Heidelbeerkuchen mit Hefeteig

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 600 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 1 Packung (530 g)  frischer Hefe-Blechkuchenteig  
  • 2 EL   Heidelbeer-Konfitüre  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Schmand, Vanillin-Zucker, Eier, Zucker und Soßenpulver verrühren. Heidelbeeren verlesen. Teig auf Backpapier entrollen und ein kleines Backblech damit auslegen. Teig mit Konfitüre bestreichen und mit Heidelbeeren bestreuen. Schmandguss darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen
2.
Mandelblättchen ca. 3 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Kuchen streuen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved