Kochfeld mit Abzug - mit diesen Modellen hat die Dunstabzugshaube ausgedient

Das Kochfeld mit Abzug absorbiert Dunst, Gerüche und Fettpartikel in der Küche direkt nach der Entstehung und saugt ihn nach unten. Die Dunstabzugshaube über dem Herd wird somit überflüssig.

Kochfeld mit Abzug
Wenn du ein Kochfeld mit Abzug hast, benötigst du keine Dunstabzugshaube mehr, Foto: iStock/photohomepage
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Kochfeld mit Abzug: Die besten Modelle im Überblick
  3. Trotz minimalistischem Design: Ein Kochfeld mit Abzug braucht Platz
  4. Kochfeld mit Abzug: Das solltest du bei deiner Kaufentscheidung beachten
  5. Kochfeld mit Abzug: Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kochfeld mit Abzug verhindert Dunst- und Geruchsbildung im Raum
  • Diese Modelle bieten Flexibilität beim Kochen durch variable Nutzungsmöglichkeiten
  • Durch den integrierten Abzug im Kochfeld gibt es keine lästige Dunstabzugshaube an der Wand und an der Decke
 

Kochfeld mit Abzug: Die besten Modelle im Überblick

Wer in seiner Küche eine Kochinsel zur Verfügung hat, möchte sich die Sicht nicht mit einer Dunstabzugshaube verstellen, die von der Decke hängt. Aber auch in jeder anderen Küchenzeile ist ein Kochfeld mit einem integrierten Dunstabzug sinnvoll. Denn der Kochfeldabzug überzeugt dabei nicht nur mit minimalistischem Design, sondern auch mit Funktionalität. Hier kommen die beliebtesten Modelle der Amazon-Kunden.

Klarstein Full House DownAir Induktionsplatte mit Dunstabzug

Bei dem Klarstein-Kochfeld befindet sich der Abzug – hier DownAir System genannt – ebenfalls in der Mitte und saugt jeglichen Dampf kurz nach dem Entstehen in den Filter. So haben Gerüche erst gar keine Chance, sich im Raum zu verteilen. “Großartiger Kauf, sehr effizient und erstaunliche Technologie. Ich kann es nur empfehlen”, so ein Käufer.

Die Fakten:

  • Material: Glas, Edelstahl
  • Abmessungen: Größe der Einbauöffnung: 74 x 30 x 49 cm (BxHxT)
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Besonderheiten: VarioHeating: beide Kochfelder können zu einer großen Flexzone mit Topferkennung verbunden werden
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

AEG ide84241ib Kochfeld mit Abzug

AEG bietet ein autarkes und robustes Kochfeld mit Abzug an, in dessen Mitte sich – im Gegensatz zu vielen anderen Induktionsfeldern – ein runder Abzug befindet: eine sogenannte Muldenlüftung. Die große Glaskeramikkochplatte hat mit der Energieklasse A+ auch einen deutlich niedrigeren Verbrauch als mancher Konkurrent auf den Markt.

“Der Geräuschpegel ist in etwa mit üblichen Dunstabzugsmodellen zu vergleichen. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung, insbesondere das leicht wechselbare Kohlefiltersystem und der leicht zugängliche Ablaufstutzen sind extra klasse”, schreibt ein begeisterter Amazon-Kunde über das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug.

Die Fakten:

  • Material: Glaskeramik
  • Abmessungen: 51 x 83 x 21 cm
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Besonderheiten: runder Abzug in der Mitte der Kochplatte
  • Bewertung: 3,6 von 5 Sternen

Bosch PKM845F11E Kochfeld mit Abzug

Bei dem recht großen Modell von Bosch befindet sich der Dunstabzug ebenfalls in der Mitte des Induktionskochfeldes. Das Lüftungssystem in dem Kochfeld mit Abzug schaltet sich auf Wunsch automatisch ein, sobald gekocht wird. Das Lufteinlassgitter ist aus Kunststoff und somit spülmaschinengeeignet.

Ein Kunde und seine Frau sind glücklich mit dem Kauf, nachdem sie den Einbau selbst erledigt haben: “Das ist der Hammer, meine Frau ist begeistert und zufrieden. Einbau mit ein bisschen handwerklichem Geschick geht.”

Die Fakten:

  • Material: Glaskeramik
  • Abmessungen: 79,5 x 51,7 x 20,4 cm
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Besonderheiten: spülmaschinenfestes Lufteinlassgitter
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

Siemens EX801LX34E Kochfeld mit Abzug

Das Siemens-Kochfeld mit Abzug führt Gerüche und Dunst schnell über den mittleren Schlitz restlos ab und verfügt über neun Leistungsstufen und eine Intensivstufe. Die Lüftung des Abzugsystems schaltet sich bei Nutzung einer Kochzone automatisch ein – ein Sensor überwacht Kochdunst und Gerüche und passt die Abzugsleistung automatisch der Dunstentwicklung an.

Die Fakten:

  • Material: Glaskeramik, Aluminium
  • Abmessungen: 79,2 x 20,4 x 51,2 cm
  • Besonderheiten: Sensor passt die Abzugsleistung individuell an den Bedarf an, Energieklasse A
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

SILVERLINE FLIK 854 ES Flow-In Intern Kochfeld mit Abzug

Das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug von Silverline verfügt über ein Touchdisplay mit Reinigungsanzeige für den Fettfilter. Ist der Filter dann doch einmal voll, garantiert das Induktionsfeld durch die längliche Bauweise des integrierten Dunstabzugs einen leichten Zugang für eine einfache Reinigung und Pflege.

Ein Kunde ist mit seinem Silverline-Kochfeld mit Abzug voll zufrieden und findet: “Das Kochfeld macht Spaß, Dämpfe werden fast komplett eingesaugt. Die Verarbeitung ist gut, die Handhabung einfach.”

Die Fakten:

  • Material: Glas, Edelstahl
  • Abmessungen: 52 x 78 x 17,9 cm
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Besonderheiten: Touchdisplay mit Abschaltautomatik, Fettfilterreinigungsanzeige
  • Bewertung: 4,8 von 5 Sternen
 

Trotz minimalistischem Design: Ein Kochfeld mit Abzug braucht Platz

Auf den ersten Blick sehen die Kochfelder mit integriertem Dunstabzug so aus, als bräuchten sie in der Küche nichts als den reinen Platz für die Platte selbst. Doch unterhalb der Induktionsfelder benötigen die Hightech-Geräte viel Raum für die Technik. Das fängt bei den Edelstahl- und/oder Aktivkohlefiltern an und reicht bis zu den Abluftkanälen und Motoren, die unterhalb des Kochfeldes, also im Unterschrank, verstaut werden müssen.

 

Kochfeld mit Abzug: Das solltest du bei deiner Kaufentscheidung beachten

Aufgrund der technischen Leistung, die das in die Kochplatte integrierte Dunstabzugssystem leisten muss, verbrauchen die Geräte meist recht viel Strom. Achte daher darauf, dass du mindestens ein Kochfeld mit Abzug der Energieklasse A, besser noch A+, kaufst.

Ein Kochfeld mit Abzug ist wahlweise mit Abluft- oder Umluftlösung erhältlich. Bei Letzterem sind unterschiedliche Filter im Einsatz: Ein Fettfilter und ein Aktivkohlefilter helfen gegen die entstehenden Gerüche. Die Modelle mit Abluft leiten die Gerüche direkt ins Freie, was den Vorteil hat, dass du keinen Filter für zurückströmende Luft einbauen musst. Doch im Gegenzug braucht die Küche dann einen Zuluftzugang, da dem Raum Sauerstoff entzogen wird und so ein Unterdruck entstehen könnte.

 

Kochfeld mit Abzug: Fazit

Wer sich jetzt ein neues Kochfeld anschaffen möchte, kommt an den Modellen mit integriertem Dunstabzug kaum mehr vorbei. Die modernen Kochplatten sind nicht nur formschön, sondern auch effektiv. Vor allem aber spart man sich die Dunstabzugshaube, die aus der Wand oder von der Decke hängt – daher ist ein Kochfeld mit Abzug auch perfekt für Kochinseln oder offene Küchen geeignet. Aber es lässt sich auch bestens in jede andere Küchenzeile integrieren.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved