Champagner-Flockentorte

Champagner-Flockentorte Rezept
Foto: Först, Thomas
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

3 Eier (Gr. M)

175 g Zucker

2 Pck. Vanillin-Zucker

Salz

50 g Mehl

50 g Speisestärke

1 TL Backpulver

10 Blatt weiße Gelatine

300 ml Maracuja-Nektar

250 g Schmand

250 ml Champagner (ersatzweise Sekt)

250 g Schlagsahne

25 g Baiser

1 EL Puderzucker

nach Belieben Sternfrucht, Goldperlen und Zitronenmelisse

Zubereitung

1

Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.

2

Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 18-20 Minuten backen.

3

Aus dem Ofen nehmen, Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen und in der Form auskühlen lassen. Anschließend den Boden aus der Form lösen. Deckel (ca. 1/3 des Bodens) abschneiden und zerbröseln.

4

Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen, Tortenring darumlegen. 4 und 6 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Nektar in einem kleinen Topf erwärmen. 4 Blatt Gelatine ausdrücken und in den warmen Nektar rühren.

5

Ca. 15 Minuten kühl stellen. Inzwischen Schmand, restlichen Zucker, restlichen Vanillin-Zucker und Champagner mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Restliche Gelatine ausdrücken und auflösen.

6

Tröpfchenweise in die Schmand-Champagnermasse rühren. Masse kühl stellen, bis sie beginnt Straßen zu ziehen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sahne portionsweise unter die gelierende Champagner-Schmandmasse heben.

7

Den gelierenden Saft vorsichtig in Schlieren unter die Champagner-Schmandmasse rühren. Masse kuppelartig auf den unteren Tortenboden geben. Mit den Teigbröseln bestreuen. Torte ca. 4 Stunden kühl stellen.

8

Tortenring mit einem scharfen Messer von der Torte lösen. Baiser zerbröseln und Torte damit bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Sternfrucht, Goldperlen und Zitronenmelisse verzieren.

9

Ergibt ca. 12 Stücke.

Nährwerte

Pro Portion

  • 270 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate