Grünkohlstrudel mit Senfcreme

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Grünkohlstrudel mit Senfcreme Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  •     800 g–1 kg geputzter Grünkohl 
  •     Salz 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL  + 50 g Schweineschmalz 
  • 2   Mettenden (à ca. 80 g) 
  • 300 Kartoffeln 
  • 1 Packung (120 g, 4 Blätter)  Strudelteig 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4–5 TL  körniger Senf 
  • 2–3 EL  Paniermehl 
  • 200 Schmand 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Grünkohl verlesen, waschen und abtropfen lassen. Portionsweise in kochendem Salzwasser 2–3 Minuten blanchieren. Abschrecken, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Den Grünkohl grob hacken.
2.
2 EL Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Grünkohl zufügen. Ca. 200 ml Wasser angießen. Mettenden mit einer Gabel mehrmals einstechen und zu­fügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren.
3.
Kartoffeln mit Schale zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Strudelteig 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Wurst aus dem Grünkohl nehmen. Kohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1 TL Senf abschmecken.
4.
Sehr gut abtropfen lassen, evtl. leicht ausdrücken. Kartoffeln und Wurst in Würfel schneiden, unter den Kohl mischen.
5.
50 g Schmalz zerlassen. Ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, ein trockenes Tuch darauflegen. 2 Teigblätter entfalten. 1 Blatt auf die Tücher legen, dünn mit Schmalz bestreichen.
6.
Das 2. Blatt quer darauflegen (sodass eine Kreuzform entsteht), ebenso mit Schmalz bestreichen. Das 3. Blatt wieder längs, das 4. quer darauf­legen. Jeweils mit Schmalz bestreichen.
7.
Teig mit Paniermehl bestreuen. Grünkohlmischung darauf verteilen, dabei rund­herum ca. 2 cm Rand lassen. Die seitlichen Teigränder über den Kohl legen. Von der ­unteren Seite mithilfe der Tücher fest auf­rollen.
8.
Diagonal auf ein mit Backpapier ­aus­gelegtes Backblech legen. Mit dem Rest Schmalz bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Schmand mit restlichem Senf verrühren.
9.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Strudel servieren.Getränke-Tipp: herbes Pils und Korn.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Scheiben ca. :
  • 340 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved