Hackbraten „Waidmannsheil“ mit edlen Rahmpilzen

Aus Kochen und Genießen 10/2019
3.77778
(18) 3.8 Sterne von 5
Hackbraten Waidmannsheil mit edlen Rahmpilzen Rezept

Bühne frei für Hack und Pilze in einer absoluten Paraderolle. Ein wahres Sonntagsessen, von dem garantiert nichts übrig bleibt!

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 3   Kartofflen 
  •     Salz 
  • 3   Möhren 
  • 400 Champignons 
  • 300 Steinpilze 
  • 4   Zwiebeln 
  • 4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Butter 
  •     Muskat 
  • 1,2 kg  gemischtes Hack 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL  Magerquark 
  • 3 TL  mittelscharfer Senf 
  • 15-20 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 TL  klare Brühe (instant) 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen, waschen und raspeln. Je Hälfte der Champignons und Steinpilze putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2.
Für die Füllung 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Vorbereitete Pilze darin 3–4 Minuten kräftig anbraten. Hälfte Zwiebeln und Möhren zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen.
3.
Kartoffeln abgießen, Butter zufügen, alles fein stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Pilzpfanne und Kartoffelstampf gut mischen.
4.
Für den Braten Hack, Eier, Quark, ausgedrücktes Brötchen, Senf, übrige Zwiebeln, je 1 ½ Salz und Pfeffer ca. 8 Minuten verkneten (langes Kneten verhindert, dass der Braten einreißt).
5.
Einen Bogen Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Hackmasse darauf verteilen, zu einem Rechteck formen (ca. 34 x 38 cm) und glatt streichen. Speckstreifen leicht überlappend quer auf die Hackplatte legen, sodass sie komplett bedeckt ist. Einen zweiten Bogen Backpapier darauflegen. Hackplatte wenden, sodass die Speckseite nach ­unten zeigt, oberes Papier entfernen. Pilzmasse auf dem Hack verteilen, dabei auf einer langen Seite ca. 5 cm frei lassen. Hackplatte mithilfe des Backpapiers zu einem Hackbraten aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen.
6.
Rest Pilze putzen, kleiner schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Mit 250 ml Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Brühe einrühren. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, in die Soße rühren und ca. 2 Minuten köcheln. Soße abschmecken. Pilze zugeben. Alles anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelstampf.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved