Gefüllte Pfirsiche überbacken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   reife Pfirsiche  
  • 80 g   Amarettini  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 3 EL   + 80 g Zucker  
  • 2 EL   Butter  
  • 100 ml   Marsala  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  •     Zitronenmelisse und Amarettini zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pfirsiche waschen, halbieren und den Stein herauslösen. Pfirsichhälften mit einem Kugelausstecher oder einem Löffel bis auf einen ca. 0,5 cm dicken Rand aushöhlen. Fruchtfleisch klein schneiden. Amarettini zerbröseln, mit Fruchtfleisch, Ei, Kakao und 2 EL Zucker vermengen. Butter schmelzen. Pfirsichhälften mit Amarettimasse füllen, dicht an dicht in eine gefettete ofenfeste Form setzen. Mit Butter beträufeln und mit 1 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen
2.
Inzwischen für die Zabaione Marsala, Eigelb und 80 g Zucker verrühren. Über einem warmen Wasserbad zu einer dick-schaumigen Creme aufschlagen. Pfirsiche mit etwas Zabaione anrichten. Mit Zitronenmelisse und Amarettini garnieren. Restliche Zabaione dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved