Cassis-Schokoladen-Mousse-Törtchen

Cassis-Schokoladen-Mousse-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 25 Butter 
  • 25 Puderzucker 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 20 + 2 EL Mehl 
  • 10 Kakaopulver 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 200 schwarze Johannisbeeren 
  • 2 EL  Cassis-Likör 
  • 200 Schlagsahne 
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  •     Schwarze Johannisbeeren und weiße Schoko-Späne 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Puderzucker, Eiweiß, 20 g Mehl und Kakaopulver verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 32 x 39 cm) streichen. Einen Tortenkamm wellig darüber ziehen, so dass ein Wellenmuster entsteht.
2.
2 Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei Salz, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. 2 EL Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
3.
Masse auf dem Schokomuster gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 190 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen. Biskuit herausnehmen, auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
4.
Backpapier abziehen, Biskuit abkühlen lassen.
5.
2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 150 g Beeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Ca. 1/3 des Pürees kalt stellen. 2 Eier trennen, Eigelb kalt stellen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.
6.
Eischnee, Püree und 1 EL Cassislikör verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 4 EL Cassis-Masse verrühren, unter die übrige Cassis-Masse rühren. Sahne steif schlagen. Ca. 1/4 der Sahne unterheben.
7.
Cassismousse beiseitestellen.
8.
Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen. Eigelb in die Schokolade rühren, Sahne vorsichtig unterheben.
9.
Aus dem Biskuit 8 Kreise (ca. 7,5 cm Ø) ausstechen und 8 Streifen (ca. 2,5 x 25 cm) schneiden. 8 Dessert Ringe (8cm Ø) mit Biskuitstreifen und -kreisen auslegen. Schokomousse gleichmäßig auf die Ringe verteilen.
10.
Restliche Beeren darauf verteilen. Cassismousse einfüllen und glatt streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
11.
1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Übriges Beerenpüree, 1 EL Cassislikör und 1 EL Wasser verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit der Cassismischung verrühren. Oberfläche der Törtchen mit Cassisgelee bestreichen.
12.
Ca. 15 Minuten kalt stellen.
13.
Rand der Törtchen vorsichtig mit einem Messer lösen. Törtchen von unten aus den Ringen drücken. Mit Beeren und weißer Schokolade verzieren.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved