Brokkoli-Tarteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Brokkoli-Tarteletts Rezept

Zutaten

Für Törtchen
  • 200 Sahnequark 
  • 100 weiche Butter 
  • 200 Mehl 
  •     Salz 
  • 600 Brokkoli 
  • 100 Comté-Käse 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Ziegenfrischkäse 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
In einer Schüssel Quark, Butter in Stückchen, Mehl und 1 Prise Salz verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Sollte der Teig zu feucht sein, esslöffelweise Mehl unterrühren. Teig in Folie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
8 Tartelettförmchen (ca. 12 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig ausrollen und die Förmchen damit auslegen. Nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Brokkoli in einem Topf mit wenig Wasser zugedeckt ca. 3 Minuten bissfest dünsten, herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Käse reiben
3.
Eier, Frischkäse und Sahne verrühren. Hälfte des geriebenen Käses unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Brokkoli in den Förmchen verteilen. Eier-Sahne darübergießen, mit übrigem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren
5.
Wartezeit ca. 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Törtchen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved