auch Süßkartoffeln, Wurzelgemüse oder Äpfel lassen sich im Handumdrehen in gleichgroße Streifen schneiden.

Der Laxus Pommesschneider im Überblick:

  • Material: Edelstahl
  • Maße: 27,1 x 18 x 11,8 cm
  • Gewicht: 998 g
  • Lieferumfang: Pommesschneider, 2 Messereinsätze für 10 und 12 mm Pommes-Sticks, ergonomischer Softtouch-Griff, Anti-Rutschbeschichtung
  • Besonderheiten: extra langer 16,7-Zoll-Griff, schneidet Gemüse aller Art, korrosionsbeständig, Saugfuß für festen Stand

 

Der Alleskönner: Börner V5 Gemüsesachneider-Set

Bei diesem Modell bekommst du Qualität „Made in Germany“! Der Gemüseschneider von Börner ist ein wahrer Alleskönner und schneidet nicht nur Kartoffeln in fachgerechte Stücke, sondern hobelt und schneidet Gemüse und Obst aller Art dank verschiedener Aufsätze. Die Qualität spiegelt sich in den extrem fein geschliffenen Klingen und dem robusten Material wider.

Mit diesem Helfer lassen sich nicht nur leckere Pommes im Nu fabrizieren – willst du nach dem Sündigen mal eine Rohkosttag einlegen, dann kannst du dich hier voll und ganz austoben und dich an fabelhafte Rezepte trauen.

"Einmal Börner, immer Börner", finden auch die Amazon-Kunden und vergeben rund 4,5 Sterne! 

Merkmale rund um das Modell von Börner:

  • Material: BPA-freier Kunststoff
  • Maße: 38,5 x 9 x 14,5 cm
  • Gewicht: 757 g
  • Lieferumfang: V5 Gemüsehobel, Scheibeneinschub, 3,5 und 7 mm Messereinschübe, Schieberbox, Dockingstation, Sicherheitsfruchthalter
  • Besonderheiten: mikrofein-geschliffene Messer, schneidet alle Arten von Gemüse in Scheiben oder Sticks

 

Sedhoom 23-in-1 Gemüseschneider mit hochwertigen Edelstahl-Klingen

Der Sedhoom Gemüseschneider ist ein echtes Multitalent und schält, hobelt und schneidet Gemüse oder Obst in verschiedenen Größen, ganz nach Wunsch. Verschiedene Aufsätze machen das Modell zu einem praktischen Allrounder in der Küche, der natürlich auch Pommes Frites in Sekundenschnelle vorbereitet. Eine Auffangschale aus BPA-freiem Kunststoff ist ebenso mit dabei wie scharfe Klingen aus rostfreiem Edelstahl. Hier bekommst du trotz günstigem Preis noch zahlreiches Zubehör mit dazu, das Set lässt sich zudem leicht reinigen und verstauen!

Eckdaten zum Gemüseschneider von Sedhoom:

  • Material: BPA-freier Kunststoff und Edelstahl
  • Maße: 13 x 9 x 22,5 cm
  • Gewicht: 1,3 kg inkl. Verpackung
  • Lieferumfang: Deckel, Behälter, Speisenhalter, Handschutz, Hobel, Hobeldeckel, Unterteil des Hobeldeckels, Oberteil des Hobeldeckels, Spiralschneider, Zubehör für den Spiralschneider, Würfelmesser, Messerhalter, Reibe, Schäler (klein und groß), Julienneschneider, Sparschäler, Reinigungspinsel, Bürste
  • Besonderheiten: 4 Anti-Rutsch-Untersetzer, schneidet alle Arten von Gemüse und Obst

Rund 350 Kunden konnte dieses Modell bereits bei Amazon überzeugen, "der Gemüseschneider ist wirklich ein Multitalent! Bei der Zubereitung von Salaten spart man echt viel Zeit, da die Zutaten im Handumdrehen zerkleinert sind. Der Spiralschneider ist perfekt, um leckere Zucchini-Spaghetti zu zaubern, oder um einen Rettich in eine witzige Form zu bekommen. Da ich selbstgemachte Pommes liebe, sind dank einer der vielen Aufsätze auch die Kartoffeln ganz schnell geschnitten!"

 

Wie funktioniert ein Pommesschneider?

Ob ein Pommesschneider für die Gastro oder den privaten Haushalt – die manuellen Geräte funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip: Mit einem messerscharfen Gitter und einer Presse werden Kartoffeln in schmackhafte Pommes verwandelt. Dabei finden sich oft noch verschiedene Aufsätze und verstellbare Messer, sodass die Größe der Frites selbst bestimmt werden kann und auch anderes Gemüse sich kinderleicht schneiden lässt. Die Kartoffeln werden dabei roh gepresst. Nachdem die Pommesform geschnitten ist, müssen die Sticks nur noch frittiert oder gebacken werden.

 

Welche Unterschiede gibt es unter den Pommesschneidern? 

Auch, wenn die Funktion fast immer dieselbe ist – vor allem bei den Aufsatzmöglichkeiten zeigen sich je Hersteller und Modell große Unterschiede. Ganz einfache Pommesschneider haben nur einen einzigen Aufsatz, der speziell zum Fertigen typischer Pommes-Sticks in einer bestimmten Breite, Dicke und Länge da ist. Diese Maße lassen sich bei etwas hochwertigeren Schneidern auch individuell verstellen, oft sind zwei verschiedene Größen möglich. Multifunktionsschneider dagegen schneiden Gemüse und Obst einer bestimmten Härte und häufig sind auch zusätzliche Variablen dabei. So kannst du mit Multigeräten auch Scheiben schneiden, hobeln oder schälen. Sogar Spiralschneider sind teilweise integriert.

 

Soll ich mich für einen Pommesschneider aus Edelstahl oder Kunststoff entscheiden?

Edelstahl-Pommesschneider sind normalerweise hochwertiger und robuster als Modelle aus Kunststoff, auch das Design wirkt edler und die Schneidwirkung der Messer ist besonders präzise. Dafür sind Geräte aus Kunststoff aber deutlich günstiger und das Material ist in der Regel etwas pflegleichter, denn es lässt sich ohne Weiteres in der Spülmaschine reinigen. Viele Schneider sind mittlerweile eine schöne Symbiose aus beiden Materialien, der Korpus besteht dabei oft aus Kunststoff und die Messer sind aus Edelstahl gefertigt – damit bekommst du beide Materialvorteile in einem Gerät. Achte bei Edelstahlkomponenten allerdings immer auf eine rostfreie Qualität, da sich der Vorteil sonst ganz schnell in einen Nachteil verwandelt.

 

Unser Fazit zu den Pommeschneidern

Pommesschneider sind eine tolle Bereicherung im Küchen-Equipment und zaubern dir und deiner Familie im Handumdrehen leckere Pommes Frites auf den Teller. Ein manueller Schneider reicht für den heimischen Gebrauch völlig aus – das Modell Laxus ist hier unser Favorit und unser Pommesschneider Testsieger. Er ist aus rostfreiem Edelstahl hergestellt und liefert nicht nur beste Ergebnisse, sondern sieht auch besonders schick aus. Bon Appetit!

Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved