Himbeer-Joghurt-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Joghurt-Schnitten Rezept

Zutaten

  • 5   Eier (Gr. M), Salz 
  • 75 + 150 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl, 50 g Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 600 TK-Himbeeren 
  • 12 Blatt  weiße Gelatine 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1 kg  Vollmilch-Joghurt 
  •     abgerieb. Schale 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier, Alufolie 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Pr. Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben und unterheben
2.
Biskuit aufs Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit auskühlen lassen
3.
Himbeeren auftauen und abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aus dem Biskuit eine Platte (ca. 25 x 32 cm) ausschneiden und auf ein Tablett setzen. Eine Schiene aus mehrfach gefalteter Alufolie (ca. 6 cm breit) oder einen eckigen Backrahmen darumlegen
4.
Sahne steif schlagen. Joghurt, 150 g Zucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst 3 EL Joghurtcreme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Sahne und 400 g Himbeeren darunterheben. Auf die Biskuitplatte streichen. Übrige Himbeeren darauf verteilen. Rest Biskuit zerbröseln, daraufstreuen und leicht andrücken. Über Nacht kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved