Blaubeer-Pudding-Kuchen

Blaubeer-Pudding-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (270 g) frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (auf Backpapier ausgerollt; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 40 Zucker 
  • 250 ml  Milch 
  • 150 Schlagsahne 
  • 100 tiefgefrorene Blaubeeren 
  • 3 EL  gemahlene Mandeln 
  • 70 Cantuccini 
  •     Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Puddingpulver und Zucker mischen. Mit 6 EL Milch glatt rühren. Übrige Milch und Schlagsahne aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren.
2.
Ca. 1 Minute kochen. Von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel füllen und mit Folie direkt auf der Oberfläche bedecken. Abkühlen lassen.
3.
Blätterteig entrollen, etwas breiter ausrollen und einen Kreis (ca. 25 cm Ø) ausstechen. Eine Springform (20 cm Ø) damit auslegen, Rand dabei andrücken. Teig mit Backpapier belegen und Trockenerbsen einfüllen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Backpapier und Trockenerbsen entfernen und weitere ca. 5 Minuten bei gleicher Temperatur backen.
5.
Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
6.
Blaubeeren etwas antauen lassen. Tortenboden mit den Mandeln bestreuen. Pudding in die Form füllen, Blaubeeren darauf verteilen. Cantuccini zerbröseln und darüberstreuen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved