Knuspriges Weizen-Hefebrot

3.5
(14) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 15 g   frische Hefe  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 290 ml   lauwarme Milch  
  • 450 g   Mehl  
  • 2 TL   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hefe, Zucker und Milch verrühren. Mehl, Salz und 1 Ei in eine Schüssel geben. Hefe-Milch dazugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes bei langsamer Geschwindigkeit verkneten. Auf höchster Stufe ca. 10 Minuten weiterkneten. Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und mit der Hand kräftig durchkneten. Zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Tuch abdecken und weitere ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
3.
Teigkugel mit einem Messer einschneiden. Ei verquirlen und Brot damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–35 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved