Nusskuchen mit Frischkäsecreme

4.190475
(21) 4.2 Sterne von 5

Mit dreierlei Nuss schmeckt Nusskuchen gleich dreifach gut - von der Frischkäsecreme ganz zu schweigen!

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Möhren  
  • 150 g   Butter o. Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 50 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 50 g   Kokosraspel  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 ml   Milch  
  • 300 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 50 g   Puderzucker  
  • 15 g   geröstete Kokoschips  
  •     Haselnussblättchen oder gehackte Haselnüsse zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen und fein raspeln. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Haselnüsse, Kokosraspel und gemahlene Mandeln mischen und abwechselnd mit Möhren und Milch unterrühren.
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 40 Minuten backen. Kuchen auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig vom Rand lösen, auf eine Platte stürzen und ca. 1 1/2 Stunden auskühlen lassen.
3.
Frischkäse und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Kuchen damit locker rundherum bestreichen. Mit Kokoschips, Haselnusskernen und -blättchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved