Mini-Törtchen „Frankfurter Kranz“

Aus kochen & genießen 10/2011
3
(5) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  •     1 P. Puddingpulver Vanille (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 75 g   + 150 g Zucker  
  • 100 ml   + 400 ml + 5 EL Milch  
  • 150 g   + 250 g weiche Butter  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  •     Salz  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Aprikosenkonfitüre  
  •     Belegkirschen zum Verzieren 
  • 50 g   Haselnusskrokant  
  • 12 (5 cm Ø)  Papierbackförmchen  

Zubereitung

280 Minuten
leicht
1.
Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) mit Papierförmchen auslegen. Puddingpulver, 75 g Zucker und 100 ml Milch verrühren. 400 ml Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
2.
Auskühlen las­sen, dabei mehrmals umrühren.
3.
150 g Butter, 150 g Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mind. 5 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit 5 EL Milch kurz unter­rühren.
4.
Teig in die Förmchen streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5.
250 g weiche Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 15 Minuten cremig aufschlagen. Pudding kurz durchrühren. Löffelweise mit dem Handrührgerät unter die Butter schlagen.
6.
Konfitüre glatt rühren. Muffins aus den Papierförmchen lösen und 1 x waagerecht halbieren. Konfitüre auf den unteren Boden streichen. 2/3 der Butter­creme als große Kleckse darauf verteilen. Muffindeckel darauflegen und leicht andrücken.
7.
Übrige Buttercreme auf die Muffindeckel streichen. Belegkirschen in Scheiben oder Spalten schneiden. Muffins mit Krokant und Kirschen verzieren. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 580 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved