Rinderfilet und Süßkartoffelmuffins an Spekulatius-Rotkohl

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet und Süßkartoffelmuffins an Spekulatius-Rotkohl Rezept

Eine Prise Weihnacht für das zarte Fleisch und einen Hauch davon für den Rotkohl – mmmh, Hunger!

Zutaten

Für Personen
  • 4   Filetsteaks (à ca. 180 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 100 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Kopf (1 kg)  Rotkohl 
  • 4 EL  Öl 
  • 50 ml  Kirschnektar 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 TL  Spekulatiusgewürz (siehe Rezept "Spekuli,la,Latius Gewürzmischung") 
  • 400 Süßkartoffeln 
  • 400 dicke festkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  weiche Kräuterbutter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Apfel 
  • 3-4 Stiele  Thymian 
  • 50 Gewürzspekulatius 
  • 1 EL  Butter 
  • 200 TK-Kirschen 
  • 3 EL  Kirschkonfitüre 
  • 1 Beet  Shisokresse 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Das Fleisch trocken tupfen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Essig mit Rotwein und Zwiebel verrühren. Das Fleisch in eine flache Schüssel geben und mit der ­Marinade mischen. Dann zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Für den Spekulatius-Rotkohl Kohl putzen, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden und Kohl in feine Streifen hobeln. 2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen, Kohl darin unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten. Nektar zugießen. Lorbeer und Spekulatiusgewürz zu­geben. Fleisch aus der Marinade nehmen, Marinade zum Kohl gießen, zu­gedeckt ca. 35 Minuten schmoren.
3.
Für die Muffins inzwischen Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Süßkartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Kräuterbutter schmelzen. Die Kartoffelscheiben jeweils mit der geschmolzenen Kräuterbutter bestreichen. Im Wechsel in 8 Mulden eines gefetteten Muffinblechs zu Türmchen schichten, zwischendurch würzen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
4.
Für die Brösel Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen. Die Spekulatiuskekse grob zerbröseln. Butter in einer Pfanne schmelzen. Thymian und Apfelwürfel zugeben, ca. 1 Minute dünsten. Kekse unterheben. Mix in eine Schüssel geben.
5.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen. Apfel-Brösel auf dem Fleisch verteilen, auf ein Backblech legen und zu den Kartoffeltürmchen in den Ofen geben. 8–10 Minuten mitgaren.
6.
Kirschen und Konfitüre zum Rotkohl geben, weitere ca. 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelmuffins und das Fleisch aus dem Ofen nehmen, Muffins aus den Formen lösen und mit Fleisch und Rotkohl anrichten. Nach Belieben Kresse vom Beet schneiden und das Fleisch damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 800 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved