Mozart-Rolle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Psitazienkerne  
  • 200 g   schnittfeste Nuss-Nougat-Masse  
  • 200 ml   Milch  
  • 300 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   Kirschwasser  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 1/2 EL   Speisestärke  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pistazien klein hacken. Zimmerwarmen Nougat und Pistazien verkneten. Zu einer ca. 38 cm langen Rolle formen und kalt stellen. Milch in einem Topf erwärmen, Marzipan in kleinen Stücken hinzugeben. Mit einem Schneebesen glatt rühren, abkühlen lassen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei Salz, Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe und Kirschwasser unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben.
3.
Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (32 x 38 cm) gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen.
4.
Biskuit herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Papier abziehen und den Biskuit mit dem Geschirrtuch einrollen und auskühlen lassen.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Sahne steif schlagen. Abgekühltes Marzipan mit einem Schneebesen glatt rühren. Sahne nach und nach unterheben. Gelatine ausdrücken, auflösen und 4 EL der Marzipansahne einrühren, unter die übrige Marzipansahne rühren.
6.
Biskuit vorsichtig entrollen. Marzipansahne auf dem Biskuit verteilen. Nougatrolle am oberen Rand darauflegen. Biskuit mit der Nougatrolle beginnend einrollen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
7.
Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit 100 g Sahne und Kokosfett in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Glasur 10–15 Minuten abkühlen lassen und auf der Rolle verstreichen.
8.
Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved